Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zusammenstoss im Waschmachine!

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tjlmink
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 4
Wohnort: NL, Lelystad

BeitragVerfasst am: 08.04.2005 19:19    Titel: Zusammenstoss im Waschmachine! Antworten mit Zitat
Unsere WaMa (Bauknecht WA Stuttgart 1400 WS mit servicenummer 8583 161 12000) hat einen Anprall gehabt; der Trommel ist auf der Platine der Timer gestossen und jetzt ist ein Unterteil davon weggeflogen. Dessenfolge wil keiner Wascheprogramm mehr anfangen. Ich bin fahig das selber zu reparieren aber muss dan das mangelnde Unterteil kennen. Der Whirlpool Importeur wil mir diese Information nicht liefern.

Der Foto's auf unterstehende link zeigen wo das Unterteil war. Wer wil der Obenplatte seiner Bauknecht WA Stuttgart entfernen (2 schrauben am Hinterseite) und in die Machine schauen?

Was Ich brauche ist eine Beschreibung von dieser SMD-Komponent und dessen aufgedruckte Andeutung. Ein Foto machen vom Komponentseite der Platine und denen schicken wahre noch schoner denn damit kan Ich mit Sicherheit suchen nach der Unterteil das dazu gehort.

Mega Dank fur diese Muhe.
http://www.windvangers.nl/ontwikkeling/HTML/wama.htm


Zuletzt bearbeitet von tjlmink am 08.04.2005 20:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 08.04.2005 19:39    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo tjlmink ,

und erstmal willkommen im Forum !

Schöne Bilder mit der Sony DCR-TRV33E !

Aber ob das tatsächlich der einzige Mangel ist ?
In den meisten Fällen ist die Platine an mehreren Stellen (durch den Druck) beschädigt - und
beim (vorzeitigen) Inbetriebnehmen entstehen Folgefehler !

Wie kam es denn zu so einem internen Zusammenkommen der Trommel mit der Steuerplatine ?
Ich kenne die Maschine jetzt nicht im Detail , aber die eigentliche Waschtrommel sitzt doch in einer aufgehängten Kunststoffummantelung ,welche mit Gewichten (Betonblöcke etc...) auf der Maschinenunterseite gesichert (Gummis ....) wird !

Warum möchte denn der Kundendienst keine Ersatzsteuerplatine oder gar Schaltplan(-ausschnitt) liefern ?
Geht das eventuell über einen örtlichen Fachbetrieb ?

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tjlmink
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 4
Wohnort: NL, Lelystad

BeitragVerfasst am: 08.04.2005 19:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo gretel,

Danke fur deine Reaktion.

Es last sich ansehen das die Platine keine weitere Schaden bekommen hat auser der fehlende Komponent. Gluck bei Ungluck!

Ich habe schon die Dampfer der Trommel etwas harter eingestelt zu Vermeidung nochmal so ein solches Ereignis.

Ich hoffe das einer dir Mitglieder dieses Forum mir den Antwort schaffen mochte den Ich brauche.

Vielen dank bisher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 08.04.2005 20:03    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo tjlmink,

noch eine Möglichkeit eines Reparaturbetriebes wäre :

http://www.profectis.de/Unsere_Leistungen.9.0.html

Die können eventuell auch Ersatzteile (aber wohl ganze Steuerplatine) versenden !
-
Gibt es bei Dir keinen örtlichen Reparaturfachbetrieb , der kann auf alle Fälle die nötige (Gesamt-)Platine bestellen !

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tjlmink
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 4
Wohnort: NL, Lelystad

BeitragVerfasst am: 08.04.2005 20:18    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gretel,

Bestimmt gibt es moglichkeiten bei uns der Timer zu ersatzen (lassen). Als electronika HobbYist ist es doch immer ein Herausforderung meine Haushaltgerate ohne Fachleute im betreib zu halten.

Nach meiner Informationen kostet ein Timer fur dieser Machine etwas Euro 150. Ich hab keine Losung gefunden womit man nur die Platine erzatsen lasst.

Selbstverstandlich zahle Ich lieber 40 oder 50 Eurocent fur ein Resistor/Transistor als der grosse Summe die Fachhandler/Leute.

Grusse, Dick Mink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tjlmink
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 4
Wohnort: NL, Lelystad

BeitragVerfasst am: 12.04.2005 12:07    Titel: Problem geloscht Antworten mit Zitat
Hallo Gretel,

Nach dem Wochenende und ohne Reaction auf meine Frage, war es Zeit selber ein Loschung fur mein Problem zu schaffen.

Die Platine nachgefordert mit Ergebnis: das fehlende Unterteil is zwissen ein Triac mit Igt=5mA und 5V TTL Steuerlogica. Das Gesetz von Ohm befehlt dann ein wiederstand von 1kΩ. Dieses in Platz das fehlende Unterteil gelötet.

Immer spannend die Machine ein zu schalten nach ein Eingriff aber Ich kann sagen das ein bisschen Logica und Mut sich gelohnt hat. Die Machine lauft wie vorher und der Hinterstand mit der Wasche ist schon verschwunden. Gesämmtliche Reparaturkosten: €1,95.

Danke fur deine Hilfe und Vorschläge und Ich werde dieses Forum meine Freunde Empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk