Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Elektromotor steuern

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nils
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04.02.2006 14:21    Titel: Elektromotor steuern Antworten mit Zitat
hallo zusammen, ich bin der neue Smile und hab keine ahnung von elektrik Sad

ich brauche ein wenig hilfe und hoffe sie hier unter euch fachkräften zu finden... falls ich hier falsch sein sollte, kann mir vielleicht jemand ein
passendes forum nennen?!

folgendes, ich möchte einen 12v motor,

GETRIEBEMOTOR RB 35 1:100
Artikel-Nr.: 227560 - 62

Untersetzung 1:100
Leerlaufdrehzahl 60 U/min
Drehzahl unter Last 52 U/min
Stromaufnahme unter Last ca. 350 mA
Drehmoment Dauer 6 kg-cm
Drehmoment kurzzeitig 18 kg-cm
Wirkungsgrad 66%

www.conrad.de Artikelnummer: 227560 - LN

a.: über einen poti die drehgeschwindigkeit regeln und

b.: über zwei taster die drehrichtung ändern können.

kann mir jemand sagen ob das so mit dem motor überhaupt funktioniert und wie man das macht und was man dazu an elektonischen teilen braucht?

(ich kann mit einem lötkolben umgehen und weiß das man nicht in eine steckdose fasst... das ist aber dann auch schon alles, tut mir leid Wink )

cheers und danke für euer interesse an meinen kleinen problemen

nils
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 04.02.2006 18:48    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
kann mir jemand sagen ob das so mit dem motor überhaupt funktioniert


Hallo,

wenn ich das richtig sehe ist das ein permanenterregter Gleichstrommotor .Diesen kann man
über die Höhe der anliegenden Spannung drehzahlstellen.
Also am einfachsten z.B über ein regelbares Netzteil.
Die Drehrichtungsumkehr geschieht durch vertauschen von + und - man kan einen geeigneten Schalter dafür nehmen.

Zitat:
über zwei taster die drehrichtung ändern können.



Geht auch , aber erheblich mehr Aufwand. ( Relais )
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk