Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Festplatte spinnt - an Fernseher LG Electronics 49 UB 820V

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
walterle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2009
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 08.02.2018 20:22    Titel: Festplatte spinnt - an Fernseher LG Electronics 49 UB 820V Antworten mit Zitat
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen, ich hab ein großes Problem.
Ich hab im Wohnzimmer einen Fernseher.
Typ: LG Electronics 49 UB 820V
Dazu eine Festplatte zum Filme aufnehmen.
Typ: Intenso 6021460 Memory Play 2,5US

So.
Alles bei Media Markt gekauft.
Immer wieder hab ich Probleme wenn ich einen Film anschauen will.
Da kommt die Meldung "keine Datei".....obwohl viele Filme auf der Platte sind.
Dann, einige Tage später sind die Filme wieder da und ich kann sie anschauen.
Nun seit 4 Tagen kommt die Meldung:
WIEDRRGABE WEGEN PROBLEM IN HDD GESTOPPT.
CLIPBEARBEITUNG WURDE NICHT GESPEICHERT.

Ich kann die gespeicherten Filme aufgelistet ansehen, wenn ich einen anklicke um ihn anzusehen, kommt immer diese Meldung und ich kann den Film nicht ansehen.

Hab mit LG tel. doch dort bekomme ich nur die Aussage, das die Festplatte wohl defekt ist.
Super. Hab schon einmal eine wegschmeißen müssen weil ich immer die Meldung "KEINE DATEI" bekommen habe, obwohl viele Filme drauf waren.

Was kann ich tun?

Eine andere, ältere Festplatte funktioniert nun wohl, doch
was ist wenn diese auch wieder nicht funktioniert?
Alle Filme sind dann immer weg.

Danke im Voraus,
Gruß Wallack
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15172
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.02.2018 20:53    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Du Festplattendefekt vorbeugen willst benötigst Du ein RAID System mit gespiegelten Platten.
Bei defekt einer Platte kann diese dann ersetzt werden, da die Daten gleichzeitig auf Beiden vorhanden sind.

Wenn das sehr häufig bei dir vorkommt das Platten defekt sind oder Daten verloren gehen kann das auch ein Problem von Ausgleichströmen aufgrund einer Stromversorgung im TN-C Netz oder eines unzureichenden Potentialausgleiches der Antennenanlage her kommen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: 08.02.2018 20:56    Titel: Antworten mit Zitat
Das kann auch an deinem TV liegen. Lass die Festplatte mal am PC überprüfen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
walterle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2009
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 09.02.2018 19:38    Titel: Antworten mit Zitat
octavian,

danke, was ist
RAID System mit gespiegelten Platten?
Wo bekomm ich das?

Und:
wo kann ich die Festplatte prüfen lassen?
Bei uns in Österreich bei Media Markt hab ich bei der 1.Platte einfach die Meldung bekommen das die Platte def. ist.
Eine Sicherung aller Dateien die darauf waren hätte 65Euro gekostet....da hab ich mich dann auch gefragt ,
wie kann es sein das die Platte def. ist aber dennoch eine Sicherung seitens Media Markt möglich ist...#
Wird man da reingelegt?

Media Markt sagt die LG Fernseher funktionieren nur mit INTENSO Festplatten....stimmt das?
Gibt es vielleicht geeignetere Platten die mit Sicherheit funktionieren?

Wenn es vielleicht am TV hängt, wie kann ich das überprüfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3113
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 09.02.2018 20:43    Titel: Antworten mit Zitat
walterle hat folgendes geschrieben:
octavian,

danke, was ist
RAID System mit gespiegelten Platten?
Wo bekomm ich das?


Über RAID Systeme kann man ganze Seiten füllen
einfach ist es bei Wiki vorab Infos zu ziehen und in Fachforen rund um den PC
https://de.wikipedia.org/wiki/RAID


walterle hat folgendes geschrieben:
Und:
wo kann ich die Festplatte prüfen lassen?
Bei uns in Österreich bei Media Markt hab ich bei der 1.Platte einfach die Meldung bekommen das die Platte def. ist.
Eine Sicherung aller Dateien die darauf waren hätte 65Euro gekostet....da hab ich mich dann auch gefragt ,
wie kann es sein das die Platte def. ist aber dennoch eine Sicherung seitens Media Markt möglich ist...#
Wird man da reingelegt?

Media Markt sagt die LG Fernseher funktionieren nur mit INTENSO Festplatten....stimmt das?
Gibt es vielleicht geeignetere Platten die mit Sicherheit funktionieren?

Wenn es vielleicht am TV hängt, wie kann ich das überprüfen?


google mal nach Datenrettung in einer Umgebung. Normal sollte jede gute IT Firma dazu in der Lage sein zumindest eine Auskunft zu geben was machbar ist. Je nach Fehler ist es mehr od minder aufwändig aber nicht generell unmöglich.
Ob man alle od nur teile der Daten retten kann muss geprüft werden.
MM will dich nicht rein legen wenn sie sagen das man bei eine defekten Platte noch Daten retten kann.
Sie können z.B den eigentlichen Datenträger ausbauen und in einen anderen Lesekopf einsetzen od od od je nach Festplatte
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2128

BeitragVerfasst am: 09.02.2018 21:12    Titel: Antworten mit Zitat
Also bei einem einfachen RAID-System (RAID1) wird ständig ein Duplikat der Hauptplatte erstellt - gespiegelt. Also man benötigt min. zwei Festplatten.

Bei einem richtigen RAID-System werden die Platten geschnitten, d.h die Daten über mehrere Platten mit Paritätsdaten verteilt. Das Verfahren ist aber eher bei Servern üblich, wo man möglichst keine Ausfallzeiten gebrauchen kann. Die defekt Platte kann sogar im laufenden Betrieb getauscht werden, die Daten auf der neuen werden durch die Daten von den anderen Platten wieder hergestellt.

So grob gesagt. Wenn dich dass näher interessiert -> Wikipedia.

Ob dass dein LG-Fernseher überhaut kann? -> Da bin ich raus, die Marke kenne ich nicht näher.

mfG

PS: In meiner alten Firma hatten wir auch mal einen Festplattencontroller, der hat die Platten gehäuft geschrottet.
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: 09.02.2018 22:27    Titel: Antworten mit Zitat
Da wird der TV schlicht und einfach nicht in der Lage sein die Platte zu lesen . Ein PC kann das aber unter bestimmten Umständen trotzdem und auch die Daten wieder zugänglich machen. Deshalb der Tipp die Platte im PC zu prüfen. Datenrettung ist auch Möglich und da kann 1 GB ca bis 1000 Euro kosten . Du wirst staunen von was für Platten da noch Daten wiederhergestellt werden können. Das geht bis zum völligem zerlegen der Platte und Ausbau der Zylinder und Einbau in ein Offenes "neues" Laufwerk.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
popman
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2018
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 10.02.2018 15:30    Titel: Antworten mit Zitat
Also, RAID kannst Du komplett vergessen, da es sich ja wohl um eine Festplatte handelt, die Du hinten direkt über USB an den Fernseher hängst und der darauf Sendungen aufnimmt, oder?
In der Regel sind diese Festplatten am PC auch nicht lesbar, da 1.) verschlüsselt und 2.) für das Fernseher Betriebsystem formatiert.

Mein Tipp: das Problem ist die Intenso Platte. Die Festplatten für Fernseher müssen bestimmte Kriterien erfüllem, damit alles reibungslos klappt und das kann nicht jede Platte.
Ich habe die besten Erfahrungen mit 500GB WD my passport Platten gemacht. Die Dinger kosten ca. € 50 und gibt es z.B. auch bei Media-Markt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7071

BeitragVerfasst am: 10.02.2018 23:37    Titel: Antworten mit Zitat
Stimmt. Raid funkt an vielen Fernsehern nicht. Zumindest, wenn der Fernseher auch in der Lage ist private Sender in HD aufzunehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15172
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.02.2018 10:25    Titel: Antworten mit Zitat
Kommt natürlich drauf an wie der TV die Platten nutzt.
Wenn die in den TV eingeschoben wird ist es nix mit RAID.
Bei USB bin ich mir nicht sicher ob es da nicht welche gibt die sich auch über USB ansteuern lassen, auf jeden Fall benötigen die ein eigenes Netzteil.
Manche TVs können ja auch im Netzwerk speichern, dafür gibt es auf jeden Fall so kleine Datenspeicher mit RAID System.
Ob die Daten dann verschlüsselt sind hängt vom TV ab.
Bei Samsung sind die alle Verschlüsselt und können nur mit dem TV gelesen werden der dieses aufgenommen hat und sind auch nicht rettbar wenn der TV nicht mehr ist.
Mein Technisat Reciever speichert unverschlüsselt auf PC lesbarem Dateiformat.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk