Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Funkhandsender Rolling Code

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 10.02.2006 10:33    Titel: Antworten mit Zitat
Viele nutzen RollingCode, das heißt aber nicht, das sie zusammenpassen.
Das bedeutet nur, das die Indentifizierung zwischen Handsender und Tor über einen wechselnden Code geschieht.
Bei den alten Toranlagen war es möglich, das Funksignal bei der Betätigung des Handsenders aufzufangen und später erneut abzuspielen.
OHNE Handsender. Wink

Beim Rollingcode passiert da aber nichts, da kannst du hundert Signale abfangen.

Die Informationen die außer der Indentifizierung gesendet werden, machen die eingentliche Funktion aus.
Und eben diese sind bei den Herstellern unterschiedlich.
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


filterfrei
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Metzingen

BeitragVerfasst am: 10.02.2006 11:51    Titel: Antworten mit Zitat
Ach so. Und Handsender die kein Rolling Code haben, bzw 10 Dip Schalter zum einstellen ?Wie unterscheiden sich diese ? Wenn die Frequenz gleich ist. Warum kann ich keinen Somfy Handsender mit 433,92 MHz für ein z.B. Endress Torantrieb mit der selben Frequenz verwenden ? Wo liegt der Unterschied.

Danke für Eure Gedult. Bin Laie und möchte es verstehen.

Gruß

filterfrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 10.02.2006 12:00    Titel: Antworten mit Zitat
Die dort angegebene Frequenz ist nur das Trägersignal für die eingentlichen Informationen.
Dies ist zu vergeleichen mit der menschlichen Stimme.
Wenn du sprichst ist die Frequenz da, wenn nicht dann nicht.
Ein anderer kann dich zwar hören, aber wenn der deine Sprache nicht versteht, nützt dir das garnichts.
So ähnlich ist das bei der Funktechnik.
Die sprechen auch unterschiedliche Sprachen.
Es gibt zu Beispiel auch Modellautos, bei denen die Funkfernsteuerung die gleiche Frequenz hat (433,92).
Nun stellt dir mal den Spaß vor, wenn deine Kinder feststellen, das sie mit dieser Fernbedienung deine Tore steuern können.
Damit soetwas nicht vorkommt, sprechen die diese unterschiedlichen Sprachen.
Man nennt die Sprachen in diesem Zusammenhang Protokolle.
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 10.02.2006 16:41    Titel: Antworten mit Zitat
Schau mal hier

http://www.hanser-automotive.de/fileadmin/heftarchiv/2004/3992.pdf

Seite 3, ganz oben steht was zu Rolling Code (aber auch das Ganze Sheet ist interessant wenn man wissen will wie sowas funktioniert)

ich hab was von über 60 Billionen (miliarden) Kombinationen gelesen + event. Herstellerspez. Codierung = ich glaube sowas ist icht wirklich zu knacken (mit privaten Mitelln9 - sorry
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk