Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Suche Transmitter mit 2 digitalen Eingängen 433Mhz

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
INCON
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14.04.2005 21:03    Titel: Suche Transmitter mit 2 digitalen Eingängen 433Mhz Antworten mit Zitat
Hallo zusammen!
Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Transmitter (und auch Receiver) Funk Modul im 433Mhz Band zur Datenübertragung über etwa 100m.
Ideal währe es, wenn der Transmitter auch noch 2 analoge Eingänge hätte um Sensordaten zu übermitteln.
Alternativ gingen natülich auch 2 digitale Eingänge und ich bau jeweils nen ADC davor.

Nur damit Ihr es euch auch vorstellen könnt: Ziel ist es im Prinzip zwei analoge Signale zweier Sensoren digital zu wandeln und dann über eine Strecke von ca. 100metern (sichtkontakt, keine Wände) kabellos zu übertragen und dort wieder zu empfangen (Signal darf dann digital bleiben).
Das sollte alles der Transmitter können (AD -> Codierung -> Senden)


Habe jetzt das halbe Internet umgegrabe und nichts wirklich passendes gefunden !?!? ...
Wenn jemand eine gute Idee hat, bitte sagt mir bescheid. (P.S. eine allgmeine Linksammlung wird mir nicht viel helfen, ich war bei sicher 30 verschiedenen Herstellern)


also nochmal kurzbeschreibung:

Reichweite: 100m
Frequenzband: 433Mhz
Eingänge: 2 (idealer Weise analog)
- möglichst kompakt
- inklusive Antenne
- soll über Batteriebetrieb funktionieren
- muss "kontinuirlich" senden (also nicht alle 10 Sekunden mal ein Paket)

VIELEN DANK! Twisted Evil

GRUß

INCON!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Martin
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 18.04.2005 08:32    Titel: Re: Suche Transmitter mit 2 digitalen Eingängen 433Mhz Antworten mit Zitat
Hallo!

mit 433 MHz eine Entfernung von 100 m zu überbrücken könnte schwierig werden, außer Du wohnst in einer Umgebung, wo ansonsten funkwellenmäßig Ruhe ist. Evtl. kannst Du mit einer Richtantenne auf der Empfängerseite noch einiges herauskitzeln.

Zulassungsvoraussetzung ist allerdings, daß im ISM-Band bei 433 MHz der Sender nicht kontinuierlich sendet, sondern nur kurze Pakete überträgt. Eine kontinuierliche Übertragung ist hier also nicht möglich.

Wenn Du wirklich eine kontinuierliche Übertragung brauchst, mußt Du Dir bei der RegTP eine Frequenz mieten. Das ist aber nicht billig (etliche 1000 Euro pro Jahr). Dort bekommst Du dann eine Frequenz zugewiesen, mit der Du dann mit passenden Funkgeräten Deine Daten übertragen darfst.

Alternativ könntest Du bei einer Sichtverbindung auch eine Datenübertragung per Infrarot machen. Das interessiert die RegTP EMV-mäßig nicht.

IR-Module für Datenübertragung gibt es von einigen Herstellern, sie kosten je nach Reichweite und Qualität so einige wenige 100 Euro bis zu einigen 1000 Euro.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk