Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Gong mit int Trafo

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
janusM
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20.04.2005 15:47    Titel: Gong mit int Trafo Antworten mit Zitat
Hallo,

Der Klingeltaster liegt bei mir mit dünnen Drähten in der alten 8V Schleife. Der alte Klingeltrafo 8V ist kaputt.
Kann ich den Gong unten an 230 V anschließen,
die Tasterschleife an den integrierten 8V Ausgang?
Und über den alten Taster klingeln ?

Vielen Dank 'Razz'

http://www.elektrikshop.de/kombination-trafo-gong-d3230-friedland.html
Kombination Trafo/Gong D3230 für Aufputzmontage.
Technische Daten:
Doppelklang-Gong mit Transforator
230 V / 8 V - 0,8 A, nach EN 60 742
Maße: 171 x 105 x 49
Schalldruckpegel 80 dB (A) - 800 mA
Farbe: weiß
Quelle: www.elektrikshop.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 20.04.2005 23:17    Titel: ->Klingeltrafogongkombination Antworten mit Zitat
Hallo janusM ,

erstmal Willkommen im Forum !

Ob sich der Kombinationsklingeltrafogong so einfach anschliessen lässt , kann ich nicht direkt sagen , da mir kein Schaltplan vorliegt.
Aber allgemein ausgesagt ist der vorhandene Klingeltaster als einfacher Schwachspannungsschliesser von Haus aus für solche Installationen mit 8V geeignet.

Der "Kombitrafogong" müsste dann neben Sekundär 8V AC Spannung auch ein "8V Relais" aufbieten , welches dann den Gong über den Klingeltaster auslöst !

Was sagt der (hoffentlich) beiliegende Schaltplan ?

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 13:47    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kenn mich da nicht so aus aber rein theoretisch müsste man doch 8V Wechsl auf Gleichrichter (könnte sogar ein Einweggleichrichter reichen) -> Kondensator Parallel am Ausgang (zu Gleichrichter) und dann auf ein Relais oder Transistor -> dieser Schaltet deinen 230V Gong. Oder du nimmst ein Wechselspannungsrelais (würde mal schauen ob sowas gibt melde mich noch)
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
janusM
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 18:52    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank Gretel und EMO, ich werde das Ding einfach mal kaufen, da online leider keine Aussage über ein Relais zu bekommen ist.
Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 24.04.2005 15:17    Titel: Antworten mit Zitat
?? warum besorgst du dir ein 230 gong wenn du forher einen schwach strom gong hattest?

auser dem darfst du keine 230V an schwachstrom dräte anklemmen und es ist doch einfacher alt gegen neu zu tauschen als eine kompletzierte klingel auf zu bauen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk