Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewegungsmelder mit Zeitschaltuhr

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freund777
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 13:41    Titel: Bewegungsmelder mit Zeitschaltuhr Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe ne Frage zu Bewegungsmelder.

Ich habe ein Problem mit Fischreiher, der frisst meine Fische weg.
Ich möchte eine Sprenganlage an Teichpumpe anschließen (Fischreiher mitm Wasserstrahl verjagen) und über n Bewegungsmelder steuern.

Meine Frage ist, ob es ein Bewegungsmelder gibt, der immer nach 20-30 sec abschaltet, egal ob ne Bewegung da ist oder nicht, es ist wichtig, weil sonst läuft meine Pumpe ewig, Grund der Bewegungsmelder wird auf Wasserstrahl reagieren und nicht abschalten.

Ich habe schon gedacht ne Relais zwischen dem Bewegungsmelder und Pumpe installieren, die immer nach 20-30 sec abschaltet.
Kenn jemand so n Bewegungsmelder, der das kann?

Einstellmöglichkeit für: Erfassung, Zeit, Dämmerung und Schaltuhr

Besten Dank im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 13:52    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ich möchte eine Sprenganlage an Teichpumpe anschließen (Fischreiher mitm Wasserstrahl verjagen) und über n Bewegungsmelder steuern.


Hmm nicht etwas übertrieben? Twisted Evil Smile Smile Smile

geh mal auf www.reichelt.de -> SUCHE -> Bewegungsmelder eingeben -> mir hat bsw. IR-MELDER 180 SW gefallen.

TECHNISCHE DATEN LT. WWW.REICHELT.DE (C)

Infrarot-Bewegungsmelder
Schaltet nach vorgewählter Zeit (5 Sek.- 5 Min.) wieder aus, mit eingebautem Dämmerungsschalter (regelbar bis 12 m), Bedienungselemente von außen einstellbar.
Horizontal u.vertikal schwenkbarer Kugelkopf, 200° Erfassungsbereich
Farbe: schwarz
Schaltleistung: 1000 W Glüh- und Halogenlampen
200 VA inkduktive Last
Netzanschluss 230 V~
Schutzart IP 44, Schutzklasse II
TÜV/ GS
36 Monate Herstellergarantie

Dürfte wohl genügen?
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
freund777
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 14:00    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Schaltet nach vorgewählter Zeit (5 Sek.- 5 Min.) wieder aus


das bedeutet, das der Bewegungsmelder abschaltet nur wenn er keine Bewegung registrieren kann.
genau das ist mein Problem, er soll immmer abschalten, egal ob ne Bewegung da ist oder nicht, sonnst registriert er der Wasserstrahl und schaltet nicht ab
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 14:42    Titel: Antworten mit Zitat
Upps hab wohl was falsch verstanden. Also ich würde sagen da brauchst du sogar 2 Zeitrelais da: Bewegungsmelder registriert Bewegung -> Schaltet und startet Relais1 -> nach ZeitX -> Relais1 schaltet aus -> Wasser ist immer noch in der Luft -> Bewegungsmelder reagiert wieder... -> nun kommt Relais2 ins spiel: dieses wird nun als verzögerung/Zeitx damit das Wasser "runterfällt":


Bewegungsmelder registriert Bewegung -> Schaltet und startet Relais1 -> nach ZeitX -> Relais1 schaltet Relais2 an + Wasser aus -> ZeitX vergeht und Wasser ist nicht mehr in der Luft -> Relais2 geht aus und Bewegungsmelder ist wieder "Betriebsbereit".

Ich würde mir die kleinste Logo oder Mikrocontroller holen und dies mit dieser(m) lösen (Zeitrelais je nach Ausfürung sind auch recht teuer)
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
freund777
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.04.2005 15:05    Titel: Antworten mit Zitat
@E_M_O

das ist wieder n bissl falsch-

Bewegung-->Bewegungsmelder reagiert und schaltet an-->Wasser leuft-->Relais zählt runter und schaltet wasser ab-->keine Bewegung mehr-->Bewegungsmelder wartet noch 5sec-15min (wie eingestellt) und schaltet ab

so soll es richtig sein Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doe_John
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 21:23    Titel: Antworten mit Zitat
freund777 hat folgendes geschrieben:
@E_M_O

das ist wieder n bissl falsch-

Bewegung-->Bewegungsmelder reagiert und schaltet an-->Wasser leuft-->Relais zählt runter und schaltet wasser ab-->keine Bewegung mehr-->Bewegungsmelder wartet noch 5sec-15min (wie eingestellt) und schaltet ab

so soll es richtig sein Wink


Tut mir leid, aber ich kann nicht anders. Der Bewegungsmelder schaltet das Relais erst ab, wenn keine Bewegung mehr vorhanden ist. Also wenn er wirklich auf Wasser reagiert, schaltet er nicht mehr ab.

Ich würde einfach mal einen Bewegungsmelder ausprobieren, ob der wirklich auf das Wasser reagiert. Des weiteren mußt Du dabei beachten, das Bewegungsmelder bei totaler Dunkelheit so ihre Probleme haben.

Das Problem mit den Fischreihern habe ich schon mal gehört. Manche spannen dafür Netze in ca. 2.50m Hohe über ihre Teiche, nur so am Rande.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paapie
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 11
Wohnort: Sehnde

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 23:02    Titel: Antworten mit Zitat
Versuch es mit einem Multifunktionsrelais von Eltako
Kanst die Ausschaltdauer einstellen.
_________________
Gruß Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27.05.2005 20:30    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo freund777,
die Insta-Gruppe(Berker,Gira,Jung) baut einen Bewegungsmelder, der dir weiterhelfen könnte.
Der Wächter hat eine einzustellende Immunitätszeit von 1S bis 10Min., die Immunitätszeit muß nur länger eingestellt sein, als dein Zeitrelais!!

guckst du:
Berker 0190
[url]http://www.mercateo.com/p/254-11889(2d)1/Berker_control_r_Farbe_polarweiss_.html[/url]

Gruß Kawa
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
bo_andy
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2005
Beiträge: 3
Wohnort: 51588 Nümbrecht

BeitragVerfasst am: 13.06.2005 10:36    Titel: uberwachung per wärmebild Antworten mit Zitat
es gibt sogenante wärmebild bewegungsmelder dabei kannst du sicher sein das es nicht auf wasser reagiert es sei denn du hast deinen teich mit ner heizung versehen dann lass den bewegungsmelder an und schalt nur die pumpe uber ein zeitrelais aus und bei eindringlin resettest du das zeitrelais wieder
höhrt sich ja an all wolltest du ne selbstschuss anlage bauen.

hohl dir doch einfach ne gas knarre und leg dich ne nacht auf die lauer dann hast du kein problem mehr mit dem tier (war nur nen spaß)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk