Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

3-fach Serienschalter??

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Baerbel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30.04.2005 17:25    Titel: 3-fach Serienschalter?? Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
mein Problem ist folgendes. Ich habe im Bad 2 unabhängig voneinander schaltbare Lichter, das soll auch so bleiben. Zusätzlich gibt es noch eine Lüftung, die momentan an das eine Licht gekoppelt ist. Das nervt aber, daher würde ich gerne die Lüftung auch noch unabhängig schalten können. Das geht zumindest theoretisch, es laufen unabhängige Leitungen von der Dose weg.
Jetzt die Frage: gibt es 3fach Serienschalter? Das wäre irgendwie ideal, aber ich vermute nein. Das Problem ist jetzt dass ich nicht einfach einen neuen Lichtschalter hinmachen kann, also mit der Aussparung für diesen einen Schalter auskommen muss, wegen der Fliesen an der Wand. Meine Idee war daher ein Schalter, der, je nachdem wie oft man ihn drückt, verschiedene Kombinationen ansteuert (Bsp: 1mal Licht1, 2mal Licht1+Lüftung oder irgendwie so). Gibts sowas? gibts sowas vorallem wieder für 3 Ausgänge?
Hat jemand eine andere Idee?
Viele Grüße
Baerbel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 30.04.2005 18:34    Titel: Stufen- oder Funkschaltersystem ? Antworten mit Zitat
Hallo Baerbel ,

erstmal Willkommen im Forum !

Mehrere Lösungen :

1. Funkschalter , z.Bsp. Maico XS1 (Funkschalter) und XE1 (Empfänger) , einsehbar bei http://www.maico.de , dort in Suchfeld "xs1" eingeben.
XE1 in Abzweigdose einsetzen ; den Funkschalter , weil Batteriebetrieben , wo es "geschickt" wäre .

2. 5-Stufenwahlschalter (Drehschalter) , schaut halt Knebel raus, kann mehrere Stufen schalten ,
z.B. Einbau in eine Unterputzdose mit Aufnahme für den Schalter , dort dann Kraus&Naimer 5-Stufenschalter einsetzen , Stufe 1 Lampe 1 ,
Stufe 2 Lampe 2 , Stufe 3 Lüfter , Stufe 4 Lampe 1 und Lüfter , Stufe 5 Lampe 2 und Lüfter , Stufe 0 = alles aus -> es muss aber nicht so sein ,

Andere Kombinationen gehen auch .
Bei Kraus&Naimer wegen Konfiguration der z.Bsp. "blue line" anrufen und Ausführung , welche reinpasst bestimmen lassen , könnte A232-600
Ausführung sein , wobei die Tiefe abzuklären ist - Bei K&N wird auch separates Unterputzprogramm angeboten ,d.h. evtl. gibt es etwas schlüsselfertig.
Info bei : http://www.krausnaimer.com/

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baerbel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.05.2005 08:51    Titel: dankeschön Antworten mit Zitat
Das hört sich ja mal so an, wie wenn eine von den Lösungen klappt.
Dankeschön!
Grüße
Baerbel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
floyd
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 02.05.2005 07:12    Titel: Antworten mit Zitat
hallo!

ja solche schalter wie du meinst gibt es, aber ich glaube nicht in deutschland. Ein freund von mir hat die in italien gekauft, sehen super schön aus und sind insgesamt im verhältnis kleiner. Vielleicht ma ein bisschen googlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 02.05.2005 08:46    Titel: Stufenschalter Fabrikat Jung Antworten mit Zitat
Jung Schalterprogramm Typ 3-Stufenschalter mit Nullstellung Art-Nr. 101-4

Bei http://www.jung-katalog.info (bei Suche Art.-Nr. eingeben ) einzusehen

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
titus78
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Offenbach Land

BeitragVerfasst am: 02.05.2005 11:06    Titel: Re: 3-fach Serienschalter?? Antworten mit Zitat
Baerbel hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
mein Problem ist folgendes. Ich habe im Bad 2 unabhängig voneinander schaltbare Lichter, das soll auch so bleiben. Zusätzlich gibt es noch eine Lüftung, die momentan an das eine Licht gekoppelt ist. Das nervt aber, daher würde ich gerne die Lüftung auch noch unabhängig schalten können. Das geht zumindest theoretisch, es laufen unabhängige Leitungen von der Dose weg.
Jetzt die Frage: gibt es 3fach Serienschalter? Das wäre irgendwie ideal, aber ich vermute nein. Das Problem ist jetzt dass ich nicht einfach einen neuen Lichtschalter hinmachen kann, also mit der Aussparung für diesen einen Schalter auskommen muss, wegen der Fliesen an der Wand. Meine Idee war daher ein Schalter, der, je nachdem wie oft man ihn drückt, verschiedene Kombinationen ansteuert (Bsp: 1mal Licht1, 2mal Licht1+Lüftung oder irgendwie so). Gibts sowas? gibts sowas vorallem wieder für 3 Ausgänge?
Hat jemand eine andere Idee?
Viele Grüße
Baerbel

hi,

Hast du kein Nachlaufrelais????
Wenn du von Hand den Lüfterschaltest musst du Ihn auch immer zusätzlich Ausschalten(manuell)
Seitdem du willst es als art Taster machen um Nur das Nachlaufrelais zu Reizen....
Es Gibt die sogenannten Doppelwechselschalter von BJ oder Gira...
Weiss jetzt aber nicht ob es damit geht!!!
Müsstest du mal durchspielen das Zenario...
Ausserdem kenne ich deine örtlicher Verdrahtung nicht
Hast du alle Leitungen in der Schalter dose oder ist noch eine Klemmdose irgendwo...
Wieviel Adren zu Lüfter Lampe etc gehen.......
Einen 3´er Drehschalter ist eine Alternative
Hat aber den Nachteil das immer nur ein Betriebsmittel geschaltet werden kann.....
Ausserdem müsste die IPXX sichergestellt sein da wir ja im Bad sind...
Am besten ist das zu lösen über Relaisschaltung dH über Tastbetrieb...
Oder einen MiniBUS..SPS würde ich nicht nehmen.....
Beim Bus gibt es Schalter mit 4 Schaltmöglichkeiten...
Da kannste dann sogar das Hoflicht noch einschalten Very Happy

Grüssle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
titus78
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Offenbach Land

BeitragVerfasst am: 02.05.2005 11:09    Titel: Re: Stufenschalter Fabrikat Jung Antworten mit Zitat
Gretel hat folgendes geschrieben:
Jung Schalterprogramm Typ 3-Stufenschalter mit Nullstellung Art-Nr. 101-4

Bei http://www.jung-katalog.info (bei Suche Art.-Nr. eingeben ) einzusehen

Gruß ,
Gretel


hi,

Wie schon erwähnt hat der Schalter den Nachteil das immer nur ein Teil in Betrieb genommen werden kann...
Also nie Lüfter Lampe1 und Lampe2 gleichzeitig.....
Würde mir nicht gefallen.....
Denn im vollem Badebetrieb hast du nie die drei sachen gleichzeitig laufen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
titus78
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Offenbach Land

BeitragVerfasst am: 02.05.2005 11:10    Titel: Antworten mit Zitat
aso.

die doppel wechselschalter sind so das von vorne der schalter wie eine Serienschaltung aussieht...
müsste mal ein bild suchen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk