Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Mini-SPS LOGO im Eigenheim?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 22.03.2005 20:42    Titel: Antworten mit Zitat
sach mal wie willst du das dezentral aufbauhen??
EIB Brauch AKtoren diese können bislang nur in einer verteilung eingebaut werden!!!!!!
oder willst du die aktoren alle aufputz setzen???
Der Bus denn brauchst du immer der wird ja nur durch geschliffen da must du nicht viel verdrahten (das ist überhaupt nicht schwer)und bei der verlegung must du nichts beachten es reicht ein J(st)-J die einzige EIB variante die es bislang UnterPutz giebt ist powernet da sind aber einige EVU`s dagegen wegen der Frequenzen die ins ortznetz gelangen und andere geräte stören könnten

wenn du mir nicht zustimmst kann ich nur eins raten schau dir die sache noch mal an!!

Sensoren = Schalter Taster bewegungmelder die man betätigt
Aktoren = Schütze Relais die die befele der Sensoren ausführene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 22.03.2005 21:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Wolli,

Very Happy

Sieh mal bei BJ 6110u-101, ABB SA/U1.2, Siemens 5WG15622AB01.
Bei Merten meine ich auch was ähnliches letztens gesehen zu haben.
Bei Jung bin ich nicht auf dem neusten Stand,vermute aber, dass die wohl so ein Gerät ins Programm genommen haben.
Wie immer gilt allerdings: Wer was wie macht ist die Kunst des EIB.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 22.03.2005 21:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Wolli #2,

Dann laß dich mal bei deiner JY-Verlegung nicht von Martin erwischen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 24.03.2005 22:59    Titel: Antworten mit Zitat
Die J(ST)-J leitung ist erlaubt vorgeschrieben ist Twist a Pair nicht die EIB Leitung und Für Bus EIB giebt es keine Up Aktoren habe eben noch mal nachgeschaut für Powernet EIB wo die EVU´s sich in manchen bundesländern noch so an pissen da gibt es Up Aktoren schon länger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 25.03.2005 08:47    Titel: Antworten mit Zitat
wolli #3,

JY ist erlaubt, wenn es richtig verlegt ist!
Wegen der UP Schaltaktor/ Sensoren nur so viel:
Die Merten Artikelnummern 627299,764191, 764192, 764193, 764291, 764292 und 764293 habe ich mir mit ihren Funktionen wohl nur ausgedacht?
Ach ganz vergessen, den 764194 für den Bewegungsmelder hab ich auch nur geträumt!
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 05.04.2005 21:45    Titel: Antworten mit Zitat
bewegungmelder sind keine aktoren sonder sensoren

habe mal bei meinem fach dieler nachgefragt und da warte ich nach einer woche immer noch auf antwort und NOCH MAL Wir sprachen vom herkömlichen EIB NICHT VON POWERNET ODER FUNK

Im forigen jahr war ich auf der Nord Elektro und habe mich nach EIB umgesehen und dort hatte kein anbieter herkömliche EIB UP Aktoren daher wundert es mich das deine Aktoren die du aufzählst bereits 2002 exestiert haben sollen leider steht dort nich welches system das ist! daher behaupte ich das es wieder mal Powernet oder funk seihen muss!!

UND ICH SAGE NUR DAS ES FÜR DAS HERKÖMLICHE EIB KEINE UP AKTOREN GAB ODER GIBT und wenn du das nich kapierst fällt mir auch nichts mehr dazu ein!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 06.04.2005 08:17    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Wolli,

Merten 627299: Jalousieaktor UP/230/6
Versorgung aus BUS DC 24V max 10mA
Nennspannung Ac 230V,50-60Hz
Anschlussleistung: ohmsch 6A cos=1

!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
portos
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beiträge: 29
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 06.04.2005 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
Halli Hallo

hier der Beweis das es sie doch gibt

http://www.gira.de/produkte/cont_neuheiten_druckansicht.phtml?id=341

oder

http://www1.moeller.net/tochter/austria/de/buildings/xcomfort/eib/eibmini.html

mfg
portos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 09.04.2005 17:47    Titel: Antworten mit Zitat
danke portos und jetzt weiß ich das Heikoweh keine anung hatte deine bauteile sind neu 2005 endlich gibt es auch EIB Bus aktoren zum up gebrauch was mich jetzt noch daran stört ist das viele installateure keine dokumantation hinterlassen wie bei einen kunden von mir geschehen ein sensor war kaput und musste ausgetauscht werden und ich konnte diesen nicht einfach austauschen weil mir die sensor daten fehlten (die programm daten/ Name)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 09.04.2005 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
@wolli
Wenn du unbedingt nur Aktoren einbauen willst passen halt nur diese Teile (Sind auch mir neu). Finde die Kombination aus Aktor und Sensor aber trotzdem besser. Was sicher Geschmackssache ist.
Übrigens entsorge ich alte Kataloge wenn ich neue bekomme. Auch nur diese werden üblicherweise aufgeschlagen. Was nicht in den TIs steht wird halt dann mal probiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk