Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Lichtschalter

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bastigi2002
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.05.2005 20:31    Titel: Lichtschalter Antworten mit Zitat
Hallo ihr,

ich bin neu hier und habe nicht so die Ahnung.
Versuche euch mein Problem zu schildern und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
Vielen Dank schon mal dafür.

Also. Die 3Adrige Stromleitung endete an einer Doppelsteckdose.Nun habe ich hinter die Steckdose eine Lampe Gelegt und wollte die Doppelsetckdose durch eine Steckdose mit Lichtschalter ersetzen, dass ich die Lampe betätigen kann. Das funktionierte auch so lange, bis ich die Lampe ausmachen wollte, da flog die Sicherung raus. Kann mir jemand helfen? Für die neue Lampe habe ich eine Leitung gezogen. Wenn ich die neue Leitung mit der alten (ohne Steckdose) verbinde brennt das Licht ganz normal.

Bitte helft mir!

Vielen Dank,

Basti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.05.2005 22:59    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Basti, Smile
die blaue und die grüngelbe Ader werden von der Zuleitung Lampe auf die gleichfarbigen Adern der Steckdose geklemmt. Nun bleibt nur noch eine Ader von der Lampe und eine von der Steckdose übrig.(meist schwarz oder braun). Ein Ader auf die P-Klemme des Schalters (die Klemme ist eventuell andersfarbig gekennzeichnet), die andere Ader auf eine der zwei anderen Schalterklemmen. Nun müsste das Problem behoben sein, wenn nicht, beschreibe den Schalter und die Aderfarben der Leitung(en).
Gruß Kawa Very Happy
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
bastigi2002
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.05.2005 10:10    Titel: Antworten mit Zitat
kawa hat folgendes geschrieben:
Hallo Basti, Smile
die blaue und die grüngelbe Ader werden von der Zuleitung Lampe auf die gleichfarbigen Adern der Steckdose geklemmt. Nun bleibt nur noch eine Ader von der Lampe und eine von der Steckdose übrig.(meist schwarz oder braun). Ein Ader auf die P-Klemme des Schalters (die Klemme ist eventuell andersfarbig gekennzeichnet), die andere Ader auf eine der zwei anderen Schalterklemmen. Nun müsste das Problem behoben sein, wenn nicht, beschreibe den Schalter und die Aderfarben der Leitung(en).
Gruß Kawa Very Happy


Vielen Dank für die schnelleAntwort.

ich werde es nun mal ausprobieren, aber ich weiß noch nicht so genau was ein P-Schalter sein soll. Wie würde das ganze aussehen, wenn ich statt der Steckdose mit Lichtschalter einen Lichtschalter ohne Steckdose einbauen würde. Was bräcuhte ich da für einen Schaler gibt da ja scheinbart unterschiede und wie erkenne ich was ich für einen Schalter habe?!? Smile

vielen Dank für deine Antwort.

Grüßle Basti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 11.05.2005 11:10    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Basti ,

gemeint war Pol - oder Phase - nach Norm Aussenleiteranschluss allgemein !

Nur dieser Aderdraht wird vom Schalter unterbrochen !
Solltest Du einen Wechselschalter (eigentlich der gängiste) haben , gibt es dafür mehrere Anschlussmöglichkeiten.

Welchen Schalter Du nun genau hast , musst schon Du uns erzählen.
Also wieviele Anschlüsse weißt der wo genau auf ?

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bastigi2002
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.05.2005 12:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Ihr,

ich habe es geschafft. Surprised
Es funktioniert alles!!! Laughing

Vielen Dank für eure Hilfe!

Finde es beachtenswert, wie in der heutigen Zeit Menschen sich an Ihren Rechner setzen und versuchen anderen bei Ihren Problemen zu helfen.
Finde das echt KLASSE!!!!
Dickes Danke an alle die sich hier solch eine Mühe machen!!

Wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Tag!

Blessinx Basti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk