Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leuchtstoffröhre "rasselt"

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
derdancer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 12:14    Titel: Leuchtstoffröhre "rasselt" Antworten mit Zitat
Hallöle!

Unsere Leuchtstoffröhre im Bad macht -nach Jahren ohne Probleme- aufmal Mucken.

Vor 3 Monaten war die gute Osram Leuchtstoffröhre (50 cm lang), wie man sie häufiger über dem Badspiegel hat, hinüber. Naja, dachte ich. Auch eine Neue tat es erstmal nicht. Ja klar, die Halterung hatte sich mit den Jahren etwas gelocket und musste neu an der Wand festgeschraubt werden.

Der Neukauf hat dann funktioniert, beim Betrieb war aber häufig eine Art leises Rasseln zu hören. Alsbald ist die Röhre dann auch durchgebrannt. Jetzt habe ich schon den 2. Neukauf hängen, und auch hier rasselt es leise vor sich hin.

Ich mag ungerne alle paar Wochen eine neue Röhre kaufen, die halten ja eigentlich ewiglich.

Weiss wer Rat, woran das liegen mag!?

Dank im Vorraus und noch schöne restl. Pfingstmontag stunden.
_________________
Ciao

Guido
--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt, wie der gesunde Menschenverstand. Jeder glaubt ausreichend davon zu besitzen (R. Descartes)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 14:57    Titel: Antworten mit Zitat
wie alt ist die lampe?

wenn sie schon einbischen älter ist kann es vieleicht daran liegen das die alten bauteile nicht mehr zur neuen röhre passen Drosselspulle und kondensator so wie der Starter.
Aber das ist nur eine vermutung und würdse mich auch wundern wenn es daran liegt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 15:06    Titel: Leuchtstofflampe "rasselt" ! Antworten mit Zitat
Hallo Guido , erstmal Willkommen im Forum !

Mit Einsetzen einer stabförmigen Leuchtstofflampe muss die Lechte generell funktionieren - es kann sein , dass interne Klemmverbindungen lose geworden sind - das könnte auch das "Rasseln" erklären - Stromübergänge an Schraubklemmstellen wie Vorschaltgerät und/oder Starteranschlüssen.

Bitte Leuchte stromlos schalten über die Absicherung in der Unterverteilung , Spannungsfreiheit feststellen und gegen Wieedreinschalten sichern - dann Leuchtengehäuse öffnen und nach den einzelnen Anschlüssen schauen - gegebenenfalls Schraubverbindungen nachziehen !
(Vorsicht bei Kompensationskondensatoren - diese können noch Stromladungen zwischenspeichern , und nicht alle Leuchtenhersteller haben Entladewiderstände eingebaut !)

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derdancer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16.05.2005 15:36    Titel: Leuchtstoffröhre "rasselt" Antworten mit Zitat
Hallo Ihr beiden!

Dann für der herzliche willkommen auf dem Forum.
Die Halterung an der Wand ist rund 15 Jahr alt. Die Röhre selber tat es -wie gesagt- 5 Jahre.

Den letzten Tipp werde ich alsbald mal nachvollziehen. Allerdings mit etwas mehr Tageslicht (gefangenes Bad).

__ __
___|__|____________________________|__|____
| |
|___________________________________________|
_________________
Ciao

Guido
--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt, wie der gesunde Menschenverstand. Jeder glaubt ausreichend davon zu besitzen (R. Descartes)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk