Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Spannungsspitzenschutz?/Kettensäge

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vichingre1973
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 20.07.2017 23:30    Titel: Antworten mit Zitat
Eventuell bräuchtest du aber auch einfach nur eine neue Kettensäge, da solche Fehler eigentlich nicht passieren sollten. Ich habe mir zum Beispiel kürzlich eine Akku Kettensäge gekauft und mir unterlaufen solche Fehler nie und ich bin komplett zufrieden. Und so teuer ist die eigentlich auch nicht. Du kann ja mal hier vorbeisehen https://www.werkzeugmagazin.net/testberichte/makita-akku-kettensaege-test/
Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7969

BeitragVerfasst am: 21.07.2017 07:12    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing
Hallo, Vichi, kannst du mir einmal verraten, warum es dir so langweilig ist, dass du hier alte Text-Leichen ausgräbst, für deren Beantwortung sich gewißlich niemand mehr interessiert.

Du hast ja einen ganz schön überzogenen Ego, wenn du von dir behauptest:

"und mir unterlaufen solche Fehler nie"

oder willst du Reklame machen für Kettensägen?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 21.07.2017 07:17    Titel: Antworten mit Zitat
Nö, Reklame für eine Seite die nicht mal die einfachsten elektrischen Einheiten auseinanderhalten kann:

Zitat:
Die beiden Akkus sind in Reihe geschaltet und ergänzen sich auf die benötigten 36 Volt um die DUC 252 betreiben zu können. Der Strom bleibt bei der Reihenschaltung weiterhin bei 4 Ah.


Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 21.07.2017 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
Der einzig richtige Hinweis in allen Postings ist, daß die Säge für den Betrieb an diesem Stromkreis so nicht geeignet ist, und DURCH EINE FACHKRAFT der möglicherweise Austausch gegen einen C16A Automaten zu prüfen ist.

Die Steckdosen können dadurch nicht überlastet werden.
Es ist aber zu prüfen (messen) ob der Stromkreis am Ende einen ausreichenden Kurzschlußstrom liefern kann, um die Sicherung innerhalb von 0,4 Sekunden aus zu lösen (TT 0,2 Sekunden) Dies ist nicht für den Leitungsschutz sondern für den Personenschutz und Brandschutz notwendig.

Um welche Charakteristik es sich handelt wurde immer noch nicht erwähnt.

Basteleien mit Kabeltrommeln sind fatal.
zwar wird dann irgendwann die Sicherung beim Einschalten nicht mehr auslösen, allerdings auch nicht im Fehlerfall.
Dazu kommt ein Absinken der Betriebsspannung am Gerät welches dieses auf Dauer schädigen wird.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 21.07.2017 19:15    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Der einzig richtige Hinweis in ...

den letzten postings kann nur lauten: hier handelt es sich um Leichenfledderei.

Der letzte zugrunde liegende Beitrag liegt bereits über 11 Exclamation Jahre zurück.
Dann kommt ein bereits mehrfach aufgefallener S P A M M E R daher der nicht mal lesen? bzw. Äpfel von Birnen unterscheiden kann und Einschaltströme mit dem Hinweis auf Akkugeräte kontert Rolling Eyes

O Herr lass ... .. .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 22.07.2017 00:32    Titel: Antworten mit Zitat
Naja, die Firma Hinrichs Medien hat derzeit 13 Geräte im Test, leben, und leben lassen...

Gruß Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7969

BeitragVerfasst am: 22.07.2017 07:44    Titel: Antworten mit Zitat
Leprechaun hat folgendes geschrieben:
Naja, die Firma Hinrichs Medien hat derzeit 13 Geräte im Test, leben, und leben lassen...

Gruß Leprechaun


Das hat nichts mit leben und leben lassen zu tun, sondern ist ein Verstoß gegen die Foren-Regeln,
denn wenn sich jemand die Mühe machen würde das Impressum dieser "Firma" zu lesen, und dort speziell den allerletzten Abschnitt, dann würde er die Zusammenhänge mit Amazon EU und somit Konkurrenz zum hiesigen Forum erkennen können.

Gegen solche Spamer muss man sich wehren Evil or Very Mad Twisted Evil
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HiMe
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 16:41    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo in die Runde,

Ich bin von der besagten „Firma“ und es tut mir leid, dass jemand diesen Beitrag exhumiert hat. Ich kann nur sagen, dass wir das nicht waren. Auch wir haben etwas gegen Spammer und bekommen täglich leider viel zu viel davon. Wer den Beitrag hier gepostet hat wissen wir leider auch nicht, löschen wäre doch eine Option? Zumindest der Admin sollte sehen können woher es kam. Wir möchten auch nicht damit in Verbindung gebracht werden. Erst recht nicht, wenn wir dadurch als Spammer dargestellt werden. Für konstruktive Kritik sind wir immer offen. Euch ein schönes Wochenende.

C. Hinrichs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 17:30    Titel: Antworten mit Zitat
HiMe hat folgendes geschrieben:
...
Hast recht, ist kein SPAM, nennt sich in deinem Fall p u s h e n . Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
W4ler_Moe
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 06.11.2016
Beiträge: 37
Wohnort: 3911, Waldviertel

BeitragVerfasst am: 30.07.2017 19:59    Titel: Antworten mit Zitat
Vichingre1973 hat folgendes geschrieben:
Ich habe mir zum Beispiel kürzlich eine Akku Kettensäge gekauft ...


230V, Akku... Das ist doch keine Kettensäge!
Nichts geht über eine gute alte 2-Takt Stihl
Kauf dir sowas die hast du dein Leben lang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk