Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Motor Anschluss??

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dampflock
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Pirna

BeitragVerfasst am: 27.05.2005 12:14    Titel: Motor Anschluss?? Antworten mit Zitat
Hallo,
habe ein Motor (Drehstrom?)den ich gerne auf 220V anschliessen möchte.
Die Kabel haben die Farbe:
1: Schwarz
2: Grün
3: Rot
4: Weiss

Der Motor hat leider keine Anschluss-Platte mehr, die haben die Vier Kabel einfach mit Lusterklemme angeschlossen.

Wie lautet die Kabelanschluss?
(Fase? und Masse?)

Es handelt sich hier um ein:
Monofase-Motor Autofrenante
Typ 4323
P1= 1350W
P2= 370W

Wer kann helfen?
Danke im Voraus.
mfg
Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 27.05.2005 12:22    Titel: Motore anschliessen ? Antworten mit Zitat
Hallo Dampflock , erstmal Willkommen im Forum !

Leider gibt es keinen verlässlichen Farbcode , daher ist Ausmessen angesagt !
Ein Bild seitens des Motors kann hierbei nicht schaden !


Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dampflock
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Pirna

BeitragVerfasst am: 27.05.2005 12:26    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für die schnelle Antwort.

Da ich schonzu lange aus die Materie raus bin vielleicht eine blöde Frage:
Wie ausmessen?[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 27.05.2005 16:46    Titel: Motor anschliessen ! Antworten mit Zitat
Hallo Stephan , wie ist das mit Rentner und gelerntem Beruf ?

Bei Deiner Fragestellung wäre es am Besten , eine Motorbaufirma (gelbe Seiten - örtliche Firma vorziehen) aufzusuchen , welche die nötigen Messungen vornimmt .

Sicherheit geht vor Bequemlichkeit !
Die schlagen auch gleich Anschlussmöglichkeit vor !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dampflock
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Pirna

BeitragVerfasst am: 28.05.2005 00:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gretel,

Gelernt habe ich Elektriker in Holland.
Bin zwar Rentner, aber erst 42.
Durch Krebs bin ich vor 4 Jahren Rentner geworden.
mfg
Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk