Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

1. Frage / Standby- Schalter

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi Ratlos
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13.11.2004 16:55    Titel: 1. Frage / Standby- Schalter Antworten mit Zitat
Grüße an das Forum, Embarassed

ich erinnere mich, daß es mal einen Schalter zu kaufen gab, der bei Nichtbenutzung von E- Geräten diese in den Standby Betrieb ( oder auf fast Null )
schaltet.
Kann mir jemand sagen, wo man so einen Schalter beziehen kann ? Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 14.11.2004 09:43    Titel: Netzfreischalter Lastabwurfrelais Antworten mit Zitat
Hallo,

meinst du direkt einen Schalter?

Oder Netzfreischalter bzw. Lastabwurfrelais als Reiheneinbaugeräte? Da gibt es verschiedene Ausführungen z.B. Speicherrelais oder Lastabwurfrelais für Durchlauferhitzer von Eberle. Kommt auf den Bemessungsstrom und die Schaltleistung an..
_________________
Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi Ratlos
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14.11.2004 10:07    Titel: Antworten mit Zitat
Schönen Sonntag,

Danke, das ging schnell.
In meinem Fall gehts um einen Sat- Diseqcschalter.
Ist schon paar Jahre alt, der verbraucht ca. 40 Watt
trotz, daß er nur beim Fernsehen ein paar mal hin- und herschalten muß.
Die neueren Schalter sind schon deutlich sparsamer
und mit Standby( Spaun o.ä. ), aber auch teuer.
Deswegen suche ich eine Alternative. Was wäre nun geeignet als fertige Lösung ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 14.11.2004 10:48    Titel: Antworten mit Zitat
Re,

die ich kenne beginnen mit Bemessungsstrom bzw. Ansprechstrom von 2A - 3A. Aber vielleicht kennt ja noch jemand andere Lastabwurfschalter für geringe Leistungen?
_________________
Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk