Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Fehlerstrom

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
John_Smith
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.05.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 09.06.2005 14:54    Titel: Fehlerstrom Antworten mit Zitat
Bei mir wurde heute eine Küche installiert.

Die Monteure haben beim Anschluß des Herdes
festgestellt, daß auf dem geerdeten Kabel Fehlerströme vorhanden sind.

Ist mit einem Prüfgerät erkannt worden.
(Man hat wohl den stromführenden Leiter und
die Erde getestet)
Bei dem Test war außer dem FI-Schalter nur
noch eine Stromkreis eingeschaltet.



Gibt es eine Möglichkeit, solche Fehlerströme relativ schnell zu finden oder
muß man wirklich alles testet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 09.06.2005 15:08    Titel: Fehlermessgeräte Antworten mit Zitat
Hallo John ,
nein , schnelle Erkennungsmöglichkeiten gibt es nicht, da ja viele Geräte mit Elektroheizungen einfach Ableitströme von Haus aus haben.

Diese können noch im Rahmen des Erlaubten sein , aber jede Installation ist anderst - und deshalb ist ein Prüfprotokoll auf der Installations- (VDE0100 Teil 610 ) wie auf der Geräteseite (VDE0701/0702) die beste Möglichkeit der Sicherheit auf dem Elektrosektor Herr zu werden !

Dabei müssen natürlich auch einige Geräte abgebaut werden , denn an Einbaugeräte samt elektrischen Anschluß ranzukommen klappt nur durch Ausbau derselbigen !

Deshalb funktionieren auch die Ableitstromzangenmessgeräte der neuesten Gernation nicht 100%, man muss einfach an die zumessenden Anschlüsse ran - egal was welcher Werbeprospekt verspricht !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
John_Smith
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.05.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10.06.2005 21:38    Titel: Re: Fehlermessgeräte Antworten mit Zitat
Weißt Du, wie ein Ableitstromzangenmessgerät genau funktioniert?

Kannst Du eine Empfehlung für ein Gerät geben?

Kann man auch mit einem herkömmlichen
Volt(Mulit)meter Fehlerströme feststellen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 12.06.2005 06:51    Titel: Zangenmessgeräte Antworten mit Zitat
Gut beschrieben sind Zangen unter :
http://www.beha.com/ut_pruef_stromzangen.html
http://www.gmc-instruments.ch/produkte_d.htm
der Vollständigkeit halber :
http://www.fluke.de/comx/show_product.aspx?pid=24&locale=dede&product=PAT

Empfehlungen spreche ich keine aus , es kommt daraufan was wie gemacht werden soll - mit obigen links kann man sich Einlesen.

Mit Multimetern - nur unter Werkstattbedingungen und auch nur mit einigermassen fundierten Grundkenntnissen teilweise möglich - für die Praxis eher untauglich.

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk