Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Lichtschalter in Steckdose umbauen zwecks Fernbedienung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andiw
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.11.2004 20:11    Titel: Lichtschalter in Steckdose umbauen zwecks Fernbedienung Antworten mit Zitat
Also, nach 2 Stunden verzweifeltem rumprobieren unter ständiger Angst das Haus abzubrennen :wink: hoffe ich das ein profi hier meinen Hilfeschrei hört.

Folgendes: Habe 4 fernbedienbare steckdosen erworben und würde gern mit einer davon meine ganz normale wohnzimmer deckenlampe betreiben. Dafür möchte ich den Lichtschalter durch eine Steckdose ersetzen um dann die lampe quasi in die steckdose zu stöpseln.
Ich habe zwei separate Lichtschalter im Wohnzimmer, die unabhängig von einander dieselbe lampe an und aus machen, d.h. wenn ich die Lampe mit dem einen Schalter anmache geht sie mit dem andern auch wieder aus. einen schalter möchte ich behalten und den anderen wie gesagt durch eine steckdose ersetzen. In beiden Lichtschaltern sind 3 drähte, wobei 2 schwarze drähte oben in den schalter und ein brauner unten in den schalter geführt werden. bei dem anderen schalter sind sowohl die beiden oberen als auch der untere draht schwarz. Wie muss ich die drähte auf steckdose und stecker verteilen, damit mein Vorhaben klappt?????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 23.11.2004 10:47    Titel: Antworten mit Zitat
HAllo andiw

Die Farbe der Drähte spielt in diesem Fall keine Rolle. Es ist egal ob der Draht schwarz oder braun ist. Solange er nicht gelb-grün ist.
Zu deinem Problem: Ich befürchte dass du es so einfach nicht lösen kannst. Die Schaltbare Steckdose braucht meines wissens nach eine Dauerstromversorgung. Das bedeutet eine Phase und einen Neutralleiter um überhaupt zu funktionieren. Ebenso musst du einen Schutzleiter an die Steckdose anschließen. Falls mal jemand auf die Idee kommt doch etwas anderes einzustecken. Also müsstest du noch 2 Drähte nachziehen.
Die 2 Drähte im Schalter oben bedeuten nur dass die Phase noch zu einem anderen schalter oder Steckdose weiter geführt werden . Der einzelne sollte dann der geschaltene Daht deiner Lampe sein.

Ich höffe dass ich dir helfen konnte.

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georgemounten
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 23
Wohnort: Weiden

BeitragVerfasst am: 24.11.2004 21:14    Titel: Antworten mit Zitat
Ich fürchte das geht so nicht wie du meinst denn nach deiner Beschreibung hast du eine Wechselschaltung in deinem Zimmer.
Das hat dann die Auswirkung das du deine Schaltbare Steckdose schon einbauen kannst aber dann funzt dein anderer Schalter nicht mehr!
_________________
Das Leben ist zu kurz, um mit 56k zu servern!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 25.11.2004 08:26    Titel: Antworten mit Zitat
Na ja wenn er eine Fernbedienung hat braucht er den anderen Schalter vielleicht nichtmehr. Allerdings behaupte ich ebenfalls dass es zumindest ohne neue Drähte nicht Funktionieren wird.

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tocawa
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 1
Wohnort: Hohenlockstedt

BeitragVerfasst am: 29.11.2004 22:56    Titel: Antworten mit Zitat
Ich weiß zwar nicht was du für eine lampe hast aber ich habe auch diese steckdosen und ich habe dieses problem ganz einfach gelöst ich habe mir an der decke eine seckdose angebaut und an der lampe einen stecker und ihn in die steckdose gesteckt und es klappt und du kannst die schalter trotzdem noch benutzen
Gruß tocawa
_________________
Ich hoffe das ich helfen konnte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk