Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

E-Check bei Wohnung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oaner
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.05.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01.07.2005 15:43    Titel: E-Check bei Wohnung Antworten mit Zitat
Hallo,

was wird bei einem E-Check in einer Eigentumswohnung eigentlich überprüft bzw. gemacht? Auf der Webseite von E-Check hab ich da überhaupt nichts handfestes gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 01.07.2005 16:01    Titel: Antworten mit Zitat
Hier findest du das ganz gut beschrieben:
http://www.beha.de/%20pdfs/PTDPM0000200-03.pdf
Seite 22
"Die wichtigsten Grenzwerte elektrischer Anlagen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 02.07.2005 20:41    Titel: Antworten mit Zitat
ich würd mal gerne wissen,wie die lektriker beim e-check vorgehen, werden steckdosen un schalter probeweise aufgemacht oder gar alle oder wird einfach nur gemessn? ich meine, wenn keine optischen mängel von außen festzustelln sind, werden dosen etc nich aufgeschraubt Question


thx un nochn schönen abnd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.07.2005 21:34    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn von aussen alles ok ist und auch keine Hinweise auf Basteleien bestehen, mache ich nur Stichproben. Man muss ja auch die Kosten im Auge behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 02.07.2005 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
danke oemer!
-----------
was sind bei dir hinweise auf bastelleien?
wenn man alles selber gemacht hat???

_______________________________________________
ich weiß solche fragen hört ihr net gern, aber wie lange / wie teuer ist der e-check ungefähr in einem haus mit keller/erdgeschoss/1.etage/ausgebauter dachboden

werden garage un gartenhäuschen auch überprüft Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
-----------
was sind bei dir hinweise auf bastelleien?
wenn man alles selber gemacht hat???

_______________________________________________
ich weiß solche fragen hört ihr net gern, aber wie lange / wie teuer ist der e-check ungefähr in einem haus mit keller/erdgeschoss/1.etage/ausgebauter dachboden

werden garage un gartenhäuschen auch überprüft Question
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 16:47    Titel: Antworten mit Zitat
Naja, pauschal kann ich das nicht sagen. Wenn ich eben den Eindruck hab, das irgendwo ein Laie seine Finger im Spiel hatte, das ist eben Ermessenssache.

Überprüft werden alle Stromkreise, also auch Garage und Gartenhaus.

Über Zeit und Kosten kann ich wenig sagen, ich hatte bis jetzt fast nur in gewerblichen Anlagen zu tun, und das sind ganz andere Maßstäbe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BauerHorst
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 18.07.2005 10:28    Titel: Antworten mit Zitat
Der E-Check selbst ist für den Kunden eigentlich gar nicht so teuer. Mit dem E-Check selbst macht die Firma auch kein Geld, sondern versucht gerade die Monteurkosten damit wieder einzubekommen. Den eigentlichen Gewinn macht man im Normalfall erst mit der Behebung der Fehler, denn eine Anlage ohne Fehler ist verdammt selten und wer schon einen E-Check in Auftrag gibt, möchte seine Anlage dann eigentlich auch in einen Ordnungsgemäßen Zustand haben und lässt die Fehler beheben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 21.07.2005 23:02    Titel: Antworten mit Zitat
BauerHorst hat folgendes geschrieben:
Der E-Check selbst ist für den Kunden eigentlich gar nicht so teuer. Mit dem E-Check selbst macht die Firma auch kein Geld, sondern versucht gerade die Monteurkosten damit wieder einzubekommen. Den eigentlichen Gewinn macht man im Normalfall erst mit der Behebung der Fehler, denn eine Anlage ohne Fehler ist verdammt selten und wer schon einen E-Check in Auftrag gibt, möchte seine Anlage dann eigentlich auch in einen Ordnungsgemäßen Zustand haben und lässt die Fehler beheben.

danke für dein feedback bauerHorst,
das heißt also ich könnte mir das alles für wenig geld überprüfen lassen und würde die fehler gegebenenfalls reparieren, also da tut mir der elektriker schon leid Crying or Very sad

aber danke

gruß
jan
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 02.08.2005 17:06    Titel: Antworten mit Zitat
wie schafft man es den hauseigentümer davon zu überzeugen dass ein e-check nach 22 jahren mal sinnvoll wäre Question
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk