Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

RCD vor Hauswasserwerk

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 22:19    Titel: RCD vor Hauswasserwerk Antworten mit Zitat
nabend experten,
hab folgendes problem:
wegen digicam kaputt nur als zeichnung:


da vor dem hausw.werk nur ein fi mit 0,5 A geschaltet ist un der ca.30 m entfernt im keller ist, möchte ich gern ein rcd vor die pumpe schalten der 0,03 a hat. problem is, dass die pumpe in der garage is un die anschlüsse für gartenschaluch draußen sind. wenn aber der fi mal abgeschaltet habrn sollte un der schlauch angemacht würde, würde die pumpe leerlaufen un die wassersäulle inner erde absinken>> der klemptner muss kommen. also wie schaffe ich es dasss nur wasser fließt, wenn strom an der pumpe anliegt Question gibt es da spezielle teile??? dann würd ich inner garage ne kleinverteilung setzen mit nem 0,03er fi an das auch das gartenhäuschen drankann(is besser als der jetzige stecker-FI)

danke leute, Exclamation you are the best Exclamation
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 22:35    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Jan,
es gibt Rückschlagventile, die das Zurücklaufen des Wassers verhindern.
Ist wahrscheinlich günstiger als deine Lösung.

Gruß Kawa Very Happy
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 22:46    Titel: Antworten mit Zitat
kawa hat folgendes geschrieben:
Hallo Jan,
es gibt Rückschlagventile, die das Zurücklaufen des Wassers verhindern.
Ist wahrscheinlich günstiger als deine Lösung.


wo soll das zum einsatz kommen un was soll es bewirken Question
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 22:56    Titel: Antworten mit Zitat
es wird zwischen die Wasserleitung gesetzt, kann in der Nähe des HWW sein.
Es bewirkt, dass das Wasser bei ausgeschaltetem HWW nicht zurückläuft Exclamation , wenn der Hahn geöffnet wird.

Gruß Kawa
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 03.07.2005 23:24    Titel: Antworten mit Zitat
ja aber das HWW hat doch nen tank wenn ich den hahn aufdreh wenn der strom aus is, läuft der tank doch leer, wo soll da das rückschlagventil helfen?Question?
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crnf
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 129
Wohnort: NRW Münster

BeitragVerfasst am: 04.07.2005 00:41    Titel: Antworten mit Zitat
So wie ich das verstehe soll das Rückschlagventil in der Ansaugleitung deiner Pumpe eingesetzt werden um das zurüchsinken der Wassersäule in die Erde zu verhindern, so dass wenn wieder Strom da ist, die Pumpe das Wasser dann nciht erst aus dem Boden saugen muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferrit
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 04.07.2005 16:31    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,
wie wäre es mit einem Magnetventil vor dem Wasserhahn, welches mit der Zuleitung des HWW zusammenhängt. Sollte der RCD auslösen schließt das Ventil den Wasserzulauf automatisch ab und nix kann auslaufen.
_________________
Grüße
Ferrit
____
Tipps und Skizzen dienen lediglich als unverbindliche Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 04.07.2005 16:51    Titel: Antworten mit Zitat
hey danke ferrit, sowas hab ich gesucht *freu*
gibst mia bidde nochnen link wo ich das herkrieg. THX

Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferrit
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 04.07.2005 17:03    Titel: Antworten mit Zitat
Eine Möglichkeit wäre nach meinem Freund Google dies hier:
http://www.directindustry.de/

Oder aber der Elektriker oder Sanitärbetrieb bei dir vor Ort. Wink
_________________
Grüße
Ferrit
____
Tipps und Skizzen dienen lediglich als unverbindliche Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 04.07.2005 17:22    Titel: Antworten mit Zitat
da hat dein freund google mal ausnahmsweise keine gute arbeit geleistet, da find ich nix was für mich passt oder es ist in engl. preise gibs au net Sad
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk