Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

400 V Stecker !

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shortcut
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29.11.2004 19:02    Titel: 400 V Stecker ! Antworten mit Zitat
Hallo Ihr da draußen,

ich habe gleich zwei Fragen auf einmal.

Bei einer 400 V Steckdose ( 32 A ), bin ich dort mit einem Leiterquerschnitt von 4Quadrat auf der sicheren Seite ? Ist glaube ich aber auch das Minimum, oder ?

Gibt es eigentlich eine Norm, welcher Leiter auf L 1 geklemmt sein muß. Ich habe es mir angeeignet den sw Leiter zu nehmen, der im Kabel zwischen bl und gn/gb gewickelt ist auf L1 zu legen. Aber was mich interessiert ist, ob es da eine Festlegung gibt ?!
( Ich beziehe mich auf ein 5 adr. Kabel sw,br,sw,bl,gn/ge und auf einen CEE Stecker )

Vielen vielen Dank im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 30.11.2004 08:19    Titel: Antworten mit Zitat
Eine Norm oder Festlegung gibt es dafür nicht das kann jeder machen wie er will. Ich habe vor kurzem einen neuen Bund 5*2,5^2 gekauft in dem es nur noch einen schwarzen leiter gibt. Der 2. ist inzwischen grau. Hat mich anfangs etwas verwundert, da ich dachte ein altes kabel erwischt zu haben.

Das wichtige ist einfach nur dass du das Drehfeld beachtest.

Bei einer 32A Dose musst du 5*4^2 oder mehr nehmen. 5*2,5^2 wäre zu dünn.

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shortcut
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30.11.2004 11:14    Titel: Antworten mit Zitat
Very Happy

Vielen Dank !!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaKufa
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 488
Wohnort: Lindenberg i.A.

BeitragVerfasst am: 22.02.2005 20:19    Titel: Ähm, jo.... Antworten mit Zitat
Also da gibts es eigentlich nach VDE schon eine bestimmung, welche leiter im kabel welche Funktion erfüllt...... steht auch irgend wo in den VDO Normen.....

Bei alten Kabeln wäre das nach VDE:

L1 = schwarz zwischen Blauu. Grün/Gelb
L2 = braun
L3 = der zweite schwarze
N = blau
PE = Grün/Gelb

Nun gibt es eben auch die neuen Farben in den kabeln und da schauts dann wie folgt aus:

L1 = schwarz
L2 = braun
L3 = grau
N = blau
PE = Grün/Gelb

P.S. Ab 2006 dürfen die kabel mit der alten Farbkennzeichnung NICHT mehr verwendet werden!

mfg Dominic
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk