Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hallo - bin neu hier... [Neuvorstellungen bitte hier]

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sommerling
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 04.11.2013
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 22.02.2014 13:00    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

obwohl ich mich weiter oben (07.11.2013) schon einmal vorgestellt habe, möchte ich diese Vorstellung noch einmal ergänzen, um im Vorfeld auf diverse Hinweise, die mit Sicherheit kommen, einzugehen.

Ich bin kein Elektriker sondern habe auf einem weit entfernten Sachgebiet studiert. Trotzdem habe ich schon 3 komplette Installationen eines Einfamilienhauses alleine "verdrahtet" (zuletzt mein eigenes EFH im Odenwald). Überwacht und DIN-mäßig durchgemessen am Schluss wurden die Anlagen von einem Freund, der selbstständiger Elektromeister mit den erforderlichen Konzessionen war. Bei ihm habe ich auch die Praxis "gelernt". Leider ist er nicht mehr unter uns, deshalb kann ich ihn nicht mehr um Rat fragen.

Jetzt baut mein Sohn sein EFH nähe Bad Oldesloe im Lkr. Stormarn. Eigentlich wollte ich die Elektrik nicht selbst erledigen, aber da wir keinen vernünftigen Elektriker gefunden haben, dafür jemanden der ähnliche Funktionen wie mein ehemaliger Freund für uns übernimmt, mache ich es für meinen Sohn doch noch einmal. Wir hatten zwei Anfragen bei örtlichen Elektrikern. Der erste wollte zwischen HAK und Zähler lediglich 5x10 mm² verlegen und auch der Rest war meiner Meinung nach sehr unterdurchschnittlich in der Qualität. Der Zweite verzichtet auf jegliche Unterverteilungen und wollte das gesamte Haus (UG, EG und OG) direkt und ausschließlich mit 3x1,5 mm² im ZK anschließen. Alleine der Spannungsfall wäre in vielen Zimmern niemals einzuhalten gewesen. Soviel zur Qualität der angefragten Fachleute.

Meine Defizite liegen hauptsächlich in der Theorie und hier benötige, erhoffe und erbitte ich eure Hilfe.

Da es in die Endphase der Planung geht, werden die Fragen schon sehr bald kommen.

lg sommerling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Allin1972
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 03.03.2014 14:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

dann schließe ich doch meine Vorstellung hier gleich mal an: Ich bin der Tim, komme aus Alling und bin gerade per Zufall auf dieses Forum gestoßen. Ich bin gespannt, was mich hier erwartet. Wink

Liebe Grüße

Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samuel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11.04.2014 16:45    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

hatte mich noch gar nicht vorgestellt. Bin der Samuel, 30 Jahre alt, gelernter KFZ Mechatroniker, in Berlin wohnhaft. Bin mit Frau in ein Haus gezogen, das an vielen Stellen eine Renovierung braucht. Hoffe hier auf Tipps, wie man unter anderem im Bereich Elektrik so einiges anstellen kann.
Freue mich, dass ich das Forum gefunden habe Smile

Besten Gruß,
Samuel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
warmalelektriker
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 6
Wohnort: Bei Radevormwald

BeitragVerfasst am: 17.09.2014 17:48    Titel: Ein ehemaliger Energieanlagenelektroniker stellt sich vor Antworten mit Zitat
Hallo Forumisten.

Wie mein Login schon vermuten lässt, habe ich mal Energieanlagenelektroniker gelernt (1982-86), war dann 16 Jahre lang auch aktiv, allerdings nur im Bereich der Instandhaltung bei einem Automobil-hersteller. Very Happy

Habe somit zwar mal die Grundschaltungen der Haus-technik gelernt, jedoch von der Installation von z.B. Unterverteilungen, Zählerschränken und deren Absicherung nicht wirklich Ahnung. Rolling Eyes

Ich habe hier auch schon einige Beiträge gelesen und stimme den Usern hier völlig zu, dass das Werkeln (als Laie) an elektrischen Anlagen ein sehr hohes Risiko darstellt.

Deswegen werde ich euch auch gleich in einer anderer Rubrik mein Problem schildern. Question

Meine Frau ist da nämlich der Meinung: du bist doch gelernter Elektriker, das must du doch wissen bzw. können. Aber wie in vielen anderen Berufen auch, muss der Elektriker, der Häuser installiert sich noch lange nicht mit SPS auskennen.

Ich habe zum Beispiel sogar noch einen uralten Abschluss als Elektrotechniker, habe als dieser
jedoch nie gearbeitet, kann mir die Urkunde somit
in den Garten hängen....

So noch eben nebenbei: mein Name ist Klaus und ich bin 48 Jahre alt, arbeite seit 12 Jahren als Kaufmann.

Viele Güße aus dem bergischen Land von

Warmalelektriker (Klaus)
_________________
Lehrer: Klaus weißt du was ein Kilowatt ist? Klar, Herr Lehrer, zwei Pfund Elektrisches
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus020
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 31
Wohnort: Satteins / Österreich

BeitragVerfasst am: 29.09.2014 10:58    Titel: Vorstellung Markus020 Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

im RL heiße ich (wie man eigentlich nicht Schreiben muss) Markus, bin 27 Jahre alt, habe meine Lehre als Elektroinstallateur gemacht, und bin momentan an meiner Meisterprüfung dran.

Schöne Grüße,
Markus020
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dampfwalther
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2014
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 20.11.2014 11:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
Dampfwalther hier. Gelegentlich Heimwerker und Schrauber wider willen, daher meistens planlos und ratsuchend, aber durchaus lernfähig und -willens. Hoffe hier auf den ein oder anderen nützlichen Tipp bzw. Antwort auf eventuell entstehende Fragen.
Grüße @ all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Timothy
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.07.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.07.2015 12:01    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo

Ich bin der Tim, werde auch Timbo in der Arbeit genannt. 29 Jahre alt. Wohne in Würzburg wo ich als Handwerker in einem Schlüsseldienst arbeite. Ist gerade kein Traumjob, weil man ja einen schwarzen Ruf hat, aber es lohnt sich trotzdem.
Was Haustechnik und Elekroinstallationen betrifft bin ich noch ein Anfänger, aber ich betrachte es ja auch mehr als Hobby.

@Dampfwalther
Zitat:
Gelegentlich Heimwerker und Schrauber wider willen, daher meistens planlos und ratsuchend, aber durchaus lernfähig und -willens.

Genau so könnte ich mich auch beschreiben.
Dadurch hoffe ich auch, dass ich hier auf interessante Themen stoßen werde.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zwoggel1st
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18.07.2015 13:13    Titel: Antworten mit Zitat
Heyho allerseits =)

... da bin ich doch glatt vor Arbeitseifer am Thread vorbeigerauscht ^^'

Ich bin Flo, 23 Jahre jung und stehe kurz vor dem Ende meiner Ausbildung (hohes Alter für Ausbildung durch Abitur und abgebrochenes Studium).

Ich komme mir zwar bei allen Profis hier wie ein kleines Licht vor... aber lernen kann ich ja trotzdem noch einiges =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nox
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2015
Beiträge: 2
Wohnort: Bad Hersfeld

BeitragVerfasst am: 13.09.2015 13:09    Titel: Hi^^ Antworten mit Zitat
Also ich heiße Kevin und komme aus Mittelhessen, um genauer zu sein Bad Hersfeld. Ich bin gerade erst 30 geworden und mache zur Zeit eine Umschulung zum Industrie- Mechatroniker. Ich habe mich hier angemeldet um eine Anlaufstelle für Fragen im Bereich der Elektrotechnik zu haben. In diesem Sinne


LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iwanowitch
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.11.2015 08:47    Titel: auch neu Antworten mit Zitat
und wieder ein neuer..

zu meiner Person:
Marcus
32Jahre jung:-)
Elektriker
Berufserfahrung: 12 Jahre Handwerk
1 Jahr Betriebstechnik Krankenhaus

grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter
Seite 14 von 15

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk