Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Telefonleitung im Bad verlegen ?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
baaster77
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 1
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 12.07.2005 18:25    Titel: Telefonleitung im Bad verlegen ? Antworten mit Zitat
hilfe!!

meine frage ist eigentlich simpel.
darf man im bad eine verbindungsdose für das telefonkabel einsetzen sowie die telefonleitung verbinden und durch das badezimmer weiter verlegen (die badewanne ist ca. 1.2 m entfernt und die dose kommt in fenstervertiefung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 12.07.2005 21:34    Titel: Badezimmer Schutzzonen beachten - keinerlei fremde Leitungen Antworten mit Zitat
Hallo baaster77 , erstmal Willkommen im Forum !

Nein - nach VDE 701 nicht erlaubt !

Ist auch einsichtig :
Beim Anklingeln kann maximal zulässige 50V Spannungsgrenze leicht überschritten werden , und es kommt leicht ein 230V Bauteil dazu (Ladschale etc...) !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doe_John
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 14.07.2005 19:40    Titel: Antworten mit Zitat
Wieso willst Du denn eine Telefondose im Bad einbauen? Heute gibt es doch schon schnurlose Telefone!
_________________
Ich freue mich über jeden Besuch:

http://www.Doe.John.de.hm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 14.07.2005 19:59    Titel: Antworten mit Zitat
ich glaub er meint nur ne art abzweigdose...weiss der henker was das soll... Rolling Eyes
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doe_John
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15.07.2005 21:03    Titel: Antworten mit Zitat
Eine Abzweigdose im Badezimmer ist total unklug. Gehen wir mal nicht von dem elektrischen Schlag aus. Die meisten Badezimmer sind heute ziemlich hoch gefließt und dann dahinter ´ne Abzweigdose. Und was passiert im Störungsfall?
_________________
Ich freue mich über jeden Besuch:

http://www.Doe.John.de.hm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
der-Schulz
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2005
Beiträge: 100
Wohnort: Dallgow

BeitragVerfasst am: 16.07.2005 12:33    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo auch,

Gretel hat vollkommen recht, es ist nicht erlaubt fremde, nicht zur Versorgung von Geräten im Bad verwendete, Leitungen zu verlegen. Außer SELV-, PELF oder Schutztrennungsstromkreise. DIN VDE 0100-701:2002-02
Wäre also zu klären, ob eine Telefonversorgung zu einer der Gruppen gehört.

der-Schulz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk