Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Favorit Prestige 1000 schleudert nicht /lässt Wasser

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sandra
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17.07.2005 20:03    Titel: Favorit Prestige 1000 schleudert nicht /lässt Wasser Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe eine Favorit Prestige 1000, 7 Jahre alt.
Seit neuestem wäscht sie imemrnoch brav, pumpt aber nicht richtig ab und schleudert nicht, es läuft etwas wasser beim Waschvorgang aus.
Leider weiss ich absolut nicht welche Marke sich dahinter verbirgt und kann auch so nirgends rausfinden wie man diese Machine öffnet oder wo es Ersatzteile gibt. Die Bedienungsanleitung ist totaler schrott. Ein Typenschild auf der Wama finde ich ebenfalls nicht.

Flusensieb (also das Teil was man rausziehen kann unten) ist sauber, Abflussschlauch nicht geknickt oder verstopft.

Nun meine Fragen:
wie krieg ich das teil eigentlich auf um an die pumpe zu kommen (frontlader) ?

kann man das flusensieb besser reinigen als nur das ding vorne rauszustöpsen ?

was habe ich da eigentlich für ein gerät ?

gibts da ne imternetseite, also ne gute, zum reparieren ?

danke Euch Smile
sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 17.07.2005 20:35    Titel: Waschmaschinendoktor Antworten mit Zitat
Zitat:
gibts da ne imternetseite, also ne gute, zum reparieren ?

->
http://www.waschmaschinendoktor.de/

zum weiteren Verständnis !

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandra
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17.07.2005 21:43    Titel: geübt Antworten mit Zitat
hallo nochmal

wama umgekippt (jetzt weiss ich auch wie man innen drankommt Smile und pumpe demontiert. alles war freu, im innern der pumpe war so eine art gummiventilator, er liess sich mit etwas wiederstand in eine richtung drehen. alles war sauber. die schläuche bis zum flusensieb und zur trommel durchleuchtet, alles sauber.
ablaufschlauch kräftig durchpustet, auch alles frei

aber ich höre die wama pumpen, das geräusch ist vielleicht ein wenig lauter, aber die pumpe springt an. es läuft auch immer nur ein bischen wasser aus, so ca. 1 tasse. die wäsche ist nass, aber es wird wohl auch wasser weggepumpt...

grübel..soll ich ne neue pumpe besorgen ?
ich weiss ja imemrnoch nicht was ich da für eine waschmaschine habe..

danke Smile
sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandra
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20.07.2005 12:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo nochmal

bevor ich eine neue pumpe kaufe will ich noch mal nachfragen.
Kann auch was in der elektrik kaputt sein ?

Ich hab mich mal neben meine wama gesetzt und ihr bei verschiedenen programmen beim arbeiten zugesehen...
Die Pumpe pumpt brav, der Wasserpegel sinkt genausoschnell ab wie sonst, sie macht keine seltsamen Geräusche und sauber ist sie und die schläuche ja auch. wenn ich reinpacke und die wäsche befühle ist sie patschnass, aber es steht kein wasser in der maschine.

Immer wenn die maschine schleudern soll brummt sie halt und dreht sich im normaltempo.

Dazu kommt noch das auslaufende wasser, nicht viel, es tröpfelt von irgendwo unterhalb der maschine, wir haben ja die schläuche wieder gut festgezogen und von unten sah alles gut aus, kein rost oder schmand oder löcher oder so.

hört sich das immernoch nach pumpe an ? ich hab halt nicht viel geld und 35 euro möcht ich nicht einfach aus dem fenster werfen...*seufz* momentan geht bei mir einfach alles kaputt.

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 20.07.2005 12:43    Titel: Überlesen ? Antworten mit Zitat
Hallo Sandra !

Obiger Link unter Menü links "Symptome" nachschauen ......

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandra
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 25.07.2005 15:01    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo nochmal,

ich hab mir also den waschmaschinendoktor noch mal gründlich zur brust genommen Smile
Auf den 2. Blick schaut es aber nicht nach Pumpe aus, es sei denn es traten nach 7 Jahren per Zufall 2 Probleme auf. Das austretende Wasser kommt nämlich definitiv unten aus der Tür ! (frontlader)
Ich denke, da die Waschmaschine ja auch voller wasser dichthalten muss, kann es nicht an einer schlechten abpumpung liegen.
Kann es sein das irgendwas in der Tür mechanik den schleudervorgang verhindert ?
Denn, seit einigen Jahren geht die Wama oft nicht an, erst dann wenn man nochmal mit nachdruck gegen die tür drückt. Dann macht es "klick" und es geht los.

vielen dank
sandra
danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk