Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Steckdosen richtig verdrahten

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
honkomat
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 08.12.2004 21:48    Titel: Steckdosen richtig verdrahten Antworten mit Zitat
Mahlzeit,

ich bins schon wieder mit einer neuen Frage. Ich besitze zwar ne Menge handwerkliches Geschick, aber mir fehlt immer ein wenig die Theorie...

Wie verdrahtet man Steckdosen richtig? Der PE kommt in die Mitte, klar. Aber wer kommt nach links und wer nach rechts, wenn ich von vorne auf die Dose schaue. Phase oder Neutral?

Von der Funktion her ja egal, aber da gibts doch bestimmt ne Richtlinie?!

Viele Grüße
Christian
_________________
Installierst Du noch, oder leuchtest Du schon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Michael
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 09.12.2004 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hi, bei einer Normalen Steckdose ist der PE ( grüngelbe ) in der Mitte, wirum du die anderen legst ist egal! Wichtig ist nur, dass sie alle fest sind und du vorher die Sicherung rausnimmst Wink


Es macht ja schließlich auch nichts aus, wenn du den Stecker drehst Wink

MFG Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honkomat
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 09.12.2004 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
Mahlzeit,

genau so habe ich es mir gedacht. Heute sagte ein Elektriker, man würde die Phase immer links aufklemmen, weil die meisten Menschen Rechtshänder sind. Man vermutet nämlich, daß Kinder z.B. meist rechts in die Steckdose fassen.

Ich muß ja zugeben, ich sah ihn etwas ungläubig an Confused Confused Confused , aber na gut...

Vielen Dank für die Antwort.

Viele Grüße
Christian
_________________
Installierst Du noch, oder leuchtest Du schon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 09.12.2004 20:35    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

die Begründung habe ich ach noch nicht gehört Razz (Kinder, die immer rechts in die Steckdose fassen..?)

Aber mir wäre das zu riskant, wer sagt dir denn das nicht mal ein linkshändiges Kind spielen kommt Wink

Dafür bitte Kinderschutz-Steckdosen oder zumindest Kinderschutz-Steckdoseneinsätze verwenden.
_________________
Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
honkomat
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 09.12.2004 22:24    Titel: Antworten mit Zitat
Jo, "Linkshänder"-Steckdosenschutz habe ich sowieso überall installiert, da ich zwei kleine Kinder habe.

Aber moment... die sind doch Rechtshänder... Shocked Shocked - dann geh ich die mal schnell wieder ausbauen!

Viele Grüße
Christian
_________________
Installierst Du noch, oder leuchtest Du schon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4662
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.04.2005 05:08    Titel: Antworten mit Zitat
honkomat hat folgendes geschrieben:
Mahlzeit,

genau so habe ich es mir gedacht. Heute sagte ein Elektriker, man würde die Phase immer links aufklemmen, weil die meisten Menschen Rechtshänder sind.


Es gibt eine entsprechende DIN.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
honkomat
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 10.04.2005 07:33    Titel: Antworten mit Zitat
Hi elo22,

was besagt diese Richtlinie denn?

Viele Grüße
Christian
_________________
Installierst Du noch, oder leuchtest Du schon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4662
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.04.2005 14:33    Titel: Antworten mit Zitat
honkomat hat folgendes geschrieben:
Hi elo22,
was besagt diese Richtlinie denn?


L PE N von links nach rechts. Stand mal vor Jahren in einer Steckdosentesterbauanleitung.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
honkomat
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 10.04.2005 14:35    Titel: Antworten mit Zitat
Ok, dann verdrahte ich die in Zukunft auf jeden Fall so.

Vielen Dank
Honkomat
_________________
Installierst Du noch, oder leuchtest Du schon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zeph
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10.04.2005 16:11    Titel: Antworten mit Zitat
ihr hättet vll noch erwähnen sollen, das der PE immer etwas länger zu lassen ist, als Phase oder N damit, dieser im Fall von starken Zug am stecker am letzen von PE, Phase und N rausreißt,

edi: Ups, wie kam denn da ein N mit rein^^


Zuletzt bearbeitet von Zeph am 10.04.2005 19:02, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk