Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


Elektromaterial


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Siedle HT 511 Schalter zum Abstellen der Klingel einbauen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mortizz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.06.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19.06.2007 15:46    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, ich habe das auch schon mit dem Vermieter besprochen - ich hab da freie Hand. Mir würde so ein kleiner interner Schalter besser gefallen als so ein größerer daneben. Wenn's denn geht... Ich glaube auch, dass das schwieriger ist die Kabel erstmal aus dem Gerät raus zu bekommen, und bis zum Schalter würde man die dann ja auch frei sehen, oder denk ich da verkehrt?

Gruß,
mortizz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dusol
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 27.09.2006
Beiträge: 283
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 19.06.2007 16:25    Titel: Antworten mit Zitat
Es werden lediglich zwei Leiter benötigt.
Diese werden unter die Bodenplatte der Türstation herausgeführt und von hinten an den Schalter angeklemmt.
Der Schalter kommt direkt neben dem Gehäuse der
Türstation, wo die Leiter herauskommen.

Man wird nichts von den Leitern sehen, weil das
Gehäuse des Schalters aufgerastet wird.

Wenn du trotzdem lieber einen Schalter für den
Einbau verwenden möchtest, nimm einen mit
Schraubanschlüssen.

http://www.kab24.de/kabel-adapter/rub1~Schalter~artnr~5033~func~det~wkid~1.html




Gruß
Duspol Very Happy
_________________
Der auch weiterhin NYIF-Leitungen
nach DIN VDE verlegt.

Wie sehr man vom Strom abhängig ist, Merkt man erst, wenn keiner mehr fließt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 19.06.2007 17:10    Titel: Antworten mit Zitat
Was spricht eigentlich dagegen, einen original Siedle- Schalter in eine der dafür vorgesehenen Öffnungen einzubauen?
Eigentlich nur die Verfügbarkeit, der Preis oder die etwas wüste Leitungsführung im Haustelefon?
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
btfsystems
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 24
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: 20.06.2007 15:09    Titel: Antworten mit Zitat
Siedle hat doch kaum noch so altes Zeug verfügbar. Das Telefon selbst kann auch nur noch durch das HTA711 ersetzt werden. Im Katalog sieht man bei der neuen 811-Reihe, dass sie die Anrufsperre unterstützen, mehr finde ich bei Siedle nicht. Ich denke, dass man schon eine eigene Lösung finden muss. Wie man einen vorhandenen Schalter bei der 511-serie als aus/einschalter um"programmiert", weiß ich nicht, da sind die Elektriker gefragt (*sichalskaufmannausdersachedrück*)
_________________
~~ BTF Systems ~~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shine
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18.05.2017 21:13    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Forum!
Entschuldigung, dass ich einen solch alten Thread aus der Versenkung hole, aber hier wurde mein Anliegen schon thematisiert. Leider funktionieren die Bilder und Verlinkungen nicht mehr. Deshalb hoffe ich, dass es in Ordnung ist, dass ich an dieser Stelle weiterschreibe Smile

Ich möchte ebenfalls an das HT 511-01 einen (wieder entfernbaren Schalter) zum Ausschalten der Klingel montieren, ich wohne in einem Mehrparteien-Mietshaus.

Sofern das mit dem angehängten Bild funktioniert:
Das graue rechts unten, ist soweit ich verstanden habe, die Klingel. Ich nehme an, dass auch dort der Schalter verbaut werden muss? Könnt ihr mir beschreiben, wo genau der Schalter eingebaut werden muss und welcher genau dafür sinnvoll ist (gerne auch mit Link)?
Vielen, vielen Dank im Voraus!!!!
[img]https://s28.postimg.org/gxqh6ip55/Siedle_HT_511-01.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lothi
Member
Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2014
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 06:57    Titel: Siedle ZSCH 511-0 Antworten mit Zitat
Einfach bei dem HT den Zubehör Schalter 511-0 einbauen und den Rufdraht Klemme 7 damit unterbrechen. Fertig !
Der Schalter ist bestimmt noch zu bekommen. Bei e*** oder so, um die 10 EUR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2600

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 10:17    Titel: Antworten mit Zitat
Shine hat folgendes geschrieben:
...
Deshalb hoffe ich, dass es in Ordnung ist, dass ich an dieser Stelle weiterschreibe Smile
Also ich habe damit keine Probleme Wink Im Gegenteil, es zeugt davon daß du dich im Vorfeld bereits umgeschaut hast.

Ich möchte ebenfalls an das HT 511-01 einen (wieder entfernbaren Schalter)
wieso? ja ich weiß, ... nimm den unten von lothi benannten, spende ihn bei Auszug deinem Vermieter - so hast du keine Probleme wegen der ausgebrochenen Öfnung, und "verkaufe" es ihm als MEHRWERT. Laughing

zum Ausschalten der Klingel montieren, ich wohne in einem Mehrparteien-Mietshaus.

Sofern das mit dem angehängten Bild funktioniert:
Das graue rechts unten, ist soweit ich verstanden habe, die Klingel. Ich nehme an, dass auch dort der Schalter verbaut werden muss? Könnt ihr mir beschreiben, wo genau der Schalter eingebaut werden muss und welcher genau dafür sinnvoll ist (gerne auch mit Link)?

s. Lothi - einfach auf einem vorhandenen Platz aufschnappen - na ja fast, du benötigst wie ich gerade gesehen habe noch zusätzlich als "Träger" für den Schalter eine ZFL 511 (ab 3,40 inkl. VSK gesehen)

Vielen, vielen Dank im Voraus!!!!
[img]https://s28.postimg.org/gxqh6ip55/Siedle_HT_511-01.jpg[/img]

_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shine
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 12:34    Titel: Antworten mit Zitat
Super, vielen Dank für Eure schnellen Antworten!
Funktionsleiste ZFL 511-0 und Schalter ZSCH 511-0 habe ich eben bestellt.

Sobald es an den Einbau geht, werde ich mich erneut bei euch melden, danke Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shine
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23.05.2017 13:17    Titel: Antworten mit Zitat
Die Teile sind nun da.

Wo die Funktionsleiste hinkommt und wie der Schalter dort befestigt wird, habe ich verstanden.

Lothi schrieb "[...]Rufdraht Klemme 7 damit unterbrechen."
Sorry, dass ich damit nichts anfangen kann Embarassed .
Könnte mir jemand anhand des oben angehängten Bildes erklären oder einzeichnen, welches Kabel an welcher Stelle genau unterbrochen werden muss?

(Ich dachte eines von den dünnen, braunen Kabeln rechts unten am Läutwerk, aber evtl. ist diese Annahme falsch)
Danke!

Edit: Anbei noch ein Detailbild vom Läutwerk.
[img]https://s13.postimg.org/hzg7l6dj7/HT_511-01_seitlich.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lothi
Member
Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2014
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 25.05.2017 12:07    Titel: Schalter Anschluß Antworten mit Zitat
Du kannst einfach den Draht, der am Läutewerk auf "LW" angeschlossen ist, abklemmen und am Schalter anschliessen. Dann von der "LW"-Klemme einen neuen Draht auf die andere Klemme des Schalters legen und anschliessen. Fertig !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Lasergravierte Schilder
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk