Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Siedle, Sprechanlage, Anschluss Gong, keine Funktion

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eagel333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: 25.07.2005 22:30    Titel: Siedle, Sprechanlage, Anschluss Gong, keine Funktion Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe ein Siedle HT 611 statt eines bisherigen Siedle HT 311 angeschlossen.
Lautsprecher, Mikrofon und Türöffner funktionieren.
Die Klingel hat bisher auch funktioniert.
Dann wollte ich einen Gong ZGO 611-0 anschliessen. Habe dabei wohl zwei Klemmen falsch angeschlossen. Kann deshalb etwas kaputt gehen? Der Gong gibt noch einen Ton von sich. Allerdings funktioniert er nicht wenn man die Klingel betätigt. Habe den Gong jetzt folgendermaßen angeschlossen:
Klemme c vom Gong auf Klemme c vom HT 611
Klemme A vom Gong auf 7 vom HT 611
Müßte an sich richtig sein. Die Klingel funktioniert jedoch trotzdem nicht.
Die Klingel einen Stock unter uns funktioniert weiterhin.
Wer weiss Rat?
Danke!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 06:53    Titel: Siedle Ht311 -> Ht611 Antworten mit Zitat
Hallo eagel333 , erstmal noch Willkommen im Forum !

Du benötigst zwingend einen b (-Draht) für den gewünschten Gong.

Pläne , sowie Gegenüberstellungen sind unter
http://www.siedle.de
unter "Downloads" verfügbar.

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eagel333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: 28.07.2005 20:05    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gretel,

war der b-Draht am ehemaligen 311 auch angeschlossen?

Bevor ich versucht habe den Gong anzuschließen habe ich die Klingel vom alten 311 an das 611 angeschlossen (Klemmen "c" und "LW"). Da hatte sie funktioniert. Jetzt geht die aber auch nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 28.07.2005 20:19    Titel: Siedle Unterlagen Antworten mit Zitat
Hallo !

Gegenüberstellungen gibt es unter :

http://www.siedleserver.de/sds/Deutsch/Archiv_Technik/Bedienungsanleitungen_Produktinformationen/_A_-_L/HT_311-0_Gegenueberstellung.jpg
-
(Grund-)Plan dann unter :
http://www.siedleserver.de/sds/html/283.html

weiter : "Bedienungsanleitungen_ etc..... - HT611....
-
Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eagel333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: 15.08.2005 19:31    Titel: Anschluss Siedle Antworten mit Zitat
Hallo,

leider komme ich trotz der Gegenüberstellung nicht ganz klar.
Woran kann es liegen, dass die Klingel jetzt nicht mehr funktioniert?

Danke für die Hilfe.

Gruß
eagel333
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albi1968
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 19:56    Titel: Externer Gong Choma 100 an Siedle HT 311-0 B-Potential Antworten mit Zitat
zu diesem Thema habe ich auch eine Frage:

Ich wohne in einem 5 Parteien Haus mit einer alten Siedle Anlage.
In den Wohnungen hängen HT 311-0 Haustelefone.

Seit kurzer Zeit funktioniert der intere Gong nicht mehr.
Ich möchte daher gerne einen externen Gong Grothe Chroma 100 installieren.
(in Absprache mit meiner Vermieterin, denn das gleiche Problem hat mein Nachbar auch und wir möchten nicht dass unserer Vermieterin zu große Kosten entstehen)

Wenn ich den Gong mit Batterien betreibe und die Kabel 8 auf =/~ und 7 auf C1 anschließe, funktioniert das wunderbar.

Ich möchte aber den Gong wenn möglich über das Siedle HT 311-0 mit Strom versorgen.
Dafür muss ich wohl die 8/12 Volt-Klemme mit dem B-Potential im Siedle HT 311-0 verbinden.Leider kann ich aber keine Klemme B-Potential finden.

PS: Wenn ich die 8/12 Volt Klemme mit Klemme 9 im Siedle HT 311-0 verbinde funktioniert zwar der Gong, aber beim Klingeln an der unteren Haustüre gibt es ein seltsames Summen. So wie der Türöffner, aber mit zu wenig Spannung

Jetzt meine Frage: was ist das B-Potential und gibt es diesen im Siedle HT 311-0 überhaupt?

Vielen dank schon mal!
albi

Schaltbild Haustelefon Siedle HT 311-0:
[img]https://s1.postimg.org/6htyz41a8r/Schaltbild_HT_311-0.jpg[/img]

Anschlussplan externer Gong Grothe Chroma 100:
[img]https://s1.postimg.org/35pagpwf23/Grotha_Chroma_100.jpg[/img]


Zuletzt bearbeitet von albi1968 am 23.10.2017 16:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 20:16    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Tutorial zum Bild hochladen im Forum:

http://www.elektrikforum.de/ftopic16292.html
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.10.2017 10:52    Titel: Antworten mit Zitat
Dein Vermieter bekommt jeden Monat Geld dafür, daß er die Wohnung in Stand hält, warum willst Du jetzt auf Deine Kosten tätig werden?

Wenn aufgrund Deiner Tätigkeiten etwas anderes noch kaputt geht dann darfst Du das auch noch reparieren (lassen)

Lass Deinen Vermieter das in Ordnung bringen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albi1968
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.10.2017 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, das passt schon.
Nette Vermieterin, sie macht mir bestimmt keine Probleme...
Und sie zahlt das ja auch!

PS: Hab die Schaltbilder hochgeladen. muss wohl am Browser gelegen haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 23.10.2017 16:47    Titel: Antworten mit Zitat
Reichen dir die Antworten in anderen Foren nicht? oder willst du noch mehr Foren beschäftigen? Bei der 311 gibt es die B Ader nicht in der Wohnungssprechstelle! Bestenfalls liegt die bis zum Etagenruf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk