Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Rahmen, Lichtschalter und Steckdosen kompatibel?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ernie2k
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 20:07    Titel: Rahmen, Lichtschalter und Steckdosen kompatibel? Antworten mit Zitat
Hallo,

habe gerade etwas renoviert und jetzt passen die Lichtschalter, Steckdosen und Rahmen nicht mehr zur Wandfarbe.

Was muss ich denn alles neu kaufen, damit es wieder passt?

- Rahmen, Schalter, Dosen vom gleichen Hersteller?
- Rahmen, Schalter, Dosen vom gleichen Hersteller und gleicher Serie?
- Rahmen, Schalter, Dosen von irgendeinem Hersteller?
- das ganze Innenleben + Rahmen, Schalter, Dosen neu von irgendeinem Hersteller?

Wäre für ein wenig Info dankbar.
Ernie2k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 20:18    Titel: Antworten mit Zitat
Die Einsätze kannst du in der Regel behalten, wenn du dir Rahmen und Zentralplatten von dem gleichen Hersteller besorgst. Unterschiedliche Hersteller funktioniert normalerweise nicht, oder zumindest nicht richtig.

Wenn die Einsätze älter sind, kanns aber dennoch Probleme geben, also am besten ausprobieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernie2k
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 20:21    Titel: Antworten mit Zitat
ok, danke für die schnelle antwort...dann werd ich mal gucken, ob ich was passendes finde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 20:49    Titel: Antworten mit Zitat
wie haeißt denn der hersteller?
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernie2k
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 21:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hersteller ist Kopp...außer Radio/TV-Buchse, die ist von Schwaiger.

Die Einsätze sind da jetzt seit 15-20 Jahren. Mal sehen, obs da noch was gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 21:30    Titel: Antworten mit Zitat
kopp!

hast du mal probleme mit steckdosen und schaltern gehabt??? ich mein ob da mal was nicht funktioniert hat, einige hier wolln mir nämlich nich glauben dass kopp ne gute firma ist Wink
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernie2k
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 21:36    Titel: Antworten mit Zitat
vor kurzer zeit ist mal ein lichtschalter kaputt gegangen...ansonsten in den letzten 20 Jahren nichts.
kann mich also nicht beklagen.

weisst du, wo man kopp-teile kaufen kann? online-shop, irgendein baumarkt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 26.07.2005 21:50    Titel: Antworten mit Zitat
also ich weiß nicht, ob die noch passen, aber im baumarkt gibt es kopp-unterputztserien, aber besser du gehst in einen elktrofachandel
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk