Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Anschluß Pumpe sowie Wasserfall für Gartenteich

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Urbanczyk
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30.07.2005 09:12    Titel: Anschluß Pumpe sowie Wasserfall für Gartenteich Antworten mit Zitat
Hallo,

wenn im Außenbereich über ein Erdkabel eine Pumpe sowie ein Wasserfall für einen Gartenteich angeschlossen werden soll ist ein FI-Schalter (weil Außenbereich) Voraussetzung.
Würde der Anschluß über einen Steckdosenvorsatz, der einen FI-Schalter enthält, die Vorschriften erfüllen ?

Danke für Eure wertvollen Tipss

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 30.07.2005 10:38    Titel: Antworten mit Zitat
das kommt drauf an, ob das ein flexibles erdkabel mit stecker ist oder ein NYY

gruß
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
techniker28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 1349

BeitragVerfasst am: 30.07.2005 10:38    Titel: Antworten mit Zitat
hallo,

also wenn ich dich richtig verstanden habe willst du nicht die Steckdose gegen eine Steckdose mit integriertem FI austauschen, sondern nur ein Vorsatz auf die vorhadene Steckdose setzten. richtig?
Wenn diese Steckdose im innenbereich liegt sollte das gehen. Wenn sie jedoch im Aussenbereich liegt dann nicht. In solch einem Falle Steckdose gegen eine mit FI integrierte Steckdose umtauschen oder im Verteiler einen FI einbauen.

gruß

techniker28
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beiträge: 165
Wohnort: Berlin, alter: 32jahre

BeitragVerfasst am: 30.07.2005 11:58    Titel: Antworten mit Zitat
mmhhh meinst du eine fi steckdose oder sowas:
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNlc3Npb249UDkwV0dBVEU6Q19BR0FURTA5OjAwMDAuMDI5My43ZWFhM2U2OSZ+aHR0cF9jb250ZW50X2NoYXJzZXQ9aXNvLTg4NTktMSZ+U3RhdGU9NTI5NDA3OTY=?~template=pcat_product_details_document&object_guid=9BFD6E3BABD18552E10000000A010220&p_load_area=809071&master_guid=&master_typ=&page=1&p_sortopt=object_description&no_brotkrumennavi=[url] [/url]
_________________
alle angaben sind ohne gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine haftung für entstehende sach/personenschäden
elektroarbeiten dürfen nur durch eine elektrofachkraft erfolgen


Zuletzt bearbeitet von Jan am 30.07.2005 12:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
didy
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: 30.07.2005 11:59    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

also ein Erdkabel als flexibel mit Stecker, ich hätte da jetzt Bedenken ob das Zulässig wäre... H07RN-F etc. sind eben mal nicht für Erdverlegung gedacht.

Wenn Steckdose im Freien - nein wäre nicht damit getan, da Steckdosen, an die Geräte im Freien angeschlossen werden, FI-Geschützt sein müssen, das wäre für deine Steckdose nicht erfüllt.

Mach doch am besten einen FI ins Haus, dann ist auch die Leitung selbst mitgeschützt. Beim Graben sollte bei korrekter Verlegung zwar kaum was passieren (da ausreichend tief und abgedeckt - oder etwa nicht?!), aber es kann ja immer was andres passieren.

Schönen Gruß
Didi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk