Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leuchtstoffröhre knall manchmal

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BusterXXL
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 19:51    Titel: Antworten mit Zitat
Also an Schmutz und / oder Feuchtigkeit liegt es definitiv nicht! -Das hatte ich mir, ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt! Im Gegensatz zu anderen Lampen, die ich bis jetzt gesehen habe, ist diese Lampe "porentief rein"!
Dank der geposteten Bilder gebe ich meinen Vorrednern Recht, was den Entstörkondensator angeht. -Der sieht echt nicht gesund aus!
Für`s erste das Teil erstmal entfernen, hat für die Funktion der Lampe keinen Einfluß, und schauen was passiert. Ist das "knallen" dann weg ist die Fehlerquelle eindeutig identifiziert.
Erst danach würde ich über den Ersatz des Entstörkondensators nachdenken! Wie ihr weiter verfahren wollt ist euch überlassen... -Da halte ich mich raus und überlasse anderen das Feld. Wink
_________________
"Man lernt nie aus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 20:53    Titel: Antworten mit Zitat
Wieso wird er überhaupt eingebaut. Ist er wirklich notwendig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BusterXXL
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 21:00    Titel: Antworten mit Zitat
@smokeyye
Damals, als es noch jede Menge dieser Leuchtstofflampen gab, machte es noch wirklich Sinn. Heute wäre es mir persönlich "schnurz"! -Ich hab schon ewig keines mehr dieser Teile gesehen... -Und, wie gesagt: Auf die Funktion hat es keinerlei Einfluß. Wink
_________________
"Man lernt nie aus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1624
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 21:17    Titel: Antworten mit Zitat
Die Leuchte, eine Wannenleuchte wahrscheinlich von Trilux weißt aber noch einen guten Zustand auf.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BusterXXL
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 21:20    Titel: Antworten mit Zitat
@Strippe-HH
Meine Rede! Wink
_________________
"Man lernt nie aus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 23:59    Titel: Antworten mit Zitat
Mir ist im Sommer und Herbst, eine Lampe und ein Lautsprecher kaputt gegangen. Hat das vielleicht etwas mit der Lampe zu tun?

Wobei das Lampenproblem erst Mitte-Herbst angefangen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15610
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 02:46    Titel: Antworten mit Zitat
Das Teil ist notwendig um Auswirkungen der Leuchte zu reduzieren. Ob es nun viele oder wenige dieser Leuchten gibt tut nichts zur Sache.

Ohne den Entstörkondesnator kann es zu Störungen in Funknetzen kommen, deshalb heit das Ding auch Funkentstörkondensator.

Mit einer Kompensation von Blindleistung hat das kleine Teil nichts zu tun.
Frage ein Ersatzteil beim Hersteller der Leuchte nach.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8993
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 11:36    Titel: Antworten mit Zitat
smokeyye hat folgendes geschrieben:
Mir ist im Sommer und Herbst, eine Lampe und ein Lautsprecher kaputt gegangen. Hat das vielleicht etwas mit der Lampe zu tun?

Nein.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 15:18    Titel: Antworten mit Zitat
Aber Jungs,

wo finde ich so einen Entstörkondesator? Im Internet ist nichts zu finden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1624
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 16:12    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Das Teil ist notwendig um Auswirkungen der Leuchte zu reduzieren. Ob es nun viele oder wenige dieser Leuchten gibt tut nichts zur Sache.
Ohne den Entstörkondesnator kann es zu Störungen in Funknetzen kommen, deshalb heit das Ding auch Funkentstörkondensator.

In meinen LS-Leuchten habe ich solche Dinger nicht.
Und es knackt auch nicht im Radio beim Anschalten.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk