Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leuchtstoffröhre knall manchmal

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
In meinen LS-Leuchten habe ich solche Dinger nicht.
Und es knackt auch nicht im Radio beim Anschalten.

Bei Entstörkondensatoren geht es eher darum hochfrequente Störungen zu unterdrücken, nicht die Ein- oder Ausschalttransiente. Wenn dein Radio nicht knackt ist entweder das Radio gut vor sowas geschützt, oder deine Leuchte hat eine Drossel oder du schaltest Netzsynchron.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 18:00    Titel: Antworten mit Zitat
Aber, wieso verursacht ein defekter Entstörkondensator manchmal einen "Knall", dass sogar die Sicherung rausfällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8577

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 18:08    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Das ist ein sogenannter "selbstheilender" Kondensator.

Diese "alte Art" von Kondensator brennt sich selbst wieder frei ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:12    Titel: Antworten mit Zitat
Ich werden den Entstörkondensator erstmal ausbauen.

Schauen wir, wie es dann funktioniert.

Ich verstehe nur nicht, wieso die einen Entstörkondensator einbauen, obwohl die Lampe auch ohne funktioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2954

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:25    Titel: Antworten mit Zitat
smokeyye hat folgendes geschrieben:
Ich werden den Entstörkondensator erstmal ausbauen.

Schauen wir, wie es dann funktioniert.

Ich verstehe nur nicht, wieso die einen Entstörkondensator einbauen, obwohl die Lampe auch ohne funktioniert.

NULL Ahnung, aber zumindest Aktionismus Exclamation

aber zurück zur Frage: in grauer Urzeit schrieb bereits
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Das Teil ist notwendig um Auswirkungen der Leuchte zu reduzieren. Ob es nun viele oder wenige dieser Leuchten gibt, tut nichts zur Sache.

Ohne den Entstörkondensator kann es zu Störungen in Funknetzen kommen, deshalb heißt das Ding auch Funkentstörkondensator.
...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:26    Titel: Antworten mit Zitat
smokeyye hat folgendes geschrieben:
Ich verstehe nur nicht, wieso die einen Entstörkondensator einbauen, obwohl die Lampe auch ohne funktioniert.

Weil die Leuchte bei regulärem Betrieb erhebliche Hochfrequente Störungen in das Stromnetz einkoppelt und damit andere Geräte oder auch Funkempfänger stören kann. Dies darf sie aber nicht, siehe EMV. Daher der Entstörkondensator der für die Störfrequenzen wie ein Kurzschluss wirkt und sie somit ... kurzschließt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:28    Titel: Antworten mit Zitat
leerbua hat folgendes geschrieben:
smokeyye hat folgendes geschrieben:
Ich werden den Entstörkondensator erstmal ausbauen.

Schauen wir, wie es dann funktioniert.

Ich verstehe nur nicht, wieso die einen Entstörkondensator einbauen, obwohl die Lampe auch ohne funktioniert.

NULL Ahnung, aber zumindest Aktionismus Exclamation

aber zurück zur Frage: in grauer Urzeit schrieb bereits
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Das Teil ist notwendig um Auswirkungen der Leuchte zu reduzieren. Ob es nun viele oder wenige dieser Leuchten gibt, tut nichts zur Sache.

Ohne den Entstörkondensator kann es zu Störungen in Funknetzen kommen, deshalb heißt das Ding auch Funkentstörkondensator.
...


Was hat meine Leuchte im Bad mit dem Funknetz zutun? Ich betreibe im Bad kein Funknetz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:29    Titel: Antworten mit Zitat
Du betreibst aber ein ausgedehntes Antennensystem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smokeyye
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2017
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:33    Titel: Antworten mit Zitat
Was für Antennensystem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1629
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 23:40    Titel: Antworten mit Zitat
Also in den Zeiten wo ich noch CB-Funk gemacht hatte, da war es ja alles Vorstellbar gewesen.
Mit erheblichen Sendeleistungen über Nachbrenner pustete ich damals bei so einigen echt die LS-Leuchten aus Shocked und nicht nur das.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk