Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Cat7-Kabel in (nicht mehr ganz) Leerrohre einziehen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 11:11    Titel: Antworten mit Zitat
Was spräche denn dagegen dein Heimnetz auf IPv6 (oder dual stack) umzustellen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


UFE1812
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2017
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 22:55    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn ich schon die Experten am Start habe: Habt ihr Tipps hinsichtlich Cat7-Kabel? Hersteller,...?

Dann würde ich das wohl über die Jahre in aller Ruhe angehen und mit einer wohl nie für TV genutzten TV-Dose testen und mich dann (hoffentlich) langsam aber sicher bis zur aktuellen TV-Dose vorarbeiten. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2306

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 09:05    Titel: Antworten mit Zitat
UFE1812 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich schon die Experten am Start habe: Habt ihr Tipps hinsichtlich Cat7-Kabel? Hersteller,...?

Ich würde für dein Vorhaben Cat5e/Cat6 nehmen. Das ist dünner, billiger und lässt sich bei deinen Umständen leichter einziehen und fehlerfreier in den engen UP-Dosen auflegen.

Das reicht für die Übertragungsraten im Haus völlig und es gibt eh keine Cat7-Dosen mit standardmäßigen RJ45-Anschluß.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UFE1812
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2017
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 10:55    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für deinen Rat. Mir fällt es schwer, weil Cat 6 ja 10 GBit/s ermöglicht, Cat 7 auch. Geht es da rein um Übertragungslängen die Cat 7 mehr beherrscht als Cat 6?

Und welches Cat 6? Cat 6, Cat 6a oder Cat 6b? S/FTP, S/UTP, ...?

Ich habe mich zu dem Thema versucht schlau zu machen, aber mir fällt es schwer, das auf meinen Fall zu portieren, zu verstehen, was in meinem Fall Sinn macht.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7297

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 11:39    Titel: Antworten mit Zitat
Cat 7 würde theoretisch mehr können, allerdings nicht mit den herkömmlichen Steckverbindern. Da es aber praktisch kein Gerät mit anderen gibt, wird überall wo es schneller gehen soll Glasfaser verwendet. Von daher macht Cat7 eigentlich nur dort Sinn, wo man mal die max. erlaubte Länge ausschöpft oder auch mal überschreitet.
Cat7 gibt es schon lange, und ebenso lange warten einige darauf, das sich Geräteseitig an dieser Situation mal was ändert, tut es aber nicht und wird sich auch nichts ändern. Wer mehr Übertragungsrate braucht setzt auf Glasfaser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 11:39    Titel: Antworten mit Zitat
UFE1812 hat folgendes geschrieben:

Ich habe mich zu dem Thema versucht schlau zu machen, aber mir fällt es schwer, das auf meinen Fall zu portieren, zu verstehen, was in meinem Fall Sinn macht.


Nungut, in einem Privathaushalt wird sich die Auswahl des richtigen Kabels nicht auswirken, respektive die Auswirkungen werden nicht offensichtlich.

In kommerziellen Netzten dagegen, spielt das Kabel eine deutliche Rolle.

Wenn du es ganz genau wissen willst, empfehle ich dir, dich mal hier durchzulesen:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/netz5.html#5.7
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 360

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 11:41    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn es unbedingt sein muss, dann CAT7 S/FTP, bringt aber mit heutiger Technik keinen Vorteil gegenüber CAT5.

CAT5e FTP reicht völlig aus, um 1GBit zu erreichen.

Oder hast du Leitungslängen bis 100m im Haus?

10GBit erfordert spezielle teure Steckverbinder und Dosen, kein aktuelles Netzwerkgerät (im Heimbereich) unterstützt das zur Zeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7297

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 11:55    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:

Cat7 gibt es schon lange, und ebenso lange warten einige darauf, das sich Geräteseitig an dieser Situation mal was ändert, tut es aber nicht und wird sich auch nichts ändern. Wer mehr Übertragungsrate braucht setzt auf Glasfaser.

Hinzufügen möchte ich dazu noch, das die Industrie ja zuerst den gewerblichen Bedarf im Blick hat. Und da bietet die Glasfaser halt noch ganz andere Vorteile. Ich war schon 1991 dabei, als in einem Bürogebäude von Mannesmann Glasfaser zu jedem Platz verlegt wurde. Damals gab es dort noch 4 verschiedene Netzwerktypen mit 4 verschiedenen Leitungstypen. Das alles lief dann über Glasfaser. Bei großen Netzwerken ist das auch vom Stromverbrauch günstiger.
Aus diesem Grund stagniert die Entwicklung bei Kupfer seit Jahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 12:51    Titel: Antworten mit Zitat
UFE1812 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich schon die Experten am Start habe: Habt ihr Tipps hinsichtlich Cat7-Kabel? Hersteller,...?


z.B. Draka UC1500
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UFE1812
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2017
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 08:24    Titel: Antworten mit Zitat
So wie ich es jetzt lese macht Cat 7 eher weniger Sinn, da es noch "keine" Geräte mit entsprechenden Anschlüssen gibt / wohl auch nie geben wird, zusätzlich aber auch noch schwieriger nachträglich zu ziehen ist, da dicker.

Im Neubau wäre es wieder ein anderes Thema, in meinem Fall würde ich aber dann doch wieder auf Cat 5e umschwenken.

Könnt ihr aus eigener Erfahrung Hersteller empfehlen? Draka ist (zumindest für Cat 7) gefallen. Bei Hardware wüsste ich ein paar (vermeintliche) Netzwerkspezialisten, aber bei Kabeln...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 10 von 12

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk