Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Fsr61np-230

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fraenkie
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 15:00    Titel: Fsr61np-230 Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
Ich muss meine Deckenleuchte über 2 Funkttaster und Empfänger schalten und habe dazu mir einen fsr61np zugelegt und 2 ft4f-rw.
Der Empfänger soll in der Decke verschwinden über der Leuchte.
So nun zu meinem Problem ich habe nach dem Schaltbild gearbeitet und es angeschlossen nur leider funktioniert es nicht die Taster sind auch eingelernt und der Empfänger schaltet auch aber das Licht bleibt aus
NACH DEM Schaltbild ist es wie folgt angeschlossen



Auf 1 braun zur Leuchte
Auf 2 blau zur Leuchte
Auf 3 Schwarz Leuchtenanschluß
Auf 4 Blau Leuchtenanschluß
Grüngelb per Klappwago vom Leuchtenanschluß zur Leuchte verlängert.

Was ist nun falsch?
Es ist nicht möglich den Empfänger hinter dem Schalter zu setzen da dort keine entsprechende Verkabelung ist.
Da der entsorechende Schalter auf einer 4 Meter langen wand sitzt und dort ein Schrank hin muss wäre ich um schnelle Hilfe dankbar.


Zuletzt bearbeitet von Fraenkie am 18.11.2017 15:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8574

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 15:12    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow
Für die foreneigene Hochlade-Funktion gilt folgende Anleitung:

http://www.elektrikforum.de/ftopic16292.html
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4806
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 15:43    Titel: Re: Fsr61np-230 Antworten mit Zitat
Fraenkie hat folgendes geschrieben:
Ich muss meine Deckenleuchte über 2 Funkttaster und Empfänger schalten

Warum musst Du?

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fraenkie
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 15:46    Titel: Antworten mit Zitat
Da der entsorechende Schalter auf einer 4 Meter langen wand sitzt und dort ein Schrank hin muss wäre ich um schnelle Hilfe dankbar.[i
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BusterXXL
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 45
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 09:57    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!
Ich gehe mal davon aus, daß du den Empfänger zwischen die Lampenleitung gesetzt hast?!
Entschuldige die Frage, aber hast du die Lampenleitung über den "normalen Schalter" auch wieder unter Spannung gesetzt? Wink

P.S.: Kann es sein das du, im Zuge des Umbaus, das Leuchtmittel von Halogen auf LED gewechselt hast? Manche elektronischen Schaltnetzteile brauchen eine "Mindeststromabnahme" damit sie überhaupt funktionieren. Um das herauszufinden einfach altes Leuchtmittel wieder einsetzen.
Am Ende ist das Problem vielleicht gar nicht der Sender / Empfänger?! Cool


Zuletzt bearbeitet von BusterXXL am 19.11.2017 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 10:14    Titel: Re: Fsr61np-230 Antworten mit Zitat
Fraenkie hat folgendes geschrieben:

Was ist nun falsch?

Hast du bedacht, dass dein Empfänger ja permanent Strom braucht um empfangsbereit zu sein, deine Deckenleuchte aber nur Strom bekommt, wenn sie eingeschaltet ist?

Mit anderen Worten, wenn die Deckenleuchte aus ist, hat auch dein Empfänger keinen Strom mehr und kann die Leuchte deshalb auch nichtmehr einschalten.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk