Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

IP-Kamera mit I/O aktivieren

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2522

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 13:21    Titel: Antworten mit Zitat
So dann hast du ja Deine Lösung einfach ein Relais parallel zu einer Lampe und mit dem Schaltkontakt des Relais die Kamera starten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 13:57    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
So dann hast du ja Deine Lösung einfach ein Relais parallel zu einer Lampe und mit dem Schaltkontakt des Relais die Kamera starten.


Das wäre das einfachste, würde aber einen Eingriff in die Lampe bedeuten (230V).

Wenn du keinen Eingriff in die Lampe machen willst, zeichne ich dir gleich einen kleinen Schaltplan, mit welchem du eben nur durch Lichtkopplung die Kamera aktivieren kannst.

Die Kunst besteht nur darin, den Fototransistor so zu positionieren, dass das Tageslicht abgeschirmt wird, anders ausgedrückt, die Lampe muss heller sein als das Tageslicht auf dem Fototransistor.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 14:28    Titel: Antworten mit Zitat
So, habsch mal auf die Schnelle gemalt:



Wie gesagt, die Kunst ist, dass der Fototransistor nur das Licht der Lampe bekommt.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1461

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 14:56    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
So, habsch mal auf die Schnelle gemalt:



Wie gesagt, die Kunst ist, dass der Fototransistor nur das Licht der Lampe bekommt.


Für nicht ganz so künstlerisch begabte käme wohl auch ein passendes Stromerkennungrelais im Leuchtenstromkreis in Frage, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2522

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 16:25    Titel: Antworten mit Zitat
Klar doch Razz wer sagt den das das Relais in die Lampe soll.
Es soll auch Abzweigdosen oder auch Kleinstverteilungen geben. Das einzige was der TE benötigt ist und bleibt ein Potentialfreier Kontakt und den liefert ein einfaches 230V Koppelrelais!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 16:47    Titel: Antworten mit Zitat
Viele Wege führen nach Rom.

Man könnte auch der Kamera einen eigenen kleinen Bewegungsmelder verpassen, einer der nur ein Relais schaltet, die kosten ja fast nichts mehr.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RWSenior
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2017
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 17:56    Titel: Antworten mit Zitat
Was mir inzwischen noch eingefallen ist:

Ich führe die das Kabel zur Lampe über eine Steckdose, stecke hier ein Handy-Ladegerät mit 5 Volt und geh mit zwei Drähten (USB-Kabel mit Stecker des I/O-Eingangs) zur Kamera.
Hier liegen dann 5 Volt an, solange die Lampe leuchtet.

Kann man dazwischen eine Steuerung geben, die die 5 Volt nur kurz weiter gibt?
Wie erwähnt: bin Elektroniklaie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 19:21    Titel: Antworten mit Zitat
RWSenior hat folgendes geschrieben:

Kann man dazwischen eine Steuerung geben, die die 5 Volt nur kurz weiter gibt?
Wie erwähnt: bin Elektroniklaie


Wieviele Steuerungen brauchst du denn noch?
Du hast hier eine ganze Menge Möglichkeiten vermittelt bekommen und erst nach vielen Nachfragen wurde klar, dass die Kamera einen potentialfreien Input hat.

Natürlich kannst du ein 5V-Signal steuern, sodass wiederum ein potentilfreies Relais die Kamera steuert.

Das ist aber wie von der rechten Hosentasche durchs linke Knie ins rechte Auge geschossen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RWSenior
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2017
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 19:39    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kenn mich halt mit Elektronik und auch mit Schaltplänen nicht aus. Wenn man mir sagt, dieses Teil musst du verwenden und diese Verbindung muss erstellt werden, kann ich das machen.

Das mit dem Ladeadapter ist mir halt so eingefallen und für mich am einfachsten zu lösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 21:11    Titel: Antworten mit Zitat
RWSenior hat folgendes geschrieben:

Das mit dem Ladeadapter ist mir halt so eingefallen und für mich am einfachsten zu lösen.


Nö, wie willst du das denn damit lösen?
Es gäbe Lösungen, aber keine einfachen in deinem Sinne.

Das einfachste wäre, wie hier schon jemand vorgeschlagen hat, an die Birne deiner BWM-gesteuerten Lampe ein Relais zu hängen und damit die Kamera zu steuern.
Da das aber mit Arbeiten am Haushaltsstrom mit 230V verbunden wäre und das für einen Elektro-Laien sehr gefährlich sein könnte, habe ich den Vorschlag gemacht das gleiche mittels optischer Kopplung zu realisieren.

Wenn dir diesae Umsetzung zu kompliziert scheint, dann besorge dir noch einen zusätzlichen BWM und steuere damit die Kamera. Diese Methode scheint mir in deinem Fall wirklich das einfachste zu sein.

Jetzt eine Schaltung zu suchen die wiederum eine Schaltung steuert die eine Schaltung steuert, ist wirklich ein Schuss ins Auge.

Klar könntest du die USB-Spannung von 5V mittels einer Steuerung steuern, indem damit wiederum ein Relais gesteuert wird, welches den potentialfreien Kontakt für die Kamera zur Verfügung stellt.

Merkst du was?
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk