Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kreuzschaltung (Lichtschalter) geht plötzlich nicht mehr

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thunderbird1333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 18:58    Titel: Kreuzschaltung (Lichtschalter) geht plötzlich nicht mehr Antworten mit Zitat
Hallo!

Hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Habe seit kurzem das Problem, dass die Lichtschalter bei unserer Treppe nicht mehr so schalten, wie sie sollen. Es handelt sich um eine Kreuzschaltung mit 4 Schaltern (nicht Taster!). Das Haus und die Elektroinstallation sind von 2007, also alles recht neu. Es funktionierte bis vor kurzem alles einwandfrei, wir haben auch nichts verändert oder gebohrt etc.

Folgende Situation:

Aufbau:
1 Lichtschalter im Erdgeschoss
3 Lichtschalter im 1.OG (Flur)
Beleuchtung (mehrere Lampen) im Treppenhaus

Alle 4 Schalter haben genau das Gleiche gemacht: Sämtliche Lampen entweder ein oder ausgeschaltet. Egal welchen der Schalter man gedrückt hat.

Problem:
Seit kurzem kann man das Licht nur noch auf der Etage einschalten, auf der man es auch zuletzt ausgeschaltet hat.
Also wenn man z. B. mit dem Schalter im EG das Licht ausgeschaltet hat, sind die drei Schalter im 1.OG wirkungslos. Nur der Schalter im EG kann das Licht wieder einschalten. Oder umgekehrt: Wenn man im 1. OG das Licht ausschaltet, kann man auch nur mit einem der drei Schalter im 1. OG (welcher ist egal) das Licht wieder einschalten.

Gestern war schon ein Elektriker da, der mir dann gesagt hat, dass es sich um eine Kreuzschaltung handelt. Nach ein paar wenigen Minuten hatte er einen der drei Schalter im 1. OG als Fehlerursache ausgemacht, denn als er ihn aus der Wand gezogen und ein bisschen damit geschaltet hat, gingen plötzlich alle Schalter wieder einwandfrei, wie sie sollen.

Leider hatte er keinen passenden Schalter dabei, um ihn direkt auszutauschen, aber wir dachten, dass das Problem ja erstmal behoben sei und wir diesen einen Schalter ohnehin nie nutzen. Leider hielt das aber nur ein paar Stunden, dann abends war das Problem wieder da.

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass der Elektriker Recht hat und wirklich der eine Schalter das Problem sein soll. Denn er schaltet ja ansich das Licht einwandfrei ein und aus. Nur eben mit dem o. g. Problem.

Was meint ihr dazu? Kann das wirklich sein, was der Elektriker sagt, dass dieser eine Schalter eine Macke hat? Aber wie kann das sein, wenn er das Licht doch ein- und ausschalten kann? Oder ist die Ursache eher woanders zu suchen?

Kann ich das irgendwie feststellen, indem ich den einen Schalter abmontiere? Müsste die Kreuzschaltung dann auch mit 3 Schaltern funktionieren?

Besten Dank und Gruß!


Zuletzt bearbeitet von Thunderbird1333 am 25.11.2017 19:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 359

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:06    Titel: Antworten mit Zitat
Möglich, dass die Kontakte im Schalter abgebrannt sind und ein Wackelkontakt besteht.

Beim Schalten entstehen kleine Lichtbögen, die die Kontakte verrußen lassen.

Durch häufiges Schalten wird ein Teil der Kontaktfläche wieder gereinigt, sodass die Schaltung manchmal wieder funktioniert.

Leider ist bei der Kreuzschaltung der Nachteil, dass der Strom praktisch durch alle Schalter hindurch fließen muss und somit viele Fehlerquellen und Übergangswiderstände entstehen können.

Ein Tausch des Schalters sollte das Problem beheben, wenn nicht die anderen Schalter auch schon Verschleißerscheinungen zeigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thunderbird1333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:09    Titel: Antworten mit Zitat
Ah ok verstehe, danke.

Hatte unten den Text meines Postings noch editiert. Könntest du dazu auch noch was sagen? Also könnte ich das testen, indem ich den einen Schalter ganz abmontiere? Oder funktioniert dann die ganze Kreuzschaltung nicht mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8992
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:15    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, man kann einen Schalter demontieren. Man muss dann aber 1x2 oder 2x2 Adern verbinden, je nachdem ob es sich um einen Wechselschalter oder Kreuzschalter handelt. Eine Kreuzschaltung besteht immer aus 2 Wechsel- und beliebig vielen Kreuzschaltern.
_________________
Gruß Werner


Zuletzt bearbeitet von werner_1 am 25.11.2017 19:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 359

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:16    Titel: Antworten mit Zitat
Der Schalter könnte vorübergehend überbrück werden.

Dazu wird je eine ankommende mir einer abgehenden Ader verbunden.

Wenn das Schaltbild auf dem Schalter aufgedruck ist, könntest du die Adern am Ausgang mit auf die Eingänge stecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thunderbird1333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:18    Titel: Antworten mit Zitat
Ahja ok, werde mal auf den Schalter drauf schauen.

Habe mir das hier mal bei Wikipedia angeschaut, jetzt verstehe ich auch das Prinzip der Kreuzschaltung: https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzschaltung

Besten Dank für die Hilfe und Tipps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thunderbird1333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 20:00    Titel: Antworten mit Zitat
So, habe mal ein Foto von dem Schalter gemacht. Ein Schaltbild ist leider nicht drauf.

Müsste ich dann blau mit braun überbrücken oder blau-blau, braun-braun?

[img]https://abload.de/thumb/kleinrvrco.jpg[/img]

Edit: Warum geht der BBCode hier nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2510

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 20:11    Titel: Antworten mit Zitat
blau mit blau und braun mit braun. So ist der Kreuzschalter einfach nicht vorhanden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thunderbird1333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 20:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hmm, hat irgendwie nicht funktioniert. Habe das so gemacht wie auf dem Foto zu sehen:

[img]https://abload.de/thumb/klein2zgrtz.jpg[/img]

Ergebnis ist, dass sich absolut nichts verändert hat. Also Problem ist exakt wie vorher vorhanden.

Das kann ja nur heißen, dass nicht richtig überbrückt wurde, richtig? Werde das morgen mal mit Lüsterklemmen vernünftig überbrücken und den Schalter ganz abmontieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 359

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 21:09    Titel: Antworten mit Zitat
Dann wird wohl einer der anderen Schalter defekt sein.

Ich denke, hier kommt ein NYM 5x1,5 vom Wechselschalter an und ein anderes NYM 5x1,5 geht zum nächsten Wechselschalter weiter.

Komisch nur, dass braun und grau genommen wurden.

Braun sollte eigentlich die ungeschaltete Phase sein und braun/grau die Korrespondierenden.

Oder ist schwarz hier der Lampendraht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk