Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Neuinstallation

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gigabonto
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 17:45    Titel: Neuinstallation Antworten mit Zitat
Hallo Leute
Vorneweg ,ich binn kein Elektriker nur einfach ein Laie und null Ahnung.
Ich bräuchte aber mal Eure Fachkompetenz.
Es geht um volgendes.
In meiner Garten laube soll die Elektrik völlig neu gelegt werden,also Steckdosen,Kabel ect.alles auf Putz.
Und alles soll auf Fi geschaltet werden.
Nun brauche ich einen Fi kasten für 6 Stromkreise.
Dieses möchte ich aber selbst im Baumarkt kaufen, nur weis ich nicht was zu den gesamten Innenleben ich für diesen Fi kasten brauche,könntet ihr mir da behiflich sein wäre richtig cool von Euch .
Danke im Vorraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15622
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 17:57    Titel: Antworten mit Zitat
Für eine fachgerechte Installation wirst Du im Baumarkt nicht das nötige bekommen.

Wie berechnest Du die Querschnitte? mit welchen Messgeräten willst Du das Ganze prüfen?

Allein die Notwendigen Messgeräte kosten ein paar tausend Euro. Dann fehlt Dir immer noch das Wissen die Ergebnisse zu interpretieren.

Was meinst Du warum ein Elektriker 3,5 Jahre für seine Ausbildung benötigt? Manche können danach immer noch nichts.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8570

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 18:23    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Liegt da schon ein Erdkabel vom Haus zur Laube, oder wie oder wat?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1626
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 18:45    Titel: Re: Neuinstallation Antworten mit Zitat
gigabonto hat folgendes geschrieben:
In meiner Garten laube soll die Elektrik völlig neu gelegt werden,also Steckdosen,Kabel ect.alles auf Putz.
Und alles soll auf Fi geschaltet werden.
Nun brauche ich einen Fi kasten für 6 Stromkreise.
Dieses möchte ich aber selbst im Baumarkt kaufen.


Warum du??
Wenn eine Fachfirma deine Laube installiert, dann liefert und montiert diese auch den Sicherungskasten mit den FI-Schalter und baut den ein.
Ebenso den Zählerkasten und alles was dazu gehört.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8570

BeitragVerfasst am: 27.11.2017 19:06    Titel: Re: Neuinstallation Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
gigabonto hat folgendes geschrieben:
In meiner Garten laube soll die Elektrik völlig neu gelegt werden,also Steckdosen,Kabel ect.alles auf Putz.
Und alles soll auf Fi geschaltet werden.
Nun brauche ich einen Fi kasten für 6 Stromkreise.
Dieses möchte ich aber selbst im Baumarkt kaufen.


Warum du??

Wenn eine Fachfirma deine Laube installiert, dann liefert und montiert diese auch den Sicherungskasten mit den FI-Schalter und baut den ein.
Ebenso den Zählerkasten und alles was dazu gehört.


• • • . . . . . . . . . . . Weil Geiz so geil ist Exclamation
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gigabonto
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 28.11.2017 17:06    Titel: Antworten mit Zitat
Ich selbst mache da nix selber.
bis auf den Fi kasten ist ja alles schon fachgerecht verlegt wurden.
der Elektriker der mir das installiert meinte der Fi Kasten kostet mit allen drum und dran um die 500 Euro
Und da dachte ich den gibt es beim selbstkauf im Baumarkt doch billiger.
Erdkabel ist schon alles verlegt und angeschlossen (auf Zähler) jetzt geht es nur noch um den Fi Anschluss alle 6 Stromkreise Kabel zuleitungen hängen zur installation schon bereit.


Zuletzt bearbeitet von gigabonto am 28.11.2017 17:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gigabonto
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 28.11.2017 17:11    Titel: Antworten mit Zitat
achso für die bissjetzige verlegung 4 Doppeldosen,2 einzelldosen, 2 Lichtschalter, und 40m Kabel, habe ich für Machelohn schon 1000,00 euro hingeblättert, was meint ihr zu diesen Preis, gerechtfertigt oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1626
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.11.2017 17:45    Titel: Antworten mit Zitat
gigabonto hat folgendes geschrieben:
achso für die bissjetzige verlegung 4 Doppeldosen,2 einzelldosen, 2 Lichtschalter, und 40m Kabel, habe ich für Machelohn schon 1000,00 euro hingeblättert, was meint ihr zu diesen Preis, gerechtfertigt oder nicht?


Und dann noch zusätzlich 500 Tacken für einen Verteiler?
Na da hast du dir aber wirklich einen geholt der seine Arbeit vergoldet hat. Shocked
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1158

BeitragVerfasst am: 28.11.2017 17:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo dass Messgeräte um tausende € für eine einfache Inst. nötig sind da lachen ja die Hühner. Da ich gesundheitlich nichts mehr installieren kann, hat mein Sohn eine Elektrofirma mit der Neuist. seiner Wohnung im gleichen Haus beauftragt, von Messgeräten außer einem 2poligen Spannungsprüfer und einem uralten Drehfeldanzeiger der schon bessere Zeiten erlebt hat und dessen schäbige Anschlußschnüre mit Isolierband umwickelt waren habe ich nicht viel viel gesehen. Der Firmenchef hat sicher bessere Messgeräte welche aber nie verwendet bzw. benötigt wurden. Damit man bei teuren Messgeräten dann auch die Ergebnisse interpretieren kann ,ist sicher viel Fachwissen nötig.

mfg Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15622
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28.11.2017 18:39    Titel: Antworten mit Zitat
Mag sein, daß es diverse Pfuscher gibt die meinen mit dem Duspol eine elektrische Anlage in Betrieb nehmen zu können, mit einer ordentlichen und sicheren Installation hat das nichts zu tun, das ist Betrug.

Eine Fachkraft wird dir die Baumarkt Ware nicht installieren und auch nicht in Betrieb nehmen. Ich würde nicht die Verantwortung übernehmen wollen für Ware aus unbekannter Quelle.
Ohne die Installation und Örtlichkeiten zu kennen ist es auch nicht möglich über eine Preisliche Gestaltung zu reden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk