Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Welches Kabel für einen LED Fluter 30W / 50W?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2305

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 02:13    Titel: Antworten mit Zitat
plato hat folgendes geschrieben:
...Hatte bei der Firma/Verkäufer gefragt, ob es Auswirkungen auf die Garantie (3 J.) hat, wenn ich das Kabel durch ein neues ersetze und den Fluter öffne, hier die Antwort:"sehr geehrte(r)...,
Wenn Sie ein Elektriker sind,Sie können!Es hat keinen Einfluss auf die 3 Jahre Garantie.Aber,Wenn Sie kein Elektriker sind;bitte nicht Kabelwechsel."

Ich frage mich eher, wie die das feststellen wollen. So wie manche EFK arbeiten, könnte das auch ein Volllaie gemacht haben. Und dass dir eine Elektrofirma dir dafür eine vollständige Rechnung mit Prüfprotokoll ausstellt, halte ich eher für ein Gerücht.

Und mal ehrlich: Diese Chinacracher sind so billig, dass man sich gleich von vorn herein einen mehr bestellt. Der Reklamationsaufwand ist einfach zu hoch, dass es sich lohnen würde. Also entweder gleich eine Leuchte mit einer ordentlichen Leitung dran oder den Bastelaufwand.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk