Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Ventilator mit 30 - 60cm Durchmesser

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patanjali
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 00:13    Titel: Ventilator mit 30 - 60cm Durchmesser Antworten mit Zitat
Hi,

für einen Pflanzenschrank brauche ich mehrere Ventilatoren, die die heiße Luft aus dem Schrank nach außen blasen. Die Ventilatoren sollten von ihren gesamten Ausmaßen (mit Gehäuse) zwischen 30 und 60cm breit / lang sein. Praktisch wäre, wenn man die Ventilatoren auch horizontal betreiben könnte. Die Ventilatoren sollten nicht viel tiefer sein als 10cm.

Habt ihr Vorschläge? Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2317

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 01:00    Titel: Antworten mit Zitat
Zunächst müsste man wissen wieviel qm Luft du in einer Stunde bewegen möchtest und ob die Planzen Zugluft ab können.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 01:18    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
und ob die Planzen Zugluft ab können.

Zugluft ist gut, das macht sie stabiler!

@TE: Hast du denn dein leises Vorschaltgerät gefunden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patanjali
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 15:12    Titel: Antworten mit Zitat
ich müsste wohl mindestens 400m³/h bewegen.

Ob Zugluft ein Problem wäre weiß ich nicht, die Pflanzen, die ich anbauen werde, stammen hauptsächlich aus dem Regenwald, viele davon sind Bäume.

sb, ich habe eins gekauft, ob es leise ist, weiß ich noch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15653
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 15:36    Titel: Antworten mit Zitat
400m³/h ???
Das ist nicht gerade wenig, das ist ungefähr die Leistung meiner Dunstabzugshaube auf Stufe 2 von 3.
schlafen kann man dabei nicht, Braucht auch ne Menge Strom, aber wenn die Beleuchtung schon diverse kW verbraucht macht das auch nichts mehr.

Wäre vielleicht auch das günstigste so ein Teil da drauf zu sezten, dann sind auch alle Filterhalter etc mit dabei.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2530

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 18:05    Titel: Antworten mit Zitat
Was denkst du warum es Querstromlüfter gibt? ZB : http://www.ebmpapst.com/de/products/tangential-blowers/tangential_blowers_detail.php?pID=53482 Die gibt es auch kürzer aber haben dann weniger Fördervolumen.oder sind höher !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patanjali
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05.12.2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Was für ein Teil meinst du Octavian?

Was ist der Vorteil eines Querstromlüfters zu einem PC-Lüfter? So wie ich sehe sind die Querstromlüfter etwa 45db laut, die PC-Lüfter lediglich etwa 20db, wobei man davon dann mehrere bräuchte. Aber 20db entsprechen dem Ticken einer Armbanduhr, 45db entsprechen schon fast einem Kühlschrank, von daher schon ein großer Unterschied.

Ich habe gesehen, ebmpapst bietet auch Axiallüfter Lüfter an, diese sehen aus wie PC-Lüfter, nur dass sie extrem viel teurer sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2530

BeitragVerfasst am: 06.12.2017 06:46    Titel: Antworten mit Zitat
Falsch Axiallüfter sind lauter als Querstromlüfter bei gleichem Fördervolumen. Axiallüfter setzt man da ein wo es auch auf eine Druckerhöhung ankommt. Du kannst das mal vergleichen mit Heizlüftern . Einen Heizlüfter mit Querstromlüfter hörst du kaum aber einen mit Axiallüfter dagegen deutlich! Wo du deine Vergleiche her hast ist mir Fraglich. So und noch etwas es besteht ein kleiner Unterschied zwischen dB und dB(a) beide Werte kannst du nicht miteinander vergleichen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15653
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 06.12.2017 12:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ich meinte mit Teil eine Dunstabzugshaube.

ein Axiallüfter mit 20db hat garantiert nicht das gleiche Fördervolumen wie ein Walzenlüfter mit 45db.
Walzenlüfter werden dort eingesetzt wo geringe Geräuschentwicklung wichtig ist, allerdings sind Axiallüfter effizienter und verbrauchen somit weniger Strom bei gleicher Leistung.

Willst Du nicht lieber mal auf eine effizientere Beleuchtugn setzen als auf viel Luft?
Bei den Leistungen benötigst Du ja im Winter noch eine Klimaanlage für den Raum.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2317

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Da warme Luft nach oben steigt, einfach ein paar Lucken ins Dach einbauen. Aber seit wann sind denn Hanf Bäume?

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk