Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Sprechanlage austauschen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kidrock1985
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 10:49    Titel: Sprechanlage austauschen Antworten mit Zitat
Hallo,
ich würde gerne in meiner Wohnung die Sprechanlage austauschen ( also nur in der Wohnung ). Leider kenne ich mich nicht wirklich aus welches System ich habe. Das Haus wurde 1991 gebaut. Wie kann ich rausfinden ob das 6 +n oder was auch immer ist?Aktuell ist eine Sprechanlage von STR verbaut. Kann ich da auch einfach eine Siedle dran hängen?
Vielen Dank

Steven


Zuletzt bearbeitet von kidrock1985 am 11.12.2017 11:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8574

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 11:22    Titel: Antworten mit Zitat
.
Was glaubst du, was deine Mitbewohner dazu sagen,
wenn du in deinem blinden Eifer (Null-Ahnung und Null-Information) die gesamte Anlage zerstörst Question

Rolling Eyes
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kidrock1985
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 11:28    Titel: Antworten mit Zitat
deswegen Frage ich ja erst hier.
Vielleicht sollte ich noch eines erwähnen: Ich bin der Vermieter von der Wohnung. Wohne selber nicht dort. Es sind 2 Wohnungen, wo bei einer die Sprechanlage auseinanderfällt, weswegen ich sie gerne austauschen will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8574

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 11:55    Titel: Antworten mit Zitat
Exclamation Der Vermieter

Dann musst du doch wissen, welches Fabrikat und welches Produkt als gesamte Türsprechanlage ursprünglich installiert wurde.

Sicher hast du schon gehört, dass es verschiedene Systeme gibt, also auf der einen Seite das alte von dir mit 6+n bezeichnete System oder heutzutage die BUS-Systeme.

Diese Systeme sind nicht kompatibel.

Um die richtige, passende Wohnungssprechanlage kaufen zu können, musst du zuerst rausfinden, welches System deine Türsprechanlage darstellt.

Deine Aussage, dass aktuell eine Sprechanlage von TCR verbaut sei, ist irrelevant solange du die genaue Produkt-Bezeichnung nicht zur Hand hast.

Ein Beispiel für eine "altertümliche" Anlage zeigt folgende Abbildung:

[img]https://s18.postimg.org/fa8mrw05h/T_rsprechanlage.jpg[/img]

Vermutlich kannst du selbst nicht feststellen, welches System (also BUS oder 6+n) bei dir werkelt; aber ohne diese Angaben kann dir hier wohl kaum jemand zielführend helfen/beraten.

Ist eigentlich nicht schwer zu verstehen ...

Wenn du die Marke deines Autos nicht kennst, kannst du für dieses auch keine Ersatzteile kaufen, oder?

(immer diese Laien: warum wohl macht ein Elektriker eine 3,5-jährige Lehre?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kidrock1985
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 11:59    Titel: Antworten mit Zitat
Wir haben das Objekt erst letztes Jahr übernommen. Deswegen kenne ich mich dort nicht wirklich aus. Der Mieter will mir nochmal die genauen Bezeichnungen zuschicken. Die Sprechanlage ist von STR. Er hatte sich mit TCR vorher verschrieben. ( Autokorrektur )
Mal sehen ob ich dann mehr raus bekomme.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8574

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 12:06    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Naja, STR hört sich schon besser an, ist aber vermutlich "alter Kram" ...

Hier ein Beispiel für ein modernes BUS-System:

[img]https://s18.postimg.org/lvlcrf32t/Planungsbeispiel.jpg[/img]

Alle Komponenten müssen zusammenpassen, sonst funktioniert das nicht.

Also nichts vom "billigen Jakob" oder "günstig" vom Baumarkt hinzukaufen Embarassed
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kidrock1985
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 12:36    Titel: Antworten mit Zitat
Habe jetzt mal 2 Fotos von der Sprechanlage bekommen. Bringt das was?

[img]https://s18.postimg.org/ugeoiqxv9/IMG-20171103-_WA0000.jpg[/img]

[img]https://s18.postimg.org/6pfb0mpyd/IMG-20171103-_WA0002.jpg[/img]
[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8574

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 12:53    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Es ist anzunehmen, dass auf den Bildern der Teil der Anlage zu sehen ist, der ausgetauscht werden soll.

Wichtig ist aber zu wissen, welches System die Türsprechanlage (Haustür) benutzt, denn diese liefert die Signale in die Wohnungseinheiten.

Wie gesagt, alles muss zueinanderpassen.

Die Versionen eines Produktjahrgangs sind auf jeden Fall miteinander kompatibel, aber in einem anderen Jahr können andere Klemmenbezeichnungen und technische Verbesserungen schon wieder Unterschiede ins Spiel bringen, so dass eigentlich nur der Fachmann vor Ort klären kann, welche Produktreihen eventuell als Ersatz nutzbar sein könnten.

Diese Rumraterei aus der Ferne bringt's nicht.

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kidrock1985
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 13:31    Titel: Antworten mit Zitat
Ok. Vielen Dank trotzdem und noch einen schönen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk