Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

VPS Garagentorsteuerung mit nur einem Taster

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8571

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 09:33    Titel: Antworten mit Zitat
Evil or Very Mad

Ist doch alles Kinderkram ...

Er bekommt für eine solche Bastelei keinen TÜV Exclamation

( Warum nur denken Laien immer, dass sie alles sebst machen können, unter Umgehung aller Vorschriften und Normen ? )
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


conceptspyder
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 09:55    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hätte von vorneherein sagen sollen, dass das kein Aufbau für meine Garage ist, sondern eine Aufgabe von meinem Ausbilder. Dann hätten wir uns die Antworten mit dem TÜV und Eltako sparen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8571

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 15:15    Titel: Antworten mit Zitat
Evil or Very Mad

Was dieser sogenannte "Ausbilder" da verlangt, ist in der Realität total unbrauchbar.

Man muss sich schon fragen, wie sich dieser "Ausbilder" wohl qualifiziert hat.

Ist er betriebsintern zum "Ausbilder" ernannt worden?

Bei der ehemaligen Wehrmacht soll es auch untaugliche "Ausbilder" gegeben haben ... Mr. Green
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2517

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 15:57    Titel: Antworten mit Zitat
Möglich ist das durchaus ob sinnvoll oder nicht steht auf einem anderem Blatt. Zur Lösung sage ich nur du brauchst mindestens 3 mal die Stromstossschaltung und weitere Hilfsschütze für den Decoder.
Tipp : Schritt 2 = Auf , Schritt 4= Ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2517

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
mit etwas Nachdenken komme ich auf mindestens 9 Schütze!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8571

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 17:44    Titel: Antworten mit Zitat
.
Wenn es nur eine Fingerübung sein soll, dann verlasse dich nicht aufs Nachdenken, sondern erstelle ein aussagefähiges Relais-Diagramm.

Und bitte vorher einen Funktionsplan neben einer Technologie-Skizze.

Aber mein Rolling Eyes und Kopfschütteln ist weiterhin dieser unnützen Aufgabenstellung gewidmet.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2517

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 20:30    Titel: Antworten mit Zitat
Hier mal die Schaltung zu einem BCD-Zähler mit 3 Bit erweitert.
Damit sind von 0 bis 7 Schaltstellungen möglich. Dich interessieren aber nur die Stellung 2 und 4 alle andere Kombinationen müssen dann 0 sein.
[img]https://s13.postimg.org/ms4fpk4k3/test.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
conceptspyder
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 09.01.2018 11:39    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kann leider nur 5 oder 6 Schütze benutzen. Ich habe leider immer noch keine Lösung gefunden. Wie sieht es bei euch aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8571

BeitragVerfasst am: 09.01.2018 12:57    Titel: Antworten mit Zitat
.
Aus den Technologie-Vorgaben, die du bekommen hast, solltest du einen Ablaufplan generieren, damit du einen Überblick bekommst, welche Bewegungen nacheinander und eventuell auch parallel ablaufen müssen.

Drucktaster zum Start der Automatik und Endschalter zum Quittieren von beendeten Bewegungsabläufen einzeichnen.

Ich halte das, was da verlangt wird, immer noch für idiotisch, aber du solltest dann entsprechend dem von dir erstellten Diagramm erst Schütz 1 ansteuern, dann das Ende der ersten Bewegung abwarten und in Verbindung von Schütz 1 und dem quittierenden Endschalter der Bewegung, dann Schütz 2 aufschalten, usw.

Was solleigentlich gesteuert werden? Transportbänder oder was?

Sehr einfaches Beispiel für die Erstellung eines Ablaufdiagramms, oder wie immer man heute dazu sagen mag:

[img]https://s10.postimg.org/hfg96b679/220px-_Einfaches_Funktionsdiagramm_Bohrstation.jpg[/img]

Wenn mehr Hintergrundinformationen zum Porjekt gezeigt würden, könnte man das "Diagramm" gezielt auf das Projekt ausbauen, aber mit der Aussage "ich habe 5 Schütz" kann man niemand hinter dem Ofen hervorlocken.

Mr. Green
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2517

BeitragVerfasst am: 09.01.2018 13:10    Titel: Antworten mit Zitat
mit 6 normalen Relais oder Schützen ist die Aufgabe nicht zu realisieren! Selbst dann nicht wenn die Endschalter die Richtungsumschaltung realisieren! Denn befindet sich das Tor zwischen den Endschaltern ist die Laufrichtung unbestimmt!


Zuletzt bearbeitet von Pumukel am 09.01.2018 13:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk