Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Funksender Wechselschaltung Jung Aktor

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lehmanna
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.12.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.12.2017 15:05    Titel: Funksender Wechselschaltung Jung Aktor Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
würde gern eine Wechselschaltung durch einen Funkschalter erweitern.
Ich habe einen Lichtschalter, der leider an einem nicht gut erreichbaren Ort ist. Jetzt ist die idee einen Schalter neu zu setzen ohne eine Extra Leitung zu legen. Wäre das mit einem Jung Aktor möglich ? Welchen benötige ich konkret und wie sieht dann der passende Sender aus ? Würde den gern im gleichen Schalterdesign haben wie alle anderen auch. Jung AS. Muss der Sender dann auch eine Stromversorgung haben oder gibt es auch welche mit Batterie ?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Zelmani
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 1026
Wohnort: Hofheim am Taunus

BeitragVerfasst am: 27.12.2017 10:25    Titel: Antworten mit Zitat
Dafür gibt es Lösung von zahlreichen Herstellern, z.B. von Homematic diesen Schaltaktor http://www.eq-3.de/produkte/homematic/schalten-und-messen/hm-lc-sw1pbu-fm.html zusammen mit einem Adapter für Jung http://www.eq-3.de/produkte/homematic/adapter-fuer-markenschalter/adapter-set-jung-j2.html- das ersetzt dann den Schalter an der Schaltstelle, die erhalten bleiben soll. Für die neue Schaltstelle nimmst Du folgenden Sender (mit Batterie): http://www.eq-3.de/produkte/homematic/schalten-und-messen/hm-swi-3-fm.html. Voraussetzung ist allerdings, das Du an der vorhandenen Schaltstelle einen Neutralleiter zur Verfügung hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk