Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

TAE Dose "freischalten"

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pandemic
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 18:19    Titel: TAE Dose "freischalten" Antworten mit Zitat
Hallo erstmal,
ich schäme mich ein bisschen diese frage zu stellen...
Ich bin im Januar mit der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik fertig trotzdem weiß ich grad nicht weiter..

Ich bin im August in meine erste eigene Wohnung gezogen und habe natürlich auch einen Internet Anschluss. Ich habe eine TAE Dose im Flur und eine im Büro. allerdings funktioniert nur die im Flur die Dame der Telekom meinte, dass die im Büro erst "freigeschaltet" werden muss. Was ist damit gemeint und wie mache ich das ? Habe erst gedacht das nur das Kabel angeklemmt werden muss. allerdings liegen in den Dosen jeweils nur Ein 4 Ader.

EDIT: Im Schlafzimmer ist noch ein "Deckel" in der wand mit einem Telefon drauf. An der aber keine Leitungen ankommen


Danke im Vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8562

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Soll das VoIP werden ...

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pandemic
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 19:00    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Question

Soll das VoIP werden ...

.


ja allerdings ist kein Telefon angeschlossen und es soll auch keins angeschlossen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8562

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 19:07    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Hast du schon einen Router ...

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pandemic
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 19:11    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Question

Hast du schon einen Router ...

.


Ja ein SPeedport Hybrid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 21:07    Titel: Re: TAE Dose "freischalten" Antworten mit Zitat
Pandemic hat folgendes geschrieben:
Ich habe eine TAE Dose im Flur und eine im Büro. allerdings funktioniert nur die im Flur die Dame der Telekom meinte, dass die im Büro erst "freigeschaltet" werden muss. Was ist damit gemeint und wie mache ich das?

Was willst Du denn machen?

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pandemic
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 22:15    Titel: Re: TAE Dose "freischalten" Antworten mit Zitat
elo22 hat folgendes geschrieben:
Pandemic hat folgendes geschrieben:
Ich habe eine TAE Dose im Flur und eine im Büro. allerdings funktioniert nur die im Flur die Dame der Telekom meinte, dass die im Büro erst "freigeschaltet" werden muss. Was ist damit gemeint und wie mache ich das?

Was willst Du denn machen?

Lutz


ich möchte die im büro nutzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15610
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.12.2017 22:26    Titel: Antworten mit Zitat
Von der Telekom kommen zwei Drähte in Deine Wohnung, an diese zwei Drähte kommt dein Router dran.
Wenn ide in der Ersten Telefondose ankommen kannst Du diese auch an eine andere Stelle schleifen, sofern du zwei Drähte findest die an die neue Stelle gehen.
Eine TAE Dose benötigst Du nicht zwangsläufig, manche Router haben auch die Möglichkeit direkt auf Klemmen zu verdrahten.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8562

BeitragVerfasst am: 30.12.2017 09:14    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Von der Telekom kommen zwei Drähte in Deine Wohnung, an diese zwei Drähte kommt dein Router dran.


Das kann man dann mit 50%-ger Wahrscheinlichkeit auch noch falsch machen ... Wink

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 30.12.2017 09:24    Titel: Re: TAE Dose "freischalten" Antworten mit Zitat
Pandemic hat folgendes geschrieben:
....habe natürlich auch einen Internet Anschluss. Ich habe eine TAE Dose im Flur und eine im Büro.


Das ist der Punkt wo der Hund das Wasser lässt.

An einen DSL-Anschluss darf nur eine TAE-Dose!

Entweder benutzt du die Dose im Flur, oder die im Büro.
Wenn Büro, muss die Dose im Flur abgeklemmt werden, d.h. das Kabel muss ohne Verbindung zur Dose durchgeklemmt werden. Es dürfen auch keine weiteren Abgänge am Kabel sein, damit muss der Router am Ende des Kabels sitzen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk