Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hilfe bei Codeschloss Anschluss

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zergfana
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 14:55    Titel: Hilfe bei Codeschloss Anschluss Antworten mit Zitat
Hallo ich bin neu hier im Forum und habe mich angemeldet weil ich echt nicht mehr weiter weiss.

Ich habe in meiner Türe einen elektr. Türöffner. Jetzt habe ich mir vom Conrad ein Codeschloss gekauft.
Elektrotechnische habe ich zwar Grundkenntnisse aber das reicht leider nicht aus und bitte daher um Hilfe.
Habe viel gegoogelt und euch euer Forum durchsuacht aber leider nichts hilfreiches gefunden.

Gekauft habe ich mir https://www.conrad.at/de/codeschloss-aufputz-sygonix-20812v-12-vdc-ip65-mit-touchscreen-396430.html?insert=U3&WT.srch=1&WT.mc_id=sea_9_Shopping&gclid=CjwKCAiAhMLSBRBJEiwAlFrsTmbnis8U4WBYjYFGZFQapW6Cq8PxuvfXSyXfcK-NtloVuNaORCdy0xoCrJwQAvD_BwE

Ich habe einen klingeltrafo mit 12v Ausgang.

Einen türöffner mit 2 Kabel schwarz und weiss

Und nun zum Codeschloss
Hier geht ein Kabel weg mit verschiedenen Leitungen:
Rot - Pluspol
Schwarz - Minuspol
Grün - Steuereingang Türöffnertaste
Orange - NO Kontakt
Gelb - COM Kontakt internes Relais
Weiss - NC Kontakt
Blau - Steuerausgang Sabotageschutz


Wenn ich jetzt den Klingeltrafo 12v mit dem Codeschloss (1 Kabel auf Plus und ein Kabel auf Minus) verbinde, surrt das Codeschloss dauerhaft und beide Lampen rot und grün leuchten dauerhaft.
Währenddessen lässt sich auch nichts bedienen.

Dachte der Anschluss wäre so und das Codeschloss gibt bei richtiger Eingabe der Zahlenkombi einen Strom für den E-öffner frei, aber dem ist nicht so.

Hat vielleicht irgendjemand eine Idee wie das funktionieren könnte?

Danke. Lg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


audi-raser
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2006
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 15:24    Titel: Antworten mit Zitat
Welchen Klingeltrafo verwendest Du? Du versorgst das Codeschloss schon mit 12V Gleichspannung?

Gruß audi-raser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 15:27    Titel: Re: Hilfe bei Codeschloss Anschluss Antworten mit Zitat
Zergfana hat folgendes geschrieben:

Und nun zum Codeschloss
Hier geht ein Kabel weg mit verschiedenen Leitungen:
Rot - Pluspol
Schwarz - Minuspol
Grün - Steuereingang Türöffnertaste
Orange - NO Kontakt
Gelb - COM Kontakt internes Relais
Weiss - NC Kontakt
Blau - Steuerausgang Sabotageschutz


Wenn ich jetzt den Klingeltrafo 12v mit dem Codeschloss (1 Kabel auf Plus und ein Kabel auf Minus) verbinde, surrt das Codeschloss dauerhaft und beide Lampen rot und grün leuchten dauerhaft.
Währenddessen lässt sich auch nichts bedienen.


Auweia, das Codeschloss arbeitet mit 12V Gleichstrom, dein Klingeltrafo liefert aber 12V Wechselstrom.

Merkste was?

Also, richtig angeschlossen ist das Codeschloss wenn du ein 12Vdc-Netzteil nimmst, vielleicht ein Steckernetzteil.

Das dient der Versorgungsspannung für das Codeschloss.

Der Klingeltrafo ist ausschliesslich für den Türöffner zuständig. Dazu wird ein Pol des Klingeltrafos direkt zum Öffner geführt und der andere über die Kontakte Gelb und Orange auf den anderen Pol des Öffners.

capiche?
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zergfana
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 15:45    Titel: Antworten mit Zitat
Wow danke für die schnelle Antwort.
Ich probier das gleich mal aus.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zergfana
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 16:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hi.
Ich habe jetzt das Codeschloss auf 12v dc angeschlossen und es surrt nicht mehr.

Lt Beschreibung sollte es bei spannungseingang abwechselnd blinken und drei signaltöne abgeben und dann wäre es beriet zur Programmierung.

Kann sein das ich vorher alles zusammenschliessen (codeschloss, türöffner etc.) damit es funktioniert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zergfana
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 16:13    Titel: Antworten mit Zitat
Nachtrag:
Es surrt nicht mehr sondern piepst dauerhaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 16:15    Titel: Antworten mit Zitat
Möglich, dass du es durch Anlegen eines Wechselstromes geschrottet hast.

Nicht jedes Gerät verträgt es, wenn es Wechselstrom auf den Gleichstrom-Anschluss bekommt, vor allem Kondensatoren nehmen das übel.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zergfana
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 16:20    Titel: Antworten mit Zitat
Ja wäre möglich aber herausfinden kann ich das, denk ich mal, jetzt nicht mehr.

Danke auf jeden Fall für die Hilfe.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 06.01.2018 17:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hier zeigt sich mal wieder das durch Einsparung eines Bauteils und nicht lesen der Bedienungsanleitung Geräte geschrottet werden können. Zu mindestens war der Hersteller in der Lage den Ausgang für den Türöffner Potentialfrei auszuführen! Das bedeutet das Codeschloss selbst wird mit 12V DC versorgt und der Türöffner kann mit Wechselspannung (AC) betrieben werden. Da normal Türöffner nur mit anliegender Spannung die Tür frei geben wird der Com und NO Kontakt verwendet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk