Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernhard
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 13:06    Titel: Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders Antworten mit Zitat
Hallo, wer kann mir weiterhelfen?
Ich habe in meiner Küche LED lichter unter der Oberzeile, geschaltet werden sie über einen Infrarot-Schalter, ebenfalls unter der Oberzeile.
Beim Betätigen flackern die Lichter immer mal wieder auf, um dann nach ca. 10 sec komplett auszugehen.
An den Lichtern liegts nicht, also gehe ich davon aus, dass es der Schalter ist. Bei dem ist der kabelzugang verschweisst. Kann ich das einfach Abschneiden, und durch einen ganz normalen (Kipp-)Schalter ersetzen? Und wenn ja, was brauche ich dafür für einen Schalter? Welche Alternativen?
Danke
[img]https://s18.postimg.org/6dep12h3p/Schalter.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8651

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 14:52    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Erklär mal "Infrarot-Schalter"
und vielleicht auch "Infrarot-Berührungsmelder"

Was denn nu: "Schalter" oder "Berührungsmelder" ???

Sicherlich hast du einen Schaltplan von der Installation; eventuell könnte uns der weiterhelfen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 15:24    Titel: Antworten mit Zitat
Im Prinzip ist es ja völlig wurschd, welcherart der Schalter ist, es ist halt ein Schalter, ob Infrarot, Reflexionslichtschranke, whatever.

Klar kann man den ersetzen, auch durch einen mechanischen.

Man muss jetzt nur schauen, ob es ein 3-leiter ist.
Das bedeutet, Phase und N zum Betrieb der Elektronik und ein dritter Leiter als Schaltphase für die Lampen.
Das ist die wahrscheinlichste Variante.

Wie ich dem Bild entnehmen kann, werden damit Halogen-Spots geschaltet, nehme an HV-Halogen.

Vielleicht solltest du dir überlegen, bei dieser Gelegenheit auf LED umzurüsten, denn Halogen wird ziemlich heiss.

Wenn du dir die Arbeit aber nicht machen und einfach nur einen Schalter dazwischen setzen willst, dann musst du das Gerätchen entfernen, das Kabel aufbröseln und den Schalter neu verdrahten.

Das wird aber eher ein elendes Gefrickel, denn du müsstest einen Aufputzschalter unter den Hängeschrank montieren, was ganz sicher deiner Küchenchefin nicht gefallen würde.

Ich würde dir eher raten, schau dich nach LED-Alternativen um, fertiges Gerät.

Manchmal ist es eben an der Zeit, etwas neu zu gestalten.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9124
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 15:29    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kenne diesen "Sensor" nicht. Es kann auch sein, dass die zugehörige Elektronik in dem Netzteil verbaut ist, so dass ein normaler Schalter nicht unbedingt funktionieren würde oder im Extremfall sogar das Netzteil zerstören könnte.
Hier muss man, wie patois schon schrieb, etwas mehr wissen.
Ganz sicher lässt sich das Ganze aber auf einen normalen Schalter umrüsten.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
... so dass ein normaler Schalter nicht unbedingt funktionieren würde oder im Extremfall sogar das Netzteil zerstören könnte....

Ganz sicher lässt sich das Ganze aber auf einen normalen Schalter umrüsten.


Finde den Fehler Mr. Green
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernhard
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 16:58    Titel: Antworten mit Zitat
Danke Leute,
ich werde es mal mit Abschneiden und Nachschauen probieren. Der Austausch /Umbau auf LED ist nämlich nicht so leicht, weil sich der Trafo oberhalb der Küchenzeile hinter einer Rigips-Wand befindet. Müsste ich also alles aufreissen und dann ja wohl auch die Küchenzeile abmontieren, um eine neue Verdrahtung aufzubauen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 07.01.2018 17:32    Titel: Antworten mit Zitat
Bernhard hat folgendes geschrieben:
....weil sich der Trafo oberhalb der Küchenzeile hinter einer Rigips-Wand befindet.


Dann läuft die ganze Geschichte garnicht auf Netzspannung, sondern das sind Niedervolt-Halos.

Ich schätze, dass trotzdem der Schalter auf der Primärseite, sprich Netzspannungsseite, geschaltet wird.

Das lässt aber auch den Schluss zu, dass der Trafo/Schaltnetzteil defekt sein könnte. Das solltest du heraus finden, denn dann wäre dein Sensor garnicht defekt.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk