Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Trafo 12V Halogen Schienensystem - Bauteil abgeschmort

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 23:04    Titel: Antworten mit Zitat
Es geht übrigens auch ohne das Bauteil. Das schohnt nur die Schalter und verhindert, das evtl. manchmal die Sicherung auslöst, beim Einschalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 23:33    Titel: Antworten mit Zitat
Klar der Hersteller baut die Teile auch nur ein, weil die im Lager zu viel waren. Kannst du dir Vorstellen das der NTC den Trafo schützen soll und das hat er getan!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 06:24    Titel: Antworten mit Zitat
Oh Gott gib Hirn
Den Trafo schützt die Feinsicherung, die ist dafür zuständig. Der NTC soll einfach nur den Einschaltstrom begrenzen, nicht mehr und nicht weniger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 08:59    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Oh Gott gib Hirn

Da kannst du viel betteln, bei dir bleibt der Raum dafür leer.
Zitat:

Den Trafo schützt die Feinsicherung, die ist dafür zuständig. Der NTC soll einfach nur den Einschaltstrom begrenzen, nicht mehr und nicht weniger


Ja warum denn? Wegen dem Schalter?

Welch ein Schwachsinn!
Die Hersteller bauen keinen NTC ein um einen wie auch immer gearteten Schalter zu schützen.

Gerade bei Ringkerntrafos brennt allzugerne die Primärwicklung durch, wenn eine niederohmige Last angehängt ist. Halogenlampen haben einen sehr kleinen Kaltwiderstand und wenn der Trafo schon bis an seine Grenze mit Halos behängt ist, dann muss man die Primärwicklung schützen.

Eisenkerntrafos für Halos brauchen das nicht. Denen verpasst man einen etwas grösseren Luftspalt, wodurch der magnetische Fluss begrenzt wird.

Bei grösseren Leistungen aber, würde der Eisenkern zu gross werden, da greift man zu Ringkerntrafos.
Selbige besitzen aber keinen Luftspalt und transformieren den Strom direkt weiter.
Da muss dringend die Primärwicklung geschützt werden.

Die Feinsicherung ist nur für den Fall eines Kurzen auf der Sekundärseite.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 09:07    Titel: Antworten mit Zitat
Oh Mann schaltet doch mal diesen Schwachsinnigen ab, kann ja keiner mehr mit anhören. Natürlich ist der NTC nur dazu da, um den Schalter zu schützen oder das Auslösen einer Sicherung zu verhindern. Ein Trafo nimmt genau wie ein motor beim Einschalten den bis zu 6-fachen Nennstrom dazu kommt noch der Einschaltstrom der Halogener. Einen Trafo schadet das aber überhaupt nicht. Eine 10 oder auch 20-fache Überlast für wenige ms interessiert den gar nicht. Ist auch wie bei einem Motor. Bei blockierter Welle muss der Motorschutz in 20s auslösen, um den Motor zu schützen, bei 6-8-fachem Überstrom. Die normalen Lichtschalter sind aber bei sowas auf Dauer überfordert, denn die 10A sind thermischer Nennstrom AC1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 09:43    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie, zum Glück bereitet Schwachsinn keine Schmerzen, andernfalls müsste man dich mit Opiaten vollpumpen.
Aber wo nichts ist, kann auch nichts weh tun Mr. Green
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 10:10    Titel: Antworten mit Zitat
Ah auf den üplichen Nachsatz mit Beleidigung, der immer folgt, wenn es für logische Argumente nicht mehr reicht, hab ich noch gewartet, und jetzt kam er.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
Ja dann sollte ich mich bedanken für die Schmeicheleien und Komplimente deinerseits.....
Armleuchter!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8661

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 10:25    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Nö, der ist nur durch das mehrmalige schalten ausgefallen.

Wenn man einschaltet hat der einen größeren Widerstand und begrenzt den Strom. Dadurch wird er heiß und der Widerstand wird viel kleiner. Wenn du jetzt wieder schaltest ohne das er kalt werden kann, hast du den vollen Einschaltstrom des Trafos drauf. und das mehrmals nacheinander. Das hat ihn zerstört

Kannst den 8R0 5,5A versuchen

https://www.*e321*.de/itm/NTC-Einschaltstrombegrenzer-Auswahl-Thermistor-Inrush-Current-Limiter/382050300813?hash=item58f3f8f38d:m:msFCO2CQe4Rfe5AXSujt5UA


Genau, bigdie, und wer einmal so blöd war den NTC durch hirnrissiges Ein-und Ausschalten zu zerstören, wird das auch wieder tun Evil or Very Mad

Daher meine Aussage
Zitat:
NTC ist dann das erste, was wieder ausfallen wird ...


Manchen Leuten sollte man den "Strom" abschalten ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 10:39    Titel: Antworten mit Zitat
Der von mir verlinkte ist garantiert eine Nummer größer als der Alte. Und den bekommst du wahrscheinlich auch nicht durch mehrmaliges Schalten kaputt. Allerdings schützt er dann auch die Schalter nicht mehr, wenn er Betriebstemp. hat wie der vorherige auch. Wenn also wieder einer an den Schaltern spielt, dann werden diese früher oder Später den Dienst quittieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk