Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Philips Lampe mit Dimmer

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Drbob
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.01.2018 12:43    Titel: Philips Lampe mit Dimmer Antworten mit Zitat
Hallo miteinander,

Ich habe eine Philips Lampe (Leuchtstoffröhre) mit einem Dimmer (Drehregler unten an de Lampe) welche ein bekannter umgebaut hatte auf diese LED stripes. Leider waren diese nicht zuverlässig und ich wollte wieder „richtiges“ Licht haben.

Ich habe dann alles wieder ausgebaut und wollte die alte Leuchtröhre wieder anschließen. An der Fassung für die Leuchte kommen 4 Kabel raus. Ich nehme mal an 2 für die Stromzufuhr und zwei für diesen Dimmer, welcher ebenfalls zwei Kabel hat. Ich hab zum Test mal nur die Stromzufuhr an zwei der Kabel angeschlossen (auf die erdung habe ich geachtet) und den Dimmer weggelassen. Dann hat es einen Kurzschluss gegeben und die Röhre war hinüber, sowie mein Lichtschalter ebenfalls.

Der Schalter ist nun repariert worden und habe eine neue Röhre bestellt. Bevor ich es wieder versuche, zwei fragen.

1. ist es egal welche der vier Kabel von der Fassung zur Stromzufuhr gehen bzw. Zum Dimmer?

2. muss der Dimmer auf jeden Fall angeschlossen sein oder war das die Ursache für den Kurzschluss?

Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich ausgedrückt. Ansonsten könnte ich noch versuchen ne Zeichnung zu machen oder ein Bild von der Lampe hochladen.

Vielen Dank schon mal

Die Lampe sieht so aus
[img]https://s10.postimg.org/ikn9po3hh/0_C83_E9_E6-_DAF3-4_EC8-_A1_E5-40_E661_DE5_E44.jpg[/img]

Bilder von den Kabeln

[img]https://s10.postimg.org/ghcuhpllh/04580_A67-_B594-455_D-918_C-_F8_D1_E3_B37951.jpg[/img]

[img]https://s10.postimg.org/67afiggad/C31_EECEB-_DD81-4_A6_A-_A136-_B8_D33027_C3_C7.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


EBC41
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2017
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 00:12    Titel: Antworten mit Zitat
Solche Lampen darf man nie direkt ans Netz anschließen. Brauchen eine Strombegrenzung. Entweder über Drossel-Vorschaltgerät oder modernes elektronisches.

Am besten lässt Du das von einem gelernten Fachmann machen bzw. kaufst dir eine fabrikfertige.

Es ist ja auch so, wenn Du da was zusammenschraubst, bist Du Hersteller und somit haftbar bei Problemen.


Um grundsätzlich zu verstehen, wie das funktioniert, schau z.B. bei Josef Scholz seinen Seiten:

http://www.e-plan.josefscholz.de/LF/Leuchtstofflampe.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9129
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 21:04    Titel: Re: Philips Lampe mit Dimmer Antworten mit Zitat
Drbob hat folgendes geschrieben:
... welche ein bekannter umgebaut hatte auf diese LED stripes. .

Dann lass die Leuchte doch von dem "Bekannten" wieder zurückbauen. Cool
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Drbob
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.01.2018 13:26    Titel: Antworten mit Zitat
EBC41 hat folgendes geschrieben:
Solche Lampen darf man nie direkt ans Netz anschließen. Brauchen eine Strombegrenzung. Entweder über Drossel-Vorschaltgerät oder modernes elektronisches.

Am besten lässt Du das von einem gelernten Fachmann machen bzw. kaufst dir eine fabrikfertige.


Im Endeffekt habe ich ja die Originallampe, aber okay wenn das nicht so einfach ist, bleibt mir wohl nichts anderes übrig als ne Neue zu kaufen.

werner_1 hat folgendes geschrieben:

Dann lass die Leuchte doch von dem "Bekannten" wieder zurückbauen. Cool

Der ist leider nicht greifbar und zudem hatte ich den ja gefragt was ich tun muss um die Lampe wieder zurückzubauen. Dieser meinte einfach anklemmen und Dimmer weglassen. Anscheinend ist das aber quatsch und daher lass ich das lieber mit weitern Tipps von ihm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk