Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Treppenhausbeleuchtung 3 Leiter / Eltako nachrüsten HELP !

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcus76
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 13:57    Titel: Treppenhausbeleuchtung 3 Leiter / Eltako nachrüsten HELP ! Antworten mit Zitat
Hallo zusammen, ich habe meine Elektrohauptverteilung erneuert. BJ 1979.
Es funktioniert alles nur beim Treppenhauslicht mit 5 Tastern beisse ich mir die Zähne aus. Es war ein Siemens STTS 131 ( Ich nehme mal an ein Stromstoßschalter )
verbaut an dem 3 Leiter und einer auf dem Schalter gebrückt verbaut war. Da ich beim Ausbau wenig Licht hatte knipste ich die Adern ohne zu beschriften ab ( 2 Schwarz einer Braun ) Bei einer Ader ( Braun )habe ich heraus gefunden wenn ich diese an Spannung halte leuchten die Lampen im Flur. Bei den anderen beiden Fragezeichen.
Wie kann ich die beiden Adern messen bez. deren Funktion heraus finden.
Habe ein Eltako TLZ12D-Plus bestellt. hat jemand eine Idee wie ich das anschließe ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2406

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 14:48    Titel: Antworten mit Zitat
Zeichne mal einen vernünftigen Stromlaufplan. Dann wirst du brauchbar Antworten erhalten.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8651

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 14:59    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Zeichne mal einen vernünftigen Stromlaufplan. Dann wirst du brauchbar Antworten erhalten.
mfG

Wenn er das könnte, würde er ja hier nicht Hilfe suchen ...

Rolling Eyes
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15830
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 15:06    Titel: Antworten mit Zitat
Wahrscheinlich gar nicht.
für eine Stromstoß oder Treppenlichtschaltung werden 4 Adern benötigt: N, L, Leuchtendraht und Tasterdraht.
Möglicherweise war hier eine Tastung über den Neutralleiter verbaut.
Diese ist schon lange nicht mehr zulässig und muß bei der von Dir vorgenommenen Erneuerung geändert werden.
Möglicherweise sind dafür auch neue Leitungen notwendig.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8651

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 15:21    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Wenn du die Leitungen nicht erneuern willst oder kannst, dann setze dich mit mir über PN (Private Nachricht im Forenpostfach) in Verbindung.

Habe eventuell einen unkonventionellen Lösungsvorschlag für dich, den ich aber nicht hier im Forum zu Tode diskutieren lassen will.

Greetz
Patois
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcus76
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 15:38    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für eure Antworten.
@ Moorkate: Wenn ich wüsste wo die beiden Adern hin gehen könnte ich einen Plan erstellen...

@Octavian1977: Ja ist richtig bei Neuinstallationen. Ich denke das die Schaltung unter Bestandsschutz fällt. Ich kann mir nicht vorstellen das bei einem defekten Schalter (Relais) die verputzten Wände aufgestemmt werden müssen um Kabel nachzuziehen.

@ Patios das klingt super, würde das auch gerne am Wochenende umbauen da die kleine Tochter im Moment immer Abends im dunklen durch den Flur laufen muß.
Duspol und Fluke True RMS sind zum messen vorhanden :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8651

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 15:43    Titel: Antworten mit Zitat
Marcus76 hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank für eure Antworten.
@ Moorkate: Wenn ich wüsste wo die beiden Adern hin gehen könnte ich einen Plan erstellen...

@Octavian1977: Ja ist richtig bei Neuinstallationen. Ich denke das die Schaltung unter Bestandsschutz fällt. Ich kann mir nicht vorstellen das bei einem defekten Schalter (Relais) die verputzten Wände aufgestemmt werden müssen um Kabel nachzuziehen.

@ Patios das klingt super, würde das auch gerne am Wochenende umbauen da die kleine Tochter im Moment immer Abends im dunklen durch den Flur laufen muß.
Duspol und Fluke True RMS sind zum messen vorhanden Smile


Da muss man sich aber sehr wundern ...

Wie willst du die Anlage umbauen, wenn du nicht weißt wo die Leitungen hingehen ?

Oje, det wird wohl nischt.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15830
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 15:47    Titel: Antworten mit Zitat
Oben hast Du geschrieben, daß Du Deine Elektroverteilung erneuert hast.
Wo ist das was mit Bestand?
Was hat das mit Reparatur zu tun?
Es ist eine Neue Verteilung und somit gelten aktuelle Normen und Richtlinien.

Die Dreileiterschaltung ist auf dem TLZ abgebildet.

Der TLZ12-8 plus wäre die bessere Wahl gewesen, leichter ein zu stellen, kein Standby Verbrauch.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 16:13    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:

für eine Stromstoß oder Treppenlichtschaltung werden 4 Adern benötigt: N, L, Leuchtendraht und Tasterdraht.
Möglicherweise war hier eine Tastung über den Neutralleiter verbaut.
Diese ist schon lange nicht mehr zulässig und muß bei der von Dir vorgenommenen Erneuerung geändert werden.
Möglicherweise sind dafür auch neue Leitungen notwendig.

Wenn ich eine UV erneuere, dann kann ich den alten Anlagenbestand genauso wieder anschließen wie er vorher gewesen ist denn ich verändere ja nichts daran.
Und da gehört auch eine vorhandene 3-Leiterschaltung dazu.
Allerdings weis ich es aus der Praxis zur genüge, gerade die Kollegen aus der neueren Generation neigen viel dazu Fehler zu machen weil diese sich mit den alten Technologien nicht so recht auskennen.
Und einfach mal irgendwelche Drähte abzuschneiden, das ist ohnehin wieder solch ein typisches Beispiel von Unerfahrenheit.
Und in Dunklen oder Halbdunklen arbeitet man auch nicht an elektrischen Anlagen.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2604

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 18:31    Titel: Antworten mit Zitat
Google mal nach 3 Leiterschaltung . Diese gibt es N-getastet und auch L getastet. Und mit einer 2 ten Person findest du auch die Tasterleitung! Nebenbei es spricht nichts dagegen mit Hilfe eines Relais im Verteiler aus der 3 Leiterschaltung auch eine 4 Leiterschaltung zu machen. Der (Die) Taster steuern das Relais an und dieses deinen Stromstoßschalter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk