Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Unterputzdosen richtig setzen, wie vorgehen?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:01    Titel: Unterputzdosen richtig setzen, wie vorgehen? Antworten mit Zitat
Ich gruesse euch liebe Community.

Aktuell brauche ich im Wohnzimmer ein paar mehr Anschluesse, jedoch habe ich vorher noch nie wirklich Dinge Unterputz verlegt, bin daher darin ein Neuling, moechte mich aber dran versuchen.

Ich habe aktuell folgende Dose, normales SAT Koaxial Kabel, nach oben geht ein Rohr auf den Dachboden, zur Schuessel, und nach unten zum Netzwerkschrank.

Im Wohnzimmer, also am besten an dieser Wand, moechte ich eine Dose fuer Lichtwellenleiter mit LC Anschluss haben, am liebsten 2x RJ45 CAT 5e oder besser, und den besagten SAT Anschluss

Hat jemand da einen Tipp, wie ich was setze, welche Dosen ich verwenden soll etc.?

Zum Verbinden der LWL Dose wird normaler Lichtwellenleiter Duplex mit LC Steckern auf beiden Seiten verwendet.

Hier mal Bild der aktuellen Dose.
Habe mir gedacht dass ich die Dose wo aktuell der Kram rausschaut abdecke mit so einem Federdeckel, und bohre links daneben 3 Loecher und setze da Dosen rein (Mit Gips festmachen ist i.O.?) und verbinde die Stuecke zwischen den Dosen mit leerrohr, wobei ich die erstmal mit dem Bohrhammer aufreisse.


[img]https://s13.postimg.org/rml1bi637/20180128_155104.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9122
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 19:02    Titel: Re: Unterputzdosen richtig setzen, wie vorgehen? Antworten mit Zitat
Knogle hat folgendes geschrieben:
Im Wohnzimmer, also am besten an dieser Wand, moechte ich eine Dose fuer Lichtwellenleiter mit LC Anschluss haben, am liebsten 2x RJ45 CAT 5e oder besser, ...

Gibts hier Verständnisfragen?
LC oder RJ45? Was denn?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 21:03    Titel: Antworten mit Zitat
An besten verwendet man für so was die Elektronik-Dosen von Kaiser.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 21:31    Titel: Antworten mit Zitat
Will 3 Dosen haben, 1 mal LC 1 mal RJ45 und 1 mal SAT
Super! Kaiser schaue ich mir mal an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4833
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 04:36    Titel: Antworten mit Zitat
Knogle hat folgendes geschrieben:
Will 3 Dosen haben, 1 mal LC 1 mal RJ45 und 1 mal SAT

Die Koaxleitung sieht etwas kurz aus. Da war mal eine Dose?

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7361

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 12:00    Titel: Antworten mit Zitat
Kann man sicher dran ziehen, wenn es Rohr ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 17:08    Titel: Antworten mit Zitat
Ich versuche erstmal alle Leitungen durchzuziehen, und kuemmer mich dannach mal um die Dosen
Zumindest kann ich das ganze dann erstmal nutzen.

Hat jemand einen Tipp wie ich Lichtwellenleiter durch das Rohr kriege?

Ich habe als erstes LC Stecker nummer 1 reingesteckt, dann LC Stecker nummer 2 und mit 25m NYM Leitung hinterhergeschoben, jedoch war nach 15m der Kraftaufwand so hoch dass ich nicht mehr weitergekommen bin, und wieder rausgezogen habe.

Gibt es da irgendeinen Geheimtipp?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15824
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 17:15    Titel: Antworten mit Zitat
Kabeleinzughilfe Einführen, Leitung anbringen und rein ziehen.

Stecker werden logischerweise erst nach Einziehen angebracht.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 17:21    Titel: Antworten mit Zitat
Leider kann man bei den Dingern nich den Stecker abnehmen :/

Ist so ein Kabel hier

[img]https://www.fs.com//images/Single-Mode-Fiber-Patch-Cables/20160813123217_686.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15824
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 17:38    Titel: Antworten mit Zitat
Für in Rohr zu ziehen wird das mit Stecker drauf eher nix.
Faser ohne Stecker kaufen und Stecker anschließend montieren.
Dazu benötigt man allerdings spezielles Werkzeug, und man muß das können.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk