Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewegungsmelder (Automatikschalter) für Treppenhaus

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happyfive
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2018
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 30.01.2018 23:12    Titel: Bewegungsmelder (Automatikschalter) für Treppenhaus Antworten mit Zitat
Da mir hier schon ganz gut weitergeholfen wurde, hier noch eine Frage. Im Treppenhaus habe ich einen Steinel Bewegungsmelder (Steinel Bewegungsmelder HF 360 UP Weiß) in ca. 3m Höhe installiert. Mit dem Ergebnis bin ich noch nicht so super zufrieden, er müsste noch mehr in der Tiefe (schräg nach unten) erfassen, damit er auch bereits bei den ersten Stufen die Bewegung erfasst.

Wie ist eure Erfahrung: gibt es bessere Bewegungsmelder? Wäre z.B. ein Gira Automatikschalter Komfort 230227 oder Gira Automatikschalter Komfort (2302112) sensitiver bzw. mit einem tiefer gehenden Erfassungsbereich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2989

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 01:20    Titel: Re: Bewegungsmelder (Automatikschalter) für Treppenhaus Antworten mit Zitat
happyfive hat folgendes geschrieben:
...
Im Treppenhaus habe ich einen Steinel Bewegungsmelder (Steinel Bewegungsmelder HF 360 UP Weiß) in ca. 3m Höhe installiert.
an der Wand? oder evtl. in der Decke?

Mit dem Ergebnis bin ich noch nicht so super zufrieden, er müsste noch mehr in der Tiefe (schräg nach unten) erfassen, damit er auch bereits bei den ersten Stufen die Bewegung erfasst.
Verständlich, lt. Anleitung Montagehöhe 1,2 m! bei 140º Öffnungswinkel. Je nach Montageposition hast du viele "tote" Ecken / Flächen.

Wie ist eure Erfahrung: gibt es bessere Bewegungsmelder?
...

Dazu wäre sicherlich der Grundriß bzw. Schnitt des TRH und die Positionen hilfreich um sinnvolle Antwort(en) zu geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2596

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 07:42    Titel: Antworten mit Zitat
Von Busch Jäger gibt es UP Bewegungsmelder die 45° nach "unten gucken"

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2989

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 09:39    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Von Busch Jäger gibt es UP Bewegungsmelder die 45° nach "unten gucken"

Stimmt, 140° Öffnungswinkel dürfte bereits 70° ergeben. Cool

Problem: Montagehöhe 3m Exclamation
Position/ Ausrichtung derzeit unbekannt.

PS: evtl. würde bereits eine um 90° gedrehte Montage Besserung bringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happyfive
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2018
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 12:26    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Position/ Ausrichtung derzeit unbekannt

Das Treppenhaus hat zwei Treppengänge, steht man oben und blickt die Treppe hinab, ist an der rechten Wand in 3m Höhe der Bewegungsmelder angebracht. Also genau senkrecht zur ersten Stufe. Warum 3m? Weil sonst das Geländer auf der linken Seite den Erfassungsbereich weiter unten (2.Treppengang hinab) verdecken würde. Von den untersten Stufen besteht eine Sichtlinie zum Bewegungsmelder, allerdings scheint der Erfassungsbereich des Bew.melders nicht bis dahin zu reichen, auch wenn es weniger als 8m sind.

Zitat:
Problem: Montagehöhe 3m

Meinetwegen, angegeben sind auch 2,20m lt. Anleitung.


Zitat:
PS: evtl. würde bereits eine um 90° gedrehte Montage Besserung bringen.

Ist natürlich denkbar, die UP-Dose ist nun allerdings vorgegeben, ok man kann was basteln....aber das sieht ja dann auch nicht mehr so schick aus.

Alternative wird vielleicht nur sein, einen zweiten Bewegungsmelder mit hinzuzunehmen (aber diesen Aufwand mit noch einer UP-Dose und Leitung verlegen etc. muss ich mir noch überlegen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2596

BeitragVerfasst am: 01.02.2018 09:58    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke da ist der Platz für den Bewegungsmelder denkbar ungünstig gewählt, bei mir sitzen die auf ca. 1m Höhe und blicken direkt 45° die Treppe herunter...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Starion-FLO
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08.02.2018 12:26    Titel: Antworten mit Zitat
Als Tipp hätte ich noch die Busch-Wächter Präsenz tech.

Der kann 360 Grad abdecken und ist bis zu 8 Meter Montagehöhe geeignet.
Ich habe einen an einer Wand montiert (vertikal) zur großflächigen Abdeckung, funktioniert einwandfrei.
Sobald Du ihn siehst, sieht er Dich auch... Wink

Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happyfive
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2018
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 12.02.2018 11:56    Titel: Antworten mit Zitat
Ok, Danke für eure Meinung!

Ich habe jetzt einen zweiten installiert und beide Bew.melder parallel geschlossen. Jetzt funktioniert es super!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk