Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Frage zu Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Johnny1982fd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 18:01    Titel: Frage zu Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zum Überspannungsschutz bei Mehrfachsteckdosen.
Ich plane, mir hiervon eine zu kaufen (5-fach)
Wenn ich daran eine "normale" 3er Steckdose anschließe ... sind die Geräte die an der 3er Dose hängen ebenfalls geschützt ?

Besten Dank für eure Rückmeldung und viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2528

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 18:48    Titel: Antworten mit Zitat
Der 5 Fach Steckdose ist es egal ob in einer ihrer Steckdosen ein Gerät oder weitere Steckdosen hängen sie schützt die 5 Steckdosen gegen Überspannung, somit auch deine 3 fach Mehrfachsteckdose. Nur ist es nicht gerade Sinnvoll mehrere Mehrfachsteckdosen zu Kaskadieren. (Brandgefahr) Kaufe dir also lieber gleich eine 8 fach Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4806
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Der 5 Fach Steckdose ist es egal ob in einer ihrer Steckdosen ein Gerät oder weitere Steckdosen hängen sie schützt die 5 Steckdosen gegen Überspannung, somit auch deine 3 fach Mehrfachsteckdose.

Überspanungsschutz in ein Konzept kein einzelnes Bauteil.

Pumukel hat folgendes geschrieben:
Kaufe dir also lieber gleich eine 8 fach Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz!

Unsinn!

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2528

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 19:05    Titel: Antworten mit Zitat
Überspannungssteckdosen können nur den Feinschutz übernehmen . Trotzdem ist es gefährlich mehrere Steckdosenleisten ineinander zu stecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnny1982fd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 19:34    Titel: Antworten mit Zitat
Welche könnt ihr denn empfehlen ? Die darf leider nicht ewig lang sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2528

BeitragVerfasst am: 14.04.2018 20:34    Titel: Antworten mit Zitat
https://www.bueromarkt-ag.de/steckdosenleiste_as-schwabe_18358_aluminium,p-18358,l-google-prd,pd-b2c.html?gclid=EAIaIQobChMIzLLls7O62gIVSouyCh0F3AXSEAQYASABEgLVBfD_BwE
Zum Beispiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15653
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 16.04.2018 14:17    Titel: Antworten mit Zitat
Gar keine.
Denn ohne den dazugehörigen Anlagenschutz bestehend aus Typ I und Typ II an den richtigen Stellen, ist die Steckdosenleiste mit integriertem Überspannugnsschutz nahezu wirkungslos bei Überspannung.

Es stimmt auch nicht, daß die Leiste nur die, sofern funktionsfähig, dort integrierten Steckplätze schützt.
Ein Überspannungsschutz funktioniert generell in zwei Richtungen.
Ein Typ III Ableiter üblicherweise 5m Leitungsweg in beide Richtungen.
Wenn die Leiste natürlich einen Schalter hat mit der man diese Abschalten kann wirkt natürlich der Überspannungsschutz nicht über den abgeschalteten Schalter hinaus.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk