110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden?

Diskutiere 110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Konnte eine wunderschöne US-Neonreklame ergattern, deren Transformator mit 110V gespeist wird (korrekterweise: primär 120V,...

  1. #1 neonfan, 12.11.2005
    neonfan

    neonfan

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Konnte eine wunderschöne US-Neonreklame ergattern, deren Transformator mit 110V gespeist wird (korrekterweise: primär 120V, 60Hz, 140VA; sekundär 4000V, 30MA).

    Nun soll das gute Stück meine Sammlung bereichern und entsprechend in Betrieb genommen werden.
    Dafür habe ich einen Spannungswandler vorgesehen (Input 220V/240VAC, 150W, 50Hz; output 110/120VAC, 60Hz), der auch über eine eigene Kleinsicherung verfügt.
    Allerdings verfügt der Spannungswandler 220V-Netzseitig nur über einen Stecker in 2poliger Ausführung ohne Erdung. Auch der Anschluss für die runterkonvertierte Spannung ist nur 2polig ;-(
    Das Neon jedoch hat eine 3adrige Anschlussleitung, verfügt folglich über eine Erdung des (Metall-) Gehäuses.

    Da der 220V-Spannungswandler keine Erdungsweiterleitung besitzt, stellt sich folgende Frage: Wie - falls überhaupt - kann ich das Neon idealerweise erden?
    Kann ich einfach die Erdung des Neons direkt an die Erdung des 220V-Stromkreises anschließen?

    Vielen Dank für Eure fachkundige Unterstützung.
     
  2. Anzeige

  3. #2 schorre82, 12.11.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sicher kannst du die erde direkt anschließen die erde musste ja nicht transformieren!

    mfg Schorre
     
  4. #3 neonfan, 13.11.2005
    neonfan

    neonfan

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schorre!

    Vielen herzlichen Dank für die rasche Antwort.
    Werde das dann mal so machen.

    Gruß
    Neonfan
     
Thema:

110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden?

Die Seite wird geladen...

110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden? - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Verbraucher und Sicherung im Hobbyraum

    Elektrische Verbraucher und Sicherung im Hobbyraum: Hallo Zusammen, Ich habe einige Grundkenntnisse in Sachen Elektronik und weiß auch die wichtigsten Einheiten und so. Jedoch hat sich mein...
  2. Wechselrichter Erden ja oder nein ?

    Wechselrichter Erden ja oder nein ?: Hallo Ich lese im Netz sehr Unterschiedliche Meinung zum Thema Erden eines Wechselrichter ob im Auto oder Gartenlaube...oder sonst wo... Meine...
  3. Hat Phase Kontalt zur Erde

    Hat Phase Kontalt zur Erde: Hallo, kurze Frage: An dem Kabel einer Deckenlampe kommen 2 verschiedene Phasen plus Null an. Die Messung Phase1 gegen Null ergibt 230 Volt, wenn...
  4. Umzug - Mehr Verbrauch

    Umzug - Mehr Verbrauch: Hallo liebe Gemeinde, bin neu hier, aber nicht ohne Grund Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also, wir sind seit dem 01.12 umgezogen, alles...
  5. Pflicht zur Nachrüstung eines Erders bei Umstellung von Dachständer auf Erdkabel?

    Pflicht zur Nachrüstung eines Erders bei Umstellung von Dachständer auf Erdkabel?: Gibt es eine Norm, die vorschreibt, dass bei einer Altanlage, TN, (Wohnhaus ohne Blitzschutzanlage), die keinen PA und keinen Fundamenterder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden