110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden?

Diskutiere 110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Konnte eine wunderschöne US-Neonreklame ergattern, deren Transformator mit 110V gespeist wird (korrekterweise: primär 120V,...

  1. #1 neonfan, 12.11.2005
    neonfan

    neonfan

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Konnte eine wunderschöne US-Neonreklame ergattern, deren Transformator mit 110V gespeist wird (korrekterweise: primär 120V, 60Hz, 140VA; sekundär 4000V, 30MA).

    Nun soll das gute Stück meine Sammlung bereichern und entsprechend in Betrieb genommen werden.
    Dafür habe ich einen Spannungswandler vorgesehen (Input 220V/240VAC, 150W, 50Hz; output 110/120VAC, 60Hz), der auch über eine eigene Kleinsicherung verfügt.
    Allerdings verfügt der Spannungswandler 220V-Netzseitig nur über einen Stecker in 2poliger Ausführung ohne Erdung. Auch der Anschluss für die runterkonvertierte Spannung ist nur 2polig ;-(
    Das Neon jedoch hat eine 3adrige Anschlussleitung, verfügt folglich über eine Erdung des (Metall-) Gehäuses.

    Da der 220V-Spannungswandler keine Erdungsweiterleitung besitzt, stellt sich folgende Frage: Wie - falls überhaupt - kann ich das Neon idealerweise erden?
    Kann ich einfach die Erdung des Neons direkt an die Erdung des 220V-Stromkreises anschließen?

    Vielen Dank für Eure fachkundige Unterstützung.
     
  2. #2 schorre82, 12.11.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sicher kannst du die erde direkt anschließen die erde musste ja nicht transformieren!

    mfg Schorre
     
  3. #3 neonfan, 13.11.2005
    neonfan

    neonfan

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schorre!

    Vielen herzlichen Dank für die rasche Antwort.
    Werde das dann mal so machen.

    Gruß
    Neonfan
     
Thema:

110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden?

Die Seite wird geladen...

110V-Verbraucher direkt an 220V-Kreislauf erden? - Ähnliche Themen

  1. Sicherungen mit 110V statt 220V

    Sicherungen mit 110V statt 220V: Tiefgreifende simple frage: Wie verhält sich ein Europäischer Sicherungsautomat 16 A im 110V US Stromnetz? Deswegen: So, ich habe also einen...
  2. Trenntrafo mit 2x110 V /15A abgriff 220V

    Trenntrafo mit 2x110 V /15A abgriff 220V: Hallo, ich habe ein Boot aus den USA mit 110 V Netz. Um galvanisch total getrennt zu sein bei Landanschluss habe ich mir eine Trenntrafo mit 2...
  3. Verbraucher an Erdung

    Verbraucher an Erdung: Hallo! Ich habe eine absolute Laienfrage. Habe gerade eine Lampe in einem Altbau angeschlossen und alle drei Kabel sehen einfach gleich aus. Die...
  4. 220V-Steckdose ohne Leistung

    220V-Steckdose ohne Leistung: In meiner Wohnung war in einem Bastelraum ein Elektrostrang mit drei Phasen auf drei Steckdosen verlegt. Da ich das nicht brauchte, habe ich das...
  5. Wandauslass Hauswand innen direkt anschließen?

    Wandauslass Hauswand innen direkt anschließen?: Auf einer Hausseite soll unsere Hausnummer beleuchtet werden und auch der Garagenhof mit einem Strahler. Jeweils mit Helligkeitssensor bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden