118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...

Diskutiere 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter... im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo Bin neu hier und hab da mal ne Frage: Wollte einen defekten Lichtschalter tauschen und habe dann mittels einem Multimeter ( und mit dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tostan

Guest
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #1
Hallo
Bin neu hier und hab da mal ne Frage:
Wollte einen defekten Lichtschalter tauschen und habe dann mittels einem Multimeter ( und mit dem tollen Schraubendreherspannungsprüfer)festgestellt, daß hinter dem ausgeschalteten Schalter 118 Volt Spannung anliegen. Der Schalter ist mit der Phase belegt bzw. geschaltet. Gemessen habe ich zwischen Phase und N, bei Schalter an 226 V, bei Schalter aus 118 V. Der Schraubendreher zeigt ebenfalls ein schwaches Glühen bei Schalter aus.
Neues Kabel habe ich bereits probeweise verlegt, keine Änderung.
Anderen Schalter ebenfalls probiert, keine Änderung.
An der Verteilerdose ist alles ok, soweit nichts Besonderes zu erkennen.
Hat jemand nen Tip, was das sein könnte,messe ich irgendwie falsch oder ist das wider meines Wissens normal??
Vielen Dank schon mal
Tostan
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #2
Du hast sehr wahrscheinlich Blindspannung gemessen.
Wiederhol die Messung mit nem Duspol mit zuschaltbarem Widerstand.

mfg
Alain
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #3
Hallo,
alain schrieb:
Wiederhol die Messung mit nem Duspol mit zuschaltbarem Widerstand.

Du meinst, mit zuschaltbarer Last !

Aber er hat Recht, mit Multimeter und Lügenstift wird das nichts !
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #4
upsa ^^
Also nochmal:
Wiederhol die Messung mit nem Duspol mit zuschaltbarer Last.






(obwohl die Lastzuschaltung über einen Widerstand erfolgt)

mfg Alain
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #5
Hmm...leider besitze ich keinen Duspol. Weiß auch momentan nicht, woher ich einen mal kurz leihweise bekommen könnte.

Wenn es denn tatsächlich Blindspannung (was ist das überhaupt)ist, was heißt das für mich? Kann ich da irgendwas falsch machen, wenn ich die Halogenleuchte anschließe? Oder macht das dem Trafo der Leuchte was aus?
Nochmal danke für Eure Mühe.
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #6
Hallo Tostan,

Blindspannung ensteht durch Induktion. Das heißt das wahrscheinlich neben deiner Leitung an der du gemessen hast irgendwo noch andere stromführende Leitungen verlaufen. Deshalb wird in deiner Leitung eine Spannung induziert. Dein Multimeter zeigt nur eine Spannung an, weil es hochohmig ist. Du kannst den Trafo für deine Halogenlampen problemlos anschließen, da die Blindspannungen unter Last zusammenbrechen.

Wie schon erwähnt solltest du dir jedoch für weitere Installationen einen Duspol zulegen. Ein Multimeter ist für die Hausinstallation ungeeignet.
Hier ist ein Link dazu: Benning Spannungsprüfer

MfG
Anger
 
  • 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...
  • #7
Ok, dann mach ich das so. Den Duspol werde ich mir dann mal demnächst besorgen. Vielen Dank an Euch.
Grüße
Tostan
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 118 Volt Spannung bei ausgeschaltetem Lichtschalter...

Ähnliche Themen

Spannung an Metallgehäuse

Spannung beim ausgeschalteten Lichtschalter

Spannung an der Duscharmatur im neuen Bad

Keine Spannung zweichern Phase und PE

Wechselnd Spannung auf zwei von drei Kabeln

Zurück
Oben